Was Verfalldaten wirklich bedeuten

Sie möchten, wie Sie Ihren Kühlschrank organisieren Wie ein Chef

Hier ein paar Denkanstöße: Ablaufdaten beziehen sich auf Qualität und Frische von Lebensmitteln, nicht Sicherheit . (Ja, das ist ein Schocker!) Selbst wenn ein Lebensmittel seinen Haltbarkeitsdatum überschritten hat, könnte dieser Gegenstand technisch noch sicher sein. Wir haben ein wenig tiefer geforscht, um herauszufinden, was verschiedene Arten von "Ablauf" -Daten wirklich anzeigen und ob sie für Verbraucher nützlich sein können.

Gesetzlose Etiketten - Das Need-to-Know

Ablaufdaten von Lebensmitteln und Getränken sind nicht erforderlich oder werden von Bundesverwaltern (mit Ausnahme von Säuglingsanfangsnahrung) reguliert. Diese mysteriösen Daten, die auf Lebensmittelbehältern gedruckt sind, die uns sagen, wann man diese Wanne Joghurt kauft, isst oder wegwirft, werden tatsächlich von jedem einzelnen Hersteller entschieden. Um die Dinge noch komplizierter zu machen, können die gedruckten Zahlen mehrere Dinge bedeuten, und es gibt keine Kontinuität zwischen den Arten von Produkten. Also haben wir es mit Hilfe des USDA für Sie formuliert:

  • "Sell-By". Diese Nummer ist für den Laden, damit die Arbeitgeber wissen, wie lange ein bestimmtes Produkt im Regal bleiben kann Kaufen Sie das Lebensmittel vor diesem Datum, um sicherzustellen, dass es frisch ist.
  • "Am besten, wenn es vor / nach. " Dieses Datum gibt an, wann ein Produkt die höchste Frische aufweist. Es zeigt nicht die Sicherheit des Artikels an. Kaufen und verwenden Sie vor diesem Datum für die beste Qualität.
  • "Use-By". Diese Daten geben an, wann sich ein Produkt in Qualität und Geschmack verschlechtert. (Nochmals, es ist kein Sicherheitsleitfaden!) Noch einmal, es ist am besten, Produkte vor diesem Datum für die beste Qualität zu kaufen und zu verwenden, aber das Produkt ein paar Tage zu spät zu konsumieren wird dich nicht töten.
  • Geschlossene oder codierte Daten. Dies sind Verpackungscodes, die das Produkt beim Versand verfolgen. Diese Codes sind typischerweise eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, die Daten und Zeiten angeben, zu denen der Behälter gefüllt wurde, und Herstellungsorte. (Sie sehen ungefähr so ​​aus: 045B97 11. April 2008.) Sie sollten nicht als "Verfallsdatum" interpretiert werden.

Leider gibt es keine festgelegte Anzahl von Tagen, die bestimmen, wie lange bestimmte Lebensmittel essbar bleiben. Das USDA empfiehlt jedoch, das Haltbarkeitsdatum auf Lebensmittelverpackungen zu befolgen, nur um auf der sicheren Seite zu bleiben. Wenn es kein Datum zu folgen gibt, hier ein paar empfohlene Speicherzeiten:

Essen Regeln - Ihr Aktionsplan

Wir können nicht nur gehen durch die Zahlen und verzichten richtig auf die Lagerung von Lebensmitteln. (Dieser Milchkarton wird über Nacht auf dem Küchentresen vergehen, unabhängig von seinem Verfallsdatum!) Lebensmittelverderb hängt genauso sehr von den Lagerbedingungen ab wie von der Zeit im Regal. Berücksichtigen Sie daher diese Tipps, um die Lebensmittel frisch zu halten und . Richtig einstellen.

  1. Stellen Sie sicher, dass der Kühlschrank auf oder unter 40 und der Gefrierschrank auf 0 Grad Fahrenheit eingestellt ist. Wenn Ihr Kühlkörper keine genauen Temperaturen anzeigt, stellen Sie ein Thermometer über Nacht in die Mitte des Kühlschranks, um eine genaue Ablesung zu erhalten. Packen Sie sofort aus.
  2. Nachdem Sie aus dem Supermarkt zurückgekommen sind, kühlen oder frieren Sie verderbliche oder vorgekochte Lebensmittel innerhalb von zwei Stunden ein, um Verderben zu vermeiden. Iss es oder friere es ein.
  3. Lebensmittelsicherheitsexperten schlagen vor, dass Verbraucher Fleisch innerhalb von zwei Tagen des Verzehrs essen oder einfrieren. Der Grund? Rohes Fleisch wird in der Regel um 30 Grad Fahrenheit im Laden gehalten, während Kühlschränke zu Hause sind in der Regel um 40 Grad eingestellt (so wird Gemüse nicht einfrieren)! Lass es nicht stehen bleiben.
  4. Verzehren Sie keine geschnittenen Produkte, Fleisch, Geflügel und Eier, wenn sie länger als zwei Stunden nicht gegessen wurden. Das Gleiche gilt für Milch - während es fünf Tage nach dem Haltbarkeitsdatum im Kühlschrank hält, wird es schnell verderben, wenn es nicht kalt bleibt. Und merke dir! Ganze gekochte Gerichte und Essensreste können auch schlecht werden, so dass es am besten ist, den übriggebliebenen Chinesen nach drei oder vier Tagen im Kühlschrank zu verzehren. Vertraue deinem Urteil.
  5. Stellen Sie sicher, dass Ablaufdaten als Anleitung verwendet werden, anstatt sich ausschließlich auf die Zahlen zu verlassen. Es liegt letztendlich an uns, herauszufinden, wann das Essen nicht mehr frisch und essbar ist. (Yep, das bedeutet, dass die Wochen alten Aufschnitt einen guten Hauch geben. Ursprünglich Oktober 2012 veröffentlicht. Aktualisiert April 2015.

Lassen Sie Ihren Kommentar