12 Unerwartete Gründe, mehr Wasser zu trinken

LESEN SIE DIESES NÄCHSTEDie ultimative Anleitung zum Totalen Nageln Jeder Ihre BeschlüsseWenn die Feiertage endlich hinter uns und gesunde Gewohnheiten in unseren Köpfen sind, handeln viele Bierkrüge für Gläser Wasser. Ob es ein Neujahrsvorsatz ist, mehr H2O zu trinken, oder du noch bist, um diesen Januar-Kater abzuwehren, haben wir einige überzeugende Gründe aufgedeckt, um im neuen Jahr mehr Wasser zurückzuschlagen.

Water It Down - Wissenswertes

Wasser ist das zweitbeliebteste Getränk in den USA nach Erfrischungsgetränken. Dies ist eine beängstigende Tatsache, da zuckerhaltige Limonade eine große Gesundheitsgefährdung darstellt und das Risiko von Fettleibigkeit, Schlaganfall und anderen Herzproblemen erhöht. Diese Gefahren können jedoch vermieden werden, wenn Menschen Wasser trinken, das keine negativen Nebenwirkungen hat. So helfen Sie, das zuckerhaltige Zeug zur Seite zu stellen und Wasser das Getränk der Wahl Nummer eins zu machen. Die Vorteile sind wirklich endlos. (Einfach mal reinschauen!)

Flüssigkeitshaushalt

Rund 60 Prozent des Körpers bestehen aus Wasser. Wenn genug H2O getrunken wird, bleibt der Flüssigkeitshaushalt des Körpers erhalten, was den Transport von Nährstoffen im Körper, die Regulierung der Körpertemperatur, die Verdauung von Nahrung und mehr fördert.

Kalorienkontrolle

Vergessen Sie andere Diät-Tricks - Trinkwasser könnte auch bei der Gewichtsabnahme helfen. Zahlreiche Studien haben einen Zusammenhang zwischen Wasserverbrauch und dem Verlust von ein paar Pfund gefunden. Der geheime Grund? Wasser hilft den Menschen einfach, sich satt zu fühlen und verbraucht dadurch weniger Kalorien.

Muskeltreibstoff

Schwitzen im Fitnessstudio führt dazu, dass Muskeln Wasser verlieren. Und wenn die Muskeln nicht genug Wasser haben, werden sie müde. Also für zusätzliche Energie, versuchen Sie, Wasser zu trinken, um durch diese letzte Reihe von Kniebeugen zu drücken.

Klarere Haut

Bestimmte Giftstoffe im Körper können die Haut entzünden, was verstopfte Poren und Akne zur Folge hat. Während die Wissenschaft sagt, Wasser macht die Haut faltenfrei ist widersprüchlich, Wasserspült diese Toxine und kann das Risiko von Pickeln reduzieren.

Nierenfunktion

Unsere Nieren verarbeiten täglich 200 Liter Blut, indem sie Abfall absondern und Urin in die Blase transportieren. Doch die Nieren brauchen genug Flüssigkeit, um das zu beseitigen, was wir im Körper nicht brauchen. Lass uns darauf trinken!

Produktivitätsschub

Um sich wirklich zu konzentrieren, könnte ein Glas Wasser helfen, sich zu konzentrieren und erfrischt und wachsam zu bleiben.

Ermüdungsbrecher

Bewegen Sie sich über Kaffeewasser, um auch diese müden Augen zu bekämpfen. Eines der häufigsten Symptome von Dehydration ist Müdigkeit. Ein weiterer Grund für den großen Schluck! (Nicht die Sorte 7-11.)

Hangover-Hilfe

Wenn der Alkohol am besten ist, helfen Sie einem Kater mit einem Glas Wasser, um den Körper zu befeuchten und den pochenden Kopfschmerz zu stoppen.

Schmerzprävention

Ein wenig Wasser kann wirklich einen langen Weg zurücklegen. Schmerzende Gelenke und Muskelkrämpfe können alle auftreten, wenn der Körper dehydriert ist.

Dinge fließen lassen

Niemand will sich mit Verdauungsproblemen befassen. Zum Glück, trinken genug Wasser fügt Flüssigkeiten in den Dickdarm, was dazu beiträgt, Dinge, ähem, bewegen sich reibungslos.

Krankheitskämpfer

Wasser kann bei der Entstauung und Austrocknung helfen und hilft dem Körper, sich zurückzuerobern, wenn er sich unter dem Wetter fühlt. Nur Vorsicht - das Trinken von Flüssigkeiten ist wissenschaftlich nicht bewiesen, Schlagen Erkältungen auf einen Schlag, also tauschen Sie dies nicht für eine Reise zum Arzt oder andere Erkältungsmittel.

Brain Boost

Eine Studie in London fand eine Verbindung zwischen Schülern, die Wasser in einen Untersuchungsraum bringen, und besseren Noten, was darauf hindeutet, dass H2O klareres Denken fördert. Während es unklar ist, wenn das Trinken etwas mit einem besseren Ergebnis zu tun hat, tut es nicht weh, es auszuprobieren!

Bottoms Up-Ihr Aktionsplan

Die Menge an Wasser, die Menschen pro Tag brauchen, steht zur Debatte, aber Studien legen nahe, dass Erwachsene neun bis 16 Tassen H2O benötigen. Diese Anzahl variiert jedoch je nach Aktivitätsgrad, Alter und dem Wasserverbrauch in Kaffee, Tee oder wasserreichem Gemüse und Obst. Hier ist, wie Sie sich mit Flüssigkeit versorgen: Beginnen Sie mit einem Glas Wasser, sobald Sie aufwachen, und 30 Minuten vor dem Essen einer großen Mahlzeit. (Dies wird auch dazu beitragen, den Appetit zu kontrollieren.) Gewöhnen Sie sich an, immer eine Wasserflasche zur Hand zu haben. Und wenn der Geschmack langweilig ist, würzen Sie die Geschmacksknospen mit einem Druck von Zitrusfrüchten auf das Glas! Bevor Sie es wissen, werden alle Vorteile von Wasser Ihnen zur Verfügung stehen ... und in Ihrem Körper.

Ursprünglich veröffentlicht im Januar 2013. Aktualisiert im Dezember 2014.

Lassen Sie Ihren Kommentar