Mach deine eigene Nussmilch in 30 Sekunden - ernsthaft

Siiigh. Warum macht Nussmilch so anstrengend?Schon die Idee, Käsetücher zu graben, reicht aus, um das Handtuch - oder Tuch - in diesen Fall zu werfen. Und was ist mit denen, die nicht einmal Käsetuch haben? Es online zu bestellen, wäre der erste Schritt, was bedeutet, dass Nüsse irgendwo um ... Schritt sieben sind. Kein Wunder, dass wir lieber in den Supermarkt als in die Küche gehen! Aber bevor wir aufgeben, lassen Sie uns noch einmal die Gründe besprechen, warum es besser ist, DIY zu machen. Für den Anfang haben im Laden gekaufte Nussmilch viele Zusätze, von denen einige ziemlich freaky sein können (gelesen: nicht gut für unsere Körper). Ganz zu schweigen davon, ist die Grundformel für Nussmilch eine Handvoll Nüsse plus eine Tonne Wasser, die im Laden wild teurer als das hausgemachte Zeug ist.

Wenn diese Punkte nicht Grund genug sind, beachte die Instagram- und Pinterest-Glamour-Aufnahmen, die du machen kannst. Wir können es jetzt sehen: Ein Foto von wunderschöner, hausgemachter Nussmilch mit der Aufschrift "Hab heute in der Küche raffiniert geschuftet und meine eigene Mandelmilch gemacht! #nbd #diy #humblebrag #donthatemecauseyouaintme. "

Also stauben Sie Ihren Mixer ab und machen Sie sich bereit für einen Game Changer: Nussmilch können Sie in 30 Sekunden flach machen. Kein Käsetuch. Kein Einweichen. Kein

Scherz . Zutaten

1 Esslöffel Nussbutter

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Süßstoff (wir empfehlen Ahornsirup, Kokosnektar, Honig oder Agave)
  • 1/2 Teelöffel Vanille (optional) Richtungen
  • Werfen Sie alle Zutaten in den Mixer.

Mischung bis vollständig gemischt. (Tipp: Pulse einige Male für eine schaumige Konsistenz.)

  1. Extra Tipps
  2. Muttermilch wird sich trennen, also bewahren Sie sie in einem Behälter mit einem Deckel auf, damit Sie sie vor dem Servieren gut schütteln können.

Da es nicht angestrengt wird, ist diese Milch nicht

  • ganz
  • so glatt wie das im Laden gekaufte Zeug. Aber es wird genauso köstlich sein. Fühlen Sie sich frei, andere Aromen hinzuzufügen! Zimt? Muskatnuss? Wir lieben beides. Verdoppeln oder verdreifachen Sie das Rezept für eine größere Charge.
  • Befehle angepasst von
  • YumUniverse

und Die Köstliche Revolution .

Lassen Sie Ihren Kommentar