Zitrone und Kräuter Pochierter Heilbutt

Wilderei ist eine köstliche und gesunde Art, Fische vorzubereiten, während sie es sehr zart halten. In diesem Gericht ist der Heilbutt meist bedeckt, aber nicht untergetaucht, in einer duftenden Brühe aus Hühnerbrühe, Zitrone, frischen Frühlingskräutern, Knoblauch und Pfefferkörnern, und sanft gekocht, während die Brühe köchelt. Das Ergebnis ist ein feuchtes, schuppiges Stück Fisch mit frischen, würzigen Untertönen und ein schönes Essen in nur 20 Minuten!

Bedient 2

Was Sie benötigen:

2 6-oz. Heilbuttfilets
1 Esslöffel Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
3 Tassen Hühnerbrühe
3 Zitronen, entsaftet und zerlegt
8 frische Thymianzweige
8 frische Petersilienzweige
8 frische Basilikumblätter
3 Knoblauchzehen, zerschlagen
1/2 Teelöffel Pfefferkörner

Was zu tun ist:

    Dieses Rezept und Foto wurden von Mitwirkenden Kelli Dunn von The Corner Kitchen erstellt. Erfahren Sie mehr über Kelli und dieses Rezept, indem Sie ihren begleitenden Beitrag auschecken.

    Lassen Sie Ihren Kommentar