ÜBerraschung! Frauen können auch blaue Bälle bekommen

Frauen gehen nicht herum sich über blaue Bälle beschwert wie Männer. Aber das bedeutet nicht, dass es ihnen nicht passieren kann. Wie dieses urkomische Zeugs Mom Never Told You Video erklärt, können Frauen auch den unangenehmen Schmerz nach längerer Geilheit erleben. Aber vielleicht sollten wir es blaue Vulva anstelle von blauen Bällen nennen (für dieses Bild ist es zu begrüßen).

Nebenhodenhochdruck (Translation: blaue Bälle) tritt auf, wenn sich Flüssigkeit und Blut in den Hoden und Genitalien aufbauen. Blut schwillt auch bei Frauen an - es passiert einfach in ihrer Vulva, Gebärmutter oder ihren Eierstöcken. Die gute Nachricht ist, dass sowohl blaue Kugeln als auch blaue Vulva Ihre Gesundheit oder die Fähigkeit, Sex zu haben, nicht beeinträchtigen (ein weiterer Grund, warum Sie Ihren Partner niemals unter Druck setzen sollten!). Wenn Sie die Schmerzen lindern wollen, können Sie sich mit der Selbstbefriedigung, dem Warten oder einer heißen oder kalten Kompresse helfen.

Lassen Sie Ihren Kommentar