Forscher versuchen einige Crazy Sh! t (wörtlich) zu helfen mit Gewichtsabnahme

Wir haben poo- pooed Diätpillen in der Vergangenheit, aber Poop in Pillenform könnte eine Gewichtsabnahme-Lösung in der Zukunft sein. Eine kommende Studie wird testen, ob die Übertragung von fäkalen Mikrobiota (die winzigen Bakterien in Poop) von dünnen zu übergewichtigen Menschen hilft ihnen, Gewicht zu verlieren. Einige glückliche Teilnehmer nehmen Pillen ein, die gefriergetrocknete Fäkalien enthalten, während andere ein Placebo erhalten, das eine Mischung aus Kakaopulver und Gelatine enthält (Sie wissen, dass sich jeder eingeschlossen fühlt und die Studie wissenschaftlich fundiert bleibt).

Es mag verrückt klingen, aber die Forschung hat bereits Verbindungen zwischen den Bakterien in Ihrem Darm und wie viel Sie wiegen gefunden. Wissenschaftler glauben, dass es wichtige Dinge wie Ihre Blutzuckerregulation und Reaktion auf Hunger beeinflussen könnte. (Darüber hinaus führte der Umschalter zu Gewichtsverlust, wenn es an Mäusen getestet wurde.) Dies wirft die Frage auf: Würden Sie eine Poop-Pille nehmen, um Gewicht zu verlieren?

Quiz: 2529 - Umfragen

Lassen Sie Ihren Kommentar