Wissenschaftler haben ein angenehmeres Kondom gemacht (Danke an Bill Gates)

Der Familienplanungsgang in Ihrer örtlichen Apotheke scheint Dutzende verschiedener Optionen zu haben, wenn es um Kondome geht: gerippt, genoppt, wärmend, kühlend, ultradünn. Aber das sind alles nur Schnickschnack, die zu einem Standard-Latex-Kondom hinzugefügt werden, das sich im letzten Jahrhundert kaum verändert hat. Bis Forscher an der Wollongong Universität in Australien Hydrogelkondome entwickelten, die aus Wasser und Polymeren hergestellt werden.

Sie sind stärker und dünner als die Latexsorte und fühlen sich mehr wie menschliche Haut an als eine Barriere, die die Stimmung zerstören könnte. Gehirnscans zeigten, dass Testpersonen das Hydrogel angenehmer anfühlen als Latex. Diese Pilotstudie ist dank eines Zuschusses der Bill and Melinda Gates Foundation in Höhe von 100 000 US-Dollar möglich, der hofft, dass Verbesserungen zu einer erhöhten Kondomnutzung führen können, insbesondere in Gebieten mit hohen STI-Raten. Phase zwei des Prozesses sollte nächstes Jahr beginnen, also müssen Sie etwas warten, bevor diese in Ihrer Nachbarschaftsdrogerie auftauchen.

(h / t Sydney Morning Herald)

Lassen Sie Ihren Kommentar