Wir setzen alle zur falschen Zeit auf Deodorant

Morgen sind hart. Mit der Erinnerung an den Schlaf vor wenigen Augenblicken, unser Satz-in-Stein a. m. Routine ist manchmal alles, was uns davon abhält, in die Laken zurückzufallen. Gesicht gewaschen, Zähne gebürstet, Deodorant an? Es gibt jetzt kein Zurück mehr, dieser Tag ist offiziell.

Vielleicht gefällt Ihnen, warum ich mehr schwitze als jeder andere? !

Obwohl wir nicht jeden Tag die Verwandlung von Zombie zu Mensch in Frage stellen, haben wir kürzlich erfahren, dass wir Deo alles falsch angewendet haben - oder zumindest nicht zum optimalen Zeitpunkt. Und weil wir alle der effizienteste Weg sind, Dinge zu tun, stellen Sie sich auf Veränderungen ein: Es stellt sich heraus, dass Antitranspirantien tatsächlich viel besser wirken, wenn sie nachts aufgetragen werden. "Bemerkenswert ist, dass dies das bestmögliche Ergebnis liefert, aber fast niemand tut es", sagt Jeffrey Dover, MD, ein in Boston ansässiger Dermatologe.

Technisch gesehen sind Deodorants und Antitranspirantien zwei getrennte Bestien. Deodorant ist im Grunde ein Duftfixierer - Oben: Es deckt Körpergeruch mit Düften wie "Shower Fresh" oder "Dark Temptation" ab und klingt nach einigen Stunden ab.Antiperspirants dagegen zielen auf die Schweißproduktion mit Aluminiumverbindungen ab und verstopfen vorübergehend Ihre Schweißkanäle, um Dinge zu halten Viele der Produkte, die wir Deo nennen, sind eigentlich Hybride mit Antitranspirant-Eigenschaften - schauen Sie einfach auf das Etikett und sehen Sie, ob Aluminium einer der Wirkstoffe ist.

Es ist besser, Antitranspirantien in der Nacht anzuwenden, weil unsere natürliche Schwitzrate ist Vermindert, sagt A. Yasmine Kirkorian, MD, Assistenzprofessorin für Dermatologie am nationalen Gesundheitssystem der Kinder, und sie am Morgen zu benutzen, ist wie der Versuch, einen Damm zu stopfen, während Wasser hereinstürmt; Es ist ein stärkerer Damm, bevor der Sturm einschlägt.

Einige Produkte, wie Secret Clinical, enthalten Anweisungen zur Verwendung vor dem Zubettgehen, aber dieser Rat gilt für jedes Antitranspirant auf dem Markt, sagt Soheil Simzar, M. D., ein Dermatologe in Santa Clara, Kalifornien. Und wenn Sie Ihren Schweißschutz eine Stufe darüber hinaus erhöhen möchten, können Sie sich am nächsten Morgen erneut bewerben, sagt Simzar.

Der Imbiss

Nacht ist richtig. Wenn Sie möchten, dass Ihr Antitranspirant voll ausgelastet ist, versuchen Sie, es vor dem Schlafengehen aufzutragen, entweder statt (oder zusätzlich zu) dem morgendlichen Wischen. Aber zum Wohl aller, halten Sie das Deodorant am Laufen. Es gibt keinen Nachteil für die häufige Anwendung, obwohl Antitranspirantien für mehrere Tage dauern können, sagt Kirkorian. Und jetzt, wo deine Morgenroutine etwas kürzer ist, kannst du ein paar Minuten früher zur Arbeit gehen - oder einfach nur einschlafen. Vermutlich schlafe einfach ein.

Lassen Sie Ihren Kommentar