DIY Deodorant: Das 4-Zutaten-Rezept zum Entstinken Natürlich

Obwohl hausgemachte Deodorants können klingen wie eine Art von Pinterest scheitern, viele DIY-Ersteller sind Konvertieren zu den Make-your-Own-Sachen als eine billigere, gesündere Alternative zu gekauften Sorten. Dieses Rezept ist anpassbar, super preiswert und frei von vielen beängstigenden, fürsorglichen Zutaten. Es ist mit nur drei Grundzutaten gemacht - Backpulver, Kokosöl und Maisstärke - was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich haben, was Sie brauchen, direkt in Ihrer Speisekammer.


Während Deodorant gegen Körpergeruch hilft, verhindern Antitranspirantien tatsächlich Schweiß, indem sie die Kanäle blockieren, die sie freisetzen. Inhaltsstoffe in den meisten Antitranspirantien, wie Aluminium, künstliche Duftstoffe und Triclosan (ein Konservierungsmittel, das verhindert, dass Bakterien in Kosmetika wachsen), können die Haut einiger Leute irritieren. Während das folgende Rezept nicht verspricht, den Schweiß zu stoppen, wirkt es gegen Körpergeruch - und darum geht es bei deod, haben wir recht?

DIY: Deodorant

Was Sie brauchen:

1/2 Tasse Kokosnussöl
1/4 Tasse Maisstärke (oder Pfeilwurz Pulver für empfindliche Haut)
1/4 Tasse Backpulver 1/8 -1/4 Teelöffel ätherisches Öl (Wir mögen Lavendel und Zitronengras, aber wählen Sie Ihren Favoriten)
* Rezept leicht angepasst von

gnowfglins. com Was zu tun ist:

1. Wenn sich das Kokosöl in einem festen Zustand befindet, geben Sie es in einen mikrowellengeeigneten Behälter und stellen Sie es für 10 Sekunden in die Mikrowelle (bis es vollständig schmilzt).

2. Ätherisches Öl einrühren.
3. Fügen Sie Maisstärke und Backpulver hinzu und vermischen Sie es, bis es glatt ist.
4. In ein Glas geben und mit den Händen oder einem leeren Deo-Röhrchen auftragen.
Hinweis: Es kann am besten sein, Ihr Deodorant zu kühlen, da Kokosöl einen niedrigen Schmelzpunkt hat.

Haben Sie jemals Ihr eigenes Deo gemacht? Welche Zutaten hast du benutzt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen oder twittern Sie den Autor

@nicmcdermott .

Lassen Sie Ihren Kommentar