26 Gesunde Gewohnheiten, die wirklich nicht so gesund sind

Von Schlagzeilen zu klug Worte von unserer Mutter, wir werden ständig mit "Tipps" bombardiert, um unsere Gesundheit in Schach zu halten. Aber bevor Sie in Diät-Limonade und täglichem Duschen ertrinken, überdenken Sie einige dieser Verhaltensweisen, die mehr Schaden als Hilfe verursachen können.

Ess- und Essgewohnheiten:

1. Verbessertes Wasser. Ein kleiner faux-fruchtiger Geschmack mag eine gute Möglichkeit sein, die H2O-Aufnahme zu erhöhen, aber aromatisiertes Wasser, wie Vitamin Water oder sogar Smart Water, kann mit Zucker gefüllt werden. Überspringe das künstlich gesüßte Wasser und trinke Wasser mit tatsächlichen Früchten. 2. Granola und Müsliriegel . Müsli wird aus Vollkorn hergestellt, also kann es nicht schlecht sein, oder? Nicht so schnell. Granola und Müsliriegel sind kalorisch dicht und enthalten oft eine Tonne Zucker. Sie können auch einen Schokoriegel essen ... 3. Proteinriegel. Proteinriegel fallen nicht weit vom Müsliriegelbaum entfernt. Sie sind oft ultra-hoch in Kalorien und Zucker - nicht genau, was der Körper nach einem harten Training braucht. Wählen Sie stattdessen einen gesünderen proteinreichen Snack. 4. Vitamine und Ergänzungen . Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Vitaminen (in Tablettenform) möglicherweise keinen positiven Effekt auf die langfristige Gesundheit hat. Forscher haben die nicht vorhandenen (oder sogar potenziell schädlichen) Verbindungen von Vitamin E und C ergänzt mit Herzerkrankungen, Krebs und Krebsbehandlung untersucht. Außerdem erhalten die meisten Menschen alle Vitamine, die sie aus ihrer Nahrung benötigen, und der Ersatz von Vollwertkost durch Pillen kann bedeuten, dass sie den Nutzen anderer in natürlichen Quellen vorkommender Verbindungen verpassen. 5. Leichtbier. Newsflash: Leichtbier bedeutet nicht unbedingt weniger Kalorien. Stattdessen haben viele einfach einen niedrigeren Alkoholgehalt. Und für diejenigen, die daran interessiert sind, auf sich aufmerksam zu machen, kann der Kalorienunterschied durch das Bedürfnis, mehr zu trinken, negiert werden. Trinken Sie stattdessen ein gesünderes Bier und teilen Sie das Sixpack zwischen Freunden auf. 6. "Fettarme" Lebensmittel. Denken Sie zweimal nach, bevor Sie den fettgefüllten Lachs überspringen. Während das Schneiden von etwas Fett Gewichtsverlust helfen kann, können wir einige große Vorteile von gesunden Omega-3-Fettsäuren, wie die Steigerung der Intelligenz und die Senkung des Risikos von Herzerkrankungen, verpassen. 7. Mahlzeiten überspringen . Übersprungene Mahlzeiten wahrscheinlich sparen uns auf lange Sicht keine Kalorien. Verzichten Sie auf eine Mahlzeit, können Sie später zu viel essen. Wählen Sie stattdessen eine gesündere Mittagszeit. 8. Wasser in Flaschen . Einige abgefüllte Flaschen können mit Bakterien oder Chemikalien gefüllt sein, wenn sie in Kunststoffbehältern abgefüllt werden. Also, schnappen Sie sich einen Wasserfilter und reinigen Sie stattdessen Leitungswasser. 9. Dessert weitergeben. Verleugne nicht dein Lieblingsdessert. Wenn wirklich nach diesem doppelten Schokoladen-Brownie verlangen, genießen Sie ein paar großzügige Bissen, statt nur Sekunden am Abendbuffet zu nehmen - was noch mehr Kalorien einbringen könnte. 10. Diätlimonade . Diät Dr. Pepper ist vielleicht nicht unser Freund. Wissenschaftler vermuten, dass zu viele dieser Null-Kalorien-Getränke so viel Schaden anrichten könnten wie das zuckerhaltige Zeug, was möglicherweise zu einer Gewichtszunahme und einem unkontrollierbaren süßen Zahn führt. Die Lösung?Überspringen Sie die Limonade vollständig und entscheiden Sie sich für eine gesündere Wahl. 11. Saftdiäten . Viele von uns könnten ein paar mehr Obst und Gemüse verwenden, aber wir brauchen keinen Spinat-Apfelsaft zum Frühstück, Mittagessen, und Abendessen. Saftdiäten können wichtige Nährstoffe und genügend Kalorien weglassen, um während des Tages stark zu bleiben. 12. Mikrowellen-Diätmahlzeiten . Versuchen Sie, Ihre eigenen Mahlzeiten zu machen, ohne die Box und gefrorene Plastikschale. Viele Tiefkühlgerichte sind mit Natrium gefüllt, während es an Gemüse und Kalorien mangelt. Kurze Zeit? Machen Sie eine große Menge Ihrer Lieblingsmahlzeit über das Wochenende und frieren Sie die einzelnen Portionen während der Woche ein.

Hygiene und Gesundheit

13. Whirlpools . Sie können sehr entspannend sein, aber Whirlpools sind ein One-Stop-Shop für Bakterien und Keime und kann sogar einen Ausschlag verursachen. Brutto. 14. Antibakterielle Seife . Es lohnt sich vielleicht nicht, mit den ausgefallenen Sachen zu schrubben: Regelmäßige Seife und Wasser sind genauso nützlich, wenn es darum geht, blitzsauber zu bleiben. 15. Nach jeder Mahlzeit richtig bürsten . Nur weil Dessert gegessen wurde, heißt das nicht, dass wir die Zahnbürste greifen und pasten sollten. Warten Sie mindestens 30 Minuten nach einer Mahlzeit, damit Speichel die Säure im Mund neutralisieren und den Zahnschmelz auf diesen Chompern stärken kann. 16. Die Sonne vermeiden . Während zu viel Sonne eine böse Verbrennung (oder noch schlimmer!) Verursachen kann, kann die Umgehung der Sonne um jeden Preis zu einem Mangel an Vitamin D führen, das für die richtige Muskel- und Knochenentwicklung unerlässlich ist. 17. Tägliche Duschen . Stoppen Sie das Schrubben! Das Hüpfen unter der Dusche zu kann die Haut oft reizen und austrocknen. Wenn Sie wirklich auffrischen müssen, sprühen Sie etwas Parfüm oder Kölnischwasser und speichern Sie die Dusche bis morgen. 18. Schlafen lernen . Es tut uns leid, es Ihnen zu brechen, aber es ist ziemlich schwierig, Schlaf nachzuholen. Anstatt also den Schlaf zu vernachlässigen, um sie später einzukassieren, sollten Sie sieben bis neun Stunden pro Nacht ein Fest machen. 19. Sitzend geradeaus . Ja, wir sind auch überrascht. Geradeaus zu sitzen kann schlecht für den Rücken sein, also überspringen Sie den Sitzplatz und versuchen Sie einen Stehpult im Büro. 20. Reinigung mit Desinfektionsmitteln. Es gibt Hinweise darauf, dass bestimmte Chemikalien bei der Desinfektion von Produkten zu Asthma führen können. Verwenden Sie einfach ein normales Reinigungsprodukt oder ein Reinigungsmittel ohne die Chemikalien.

Ausarbeitung

21. Ich mache nur Cardio . Die Straßen zu schlagen ist großartig und alles, aber ziehe die Gewichte für die Laufschuhe nicht zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie Kraft trainieren, um Fett zu verbrennen, sich zu lehnen und dabei knallhart auszusehen. 22. Eine Million knirscht . Das Geheimnis des Sixpacks ist wahrscheinlich nicht Crunch nach Crunch. Um den Kern zu glätten und zu straffen, versuchen Sie, einige Intervalle zu machen, ein paar Gewichte anzuheben und stattdessen diese Diät zu reinigen. 23. Atmet tief durch die Brust . Ob Sie die letzte Runde laufen oder den Basketballplatz hinunterfahren, vermeiden Sie tiefe Atemzüge mit der Brust. Für einen möglichst effektiven Atemzug, um die Leistung eines Athleten zu unterstützen, denken Sie daran, das Zwerchfell zu benutzen! 24. Statisches Stretching vor dem Training . Beim Aufwärmen wird statisches Dehnen (auch das Halten von Positionen für eine bestimmte Zeitdauer) nicht viel zur Verhinderung von Wundsein beitragen. Überspringen Sie die stillen Bewegungen und machen Sie stattdessen dynamische Dehnungen wie Ausfallschritte und hohe Knie. 25. Hebemaschinen. Die meisten Lifting-Maschinen konzentrieren sich auf Einzelgelenkübungen, die das Muskelungleichgewicht nicht verbessern und nicht so viele Kalorien verbrennen wie das Kniebeugen oder das Schwingen einer Kettlebell. 26. Schlagen Sie das Fitnessstudio täglich. Verstehen Sie uns nicht falsch, Bewegung ist wichtig! Aber wenn man zu viel Zeit im Fitnessstudio verbringt, bleibt wenig Zeit für die Muskeln und den Geist, sich zu erholen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein oder zwei Tage Ruhe bekommen, und dominieren Sie diese Hanteln den Rest der Woche. Zusätzliche Forschung von Kelly Fitzpatrick.

Lassen Sie Ihren Kommentar