Warum werde ich während des Trainings rot?

Ähnlich wie beim Schwitzen ist das Drehen von knallrot ein normaler Nebeneffekt, wenn man ganz heiß wird und belästigt wird. Wenn unsere Haut wärmer wird als die Luft um uns herum - sei es beim Sport oder einfach nur zu sexy für unsere Shirts - beginnt der Körper einige drastische Maßnahmen zu ergreifen (ja, wir denken, dass das flush drastisch ist), um sich abzukühlen.

Wenn du die Hitze nicht ertragen kannst - warum es wichtig ist

Trainieren, besonders bei warmem Wetter, erhöht die innere Körpertemperatur. Tatsächlich kann der menschliche Körper beim Training mehr als 1000 Watt Wärme produzieren - das sind viele Weihnachtslichter. Die internen Temps wiederum veranlassen den Körper, sich abzukühlen. Die normale MO ist entweder Schwitzen oder Erhöhung der Durchblutung der Haut, oder wenn wir Glück haben (beachten Sie den Sarkasmus), beide! Genauer gesagt strömt heißes Blut auf die Hautoberfläche und die überschüssige Wärme wird in die Luft abgegeben. Wenn es feucht ist, kann das Schwitzen noch weniger effektiv sein, da der Schweiß nicht verdunsten und die Haut abkühlen kann . Wenn es also auf dem Fußballplatz klebt, kann ein sexy rotes Glühen die einzige Möglichkeit sein, die Temperatur zu regulieren.

Shine On - Die Antwort / Debatte

Auch wenn es für unser Gesicht Sinn macht zu spülen, können wir nicht anders, als zu bemerken, dass einige von uns im Fitnessstudio deutlich röter werden als andere. Studien haben ergeben, dass Ausdauersportler mehr spülen können als ihre ungeübten Kollegen, weil ihre Körper bei gleicher Anstrengung mehr Wärme produzieren . Psychologische Faktoren, wie der Moment "Oh Mist, es ist mein Ex und ich bin die Farbe eines Kirschschneekegels", können auch dazu beitragen, wie rot wir werden. Wenn man von extremer Kälte (zum Beispiel nach dem Aufprall auf die Piste oder von einem winterlichen Joggen) zur Wärme übergeht, kann die Haut rot werden, auch , und Juckreiz und Schwellungen (Spaß!) Verursachen. Aber dieser Zustand, bekannt als Frostbeulen, ist häufiger in den Extremitäten, wie Zehen und Ohren. (Achten Sie darauf, mit einem Arzt zu überprüfen, ob die Rötung nicht zu schwinden scheint.) Ein anderes heißes Thema: Ein rotes Gesicht zusammen mit verlangsamtem Schwitzen und Übelkeit könnte Hitzschlag bedeuten. Diese extremste Art von Hitzekrankheit kann zum Tod führen (fast 1 000 von ihnen pro Jahr in den USA) und tritt auf, wenn die innere Temperatur des Körpers über 104 Grad erreicht, was es zum Schlüssel macht, um schnell kalt zu werden. Wenn der Hitzschlag nicht der Übeltäter ist, kühlen Sie sich langsam ab und lassen Sie den Körper ausschwitzen (dabei natürlich hydratisiert). Eine trockene Atmosphäre kann zu einem effektiveren Schwitzen und einer schnelleren Abkühlung mit weniger Rötung beitragen. Und tragen Sie diese Rötung mit Stolz - kühl mit rosigen Wangen zu sein, könnte Blush-induzierende Rötung verhindern, und das Leuchten könnte uns sogar gesünder und attraktiver erscheinen lassen.

Das Mitnehmen

Rot wird normalerweise beim Abkühlen des Körpers während des Trainings verwendet. Warmes Blut gelangt auf die Hautoberfläche, um die Wärme besser an die Umgebung abzugeben. Das Abkühlen wie üblich, besonders in trockenen Klimazonen, ist der beste Weg, zu einem normalen Farbton zurückzukehren.Andere Faktoren wie Fitness und Peinlichkeit können zur Rötung beitragen.

Lassen Sie Ihren Kommentar