Nachrichten: Solarium Betten ein Krebsrisiko für Menschen unter 40, Studie schlägt vor

Es könnte Zeit sein, den Bräunungsstand dauerhaft zu verlassen. Laut einer neuen Studie haben Menschen unter 40, die den Salon wegen eines goldenen Scheins suchen, ein um 69 Prozent erhöhtes Risiko für Basalzellkarzinom (BCC), eine Art von Hautkrebs .

Die Studie bestand aus fast 800 Menschen unter 40 Jahren, von denen die Hälfte mit BCC diagnostiziert worden war. Forscher interviewten jeden Teilnehmer über ihre Geschichte der Innen-UV-Exposition, und die Ergebnisse zeigten die Verbindung zwischen Krebs und Sonnenstudio - etwas viel schlimmer als ein schlechter Sonnenbrand. Stellt sich heraus, Lenken von Solarium befreit hilft 43 Prozent der früh einsetzenden BCC Fälle bei Frauen zu vermeiden, und 27 Prozent aller Fälle .

Das Eintauchen künstlicher Strahlen ist oft gefährlicher als das Liegen in der Sonne, da Bräunungszellen mit einer einzigen, hohen Intensität UV-Strahlen emittieren können (im Vergleich zu ihrem Außenkonkurrenten, dessen Intensität je nach Jahreszeit variiert) , Tageszeit und Bewölkung). Halten Sie sich an die natürliche Sonne, um ein wenig Bräune zu bekommen, aber achten Sie darauf, Sonnenschutz als Schutz zu benutzen. Und nimm bitte das "T" aus GTL und bleibe dabei, einfach ins Fitnessstudio zu gehen und Wäsche zu waschen, Jersey Shore Style. Sieht so aus, als würde es drinnen nicht mehr lohnen, nach Gold zu greifen.

Lassen Sie Ihren Kommentar