Das sind die Laufschuhe, die mir geholfen haben, ein 5K Rennen

Meine Schwester hat eine dieser fantastischen, himmlischen Memory-Foam-Matratzen. Ich weiß nicht, welche Marke es ist; Alles, was ich weiß, ist, wenn ich darauf liege, ich will nie wieder etwas anderes schlafen. Es formt sich subtil auf eine Art zu meinem Körper, die sowohl unterstützend als auch weich ist und sich anfühlt, als wäre es nur für mich gemacht worden (obwohl es nicht einmal mein ist). Klingt zufällig, ich weiß, aber es ist der einzige Weg, um zu beschreiben, wie verträumt es sich anfühlt, auf den neuen Asics DynaFlyte2 Laufschuhen zu rutschen.
Vor genau einem Monat sind die neuen DF2s an meinem Schreibtisch gelandet (vollständige Offenlegung: Ich habe die Schuhe von Asics zum Testen bekommen, aber alle Gedanken und Meinungen sind meine eigenen). Als ich sie auspackte, gefiel mir die Art, wie sie aussahen: ein glattes Obermaterial aus Mesh mit dezentem Branding, einem Farbtupfer und einem Ombré, der entlang der Mittelsohle verblasste. Ich habe sie sofort auf meiner Instagram-Geschichte geteilt - ein echter Hinweis, dass ich mich für etwas begeistern kann. Ein paar meiner Läuferfreunde antworteten: "Hey, die sehen cool aus!" " Ich weiß! " antwortete ich.
Ich war so eifrig, sie zu testen, sie haben mich motiviert, an diesem Wochenende zu laufen. Sie brauchten keinen Einbruch. Sie haben die gleiche Stabilität wie die Asics, die ich immer geliebt habe, nur anders - leichter, schneller. Die neue Mittelsohlen-Schaum-Technologie fühlt sich an wie Mini-Memory-Foam-Matratzen für meine Füße. Der Schuh wurde entwickelt, um deinen natürlichen Gang zu verbessern. Er verfügt außerdem über die bekannte Gel-Technologie der Ferse, um Stöße beim Aufprall zu absorbieren. Und ich konnte tatsächlich den Unterschied spüren. Plötzlich wollte ich in mehr Läufe passen und die Schuhe auf verschiedenem Terrain tragen. Es war, als wären sie für mich gemacht worden, aber dieses Mal gehörten sie mir, und ich wollte nichts anderes rennen.

EDITORS PICKA 5K Trainingsplan für Leute, die grundsätzlich hassen

Seitdem habe ich sie für Straßenkilometer mitgenommen; auf dem Schotterweg im Central Park im Regen; durch Ausdauer-, Hügel- und Sprint-Intervalle auf einem Laufband ... und egal was, sie hören einfach nicht auf. Tatsächlich fühle ich mich in diesen Schuhen so stark und schnell, dass ich an diesem Wochenende meine 5-km-Zeit veröffentlicht habe. Die meisten würden sagen, ein Schuh kann dich nicht zur PR machen, und sicher, vielleicht ist es ein Placebo-Effekt oder all die zusätzlichen Meilen, die ich wegen der Schuhe eingepasst habe, aber ich denke wirklich, dass die DynaFlyte2 meine geheime Waffe in diesem Rennen waren. Sie erinnern mich daran, was ich am Laufen liebe: dieses abstrakte, unbesiegbare, absolut unaufhaltbare Gefühl, das man bekommt.
Im Laufe der Jahre habe ich Dutzende und Dutzende von verschiedenen Laufschuhen getestet, aber keiner von ihnen hat sich wie diese DynaFlyte2s wie zu Hause gefühlt. Und Mann, fühlt sich das süß an?

Erhältlich in drei Farben für Männer und Frauen, $ 130, Asics. com

Lassen Sie Ihren Kommentar