Ist Indoor Cycling wirklich gefährlich? Hier ist, was die Experten sagen

Kürzlich kam eine Studie heraus, die Indoor-Radsport-Liebhaber überall kalt zu halten in ihren Shimanos. Sie haben vielleicht die Schlagzeilen in den Nachrichten gesehen: "Warum intensive Trainings zu einem lebensbedrohlichen Zustand führen", Übungsgefahren: Wie das Drehen eine böse Wendung nehmen kann. "Die Studie, die im American Journal of Medicine veröffentlicht wurde, untersuchte drei Fälle von Rhabdomyolyse, die nach dem ersten Spin-Kurs der Probanden (zwei Frauen und ein Mann) einsetzten.

Rhabdo (kurz gesagt) ist ein ernsthafter Zustand, bei dem eine intensive Anstrengung die Muskeln dazu bringt, Proteine ​​und Enzyme in den Blutkreislauf freizusetzen, was zu Nierenschäden und möglicherweise zum Versagen führt. In seltenen Fällen kann es sogar zum Tod führen.

Klingt gruselig, oder? Es ist definitiv nicht etwas, das man leicht nehmen sollte, aber lassen Sie uns das relativieren. Zuallererst, ja, Indoor-Cycling kann intensiv sein (das ist es, was Anhänger daran lieben!). Und intensives Training erhöht Ihr Risiko für Rhabdo. (Die Bedingung wurde auch in CrossFitters berichtet.) Auf stationären Fahrrädern, "gibt es kein Coasting wie du es auf einem normalen Fahrrad machen könntest", erklärt Lead-Study-Autorin Maureen Brogan, MD, Associate Professor am New York Medical College verlieren bis zu einem Liter Schweiß pro Stunde. Dehydriert ist auch ein Risiko. "Aber, fügt sie hinzu, die überwiegende Mehrheit der Fälle tritt bei Neulingen Spinner auf, die nicht in Form sind und sich zu sehr zu früh aufdrängen. "Sobald Sie konditioniert sind, ist es eine gute Übung", sagt Brogan. Also versuchen nicht einmal die Wissenschaftler, dich vom Indoor Cycling abzubringen.

Und Rhabdomyolyse ist auch nicht gerade üblich. Laut Brogans Studie wurden in der Literatur nur 46 Fälle gemeldet - wiederum überwiegend unter denen, die als "diskonditioniert" eingestuft wurden. "(Um fair zu sein, haben sich viele weitere Fälle ereignet, die jedoch nicht aufgezeichnet wurden.) Lasst uns alle beruhigt sein. Diesen angsteinflößenden Schlagzeilen fehlt das größere Bild.

"Der eigentliche Fokus sollte auf intelligentem Spinning liegen", sagt Pete McCall, Sportphysiologe und Sprecher des American Council on Exercise. Gruppenfitness ist großartig, aber wir alle müssen wissen, wie man auf unseren Körper hört. Nur weil ein Ausbilder Sie ermutigt, sich selbst über Ihre Grenzen zu bringen, bedeutet das nicht, dass Sie es wirklich tun sollten, besonders wenn diese Übung für Sie neu ist.

EDITOR'S PICKDie häufigsten Indoor Cycling Mistakes

Sein Tipp: Wenn Sie noch nicht mit dem Indoor Cycling vertraut sind, sollten Sie einen Anfängerkurs belegen (viele Studios bieten 101 Versionen für Neulinge) und lassen Sie den Skilehrer wissen, dass Sie eine sind erster Timer. Achten Sie darauf, vor, während und nach dem Training viel Wasser zu trinken. Und egal, ob du ein erfahrener Spinner bist oder deine erste Klasse nimmst, nutze eine gute Form und fahre mit deiner eigenen Geschwindigkeit - nicht mit der Geschwindigkeit der Person, die neben dir wahnsinnig in die Pedale tritt."Ich sage den Leuten immer, wenn Sie langsamer werden oder aufhören müssen, ist es nicht so, dass die Person hinter Ihnen auf Sie trifft", sagt McCall. All dies wird sicherstellen, dass das einzige, was Killer über Ihr Training ist, die Ergebnisse, die Sie erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar