Ein Sportwissenschaftler enthüllt das Erfolgsgeheimnis von Olympioniken

Wenn Sie sich fragen, was zum Teufel Sportwissenschaft eigentlich ist Es ist viel wie das, was Sie sich vorstellen: Tests und Experimente in Labors ausführen, Tabellen mit Daten füllen und Whiteboards mit Metriken und Trainingsplänen kritzeln. Das Ziel? Sportlern dabei helfen, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit durch Forschung und Wissenschaft zu optimieren.
Für Sportwissenschaftler Allen Lim, Ph. D., geht es beim olympischen Erfolg nicht um Wissenschaft. "Es geht um Übung", sagt er. "Es ist die Anwendung von Willen und Schweiß und Schmerz und Geduld ins Unbekannte. "

Es ist ein Handwerk, und obwohl Lim in seiner ganzen Karriere auf dem neusten Stand der sportwissenschaftlichen Fortschritte war, ist es seine sensible Seite, die ihm - und den Athleten, mit denen er arbeitet - den wahren Vorteil gibt. Hier spricht er darüber, wie es ist mit den Athleten zu arbeiten, die von weitem am meisten Idolize sind und gibt Ratschläge, wie man Erfolg in seinem eigenen Leben finden kann.

Erzählen Sie uns, was Sie tun.

Mein regulärer Job versetzt mich in den ideologischen und emotionalen Bereich von Skratch Labs, einem Unternehmen, das ich 2012 gegründet habe, um Menschen dabei zu helfen, ihr persönliches Potenzial zu verwirklichen. Bei Skratch Labs arbeite ich an Visionen, Kultur, Produktentwicklung und Bildung für Produkte, die Menschen, die an Aktivitäten und echte Lebensmittel glauben, dabei helfen, besser auf sich und ihre Familien zu achten.

Für mich sind die grundlegenden Überzeugungen, die mich dazu bewogen haben, Skratch Labs zu gründen, die gleichen, die mich schon immer für die olympische Bewegung angezogen haben. Sie zwingen mich dazu, alles zu tun, was ich kann, um meinen Freunden und meiner Familie zu helfen. Vor vier Jahren hieß das, den Sommer von meinem normalen Job zu nehmen, um den Athleten zu helfen, sich auf die Olympischen Spiele in London vorzubereiten. Heute heißt das, ich nehme den Sommer wieder ab, um den Athleten zu helfen, sich auf Rio vorzubereiten.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

Jeder Morgen beginnt um 8 Uhr. m. in den Skratch Labs, wo ich mich mit dem Athleten treffe, um den Trainingsplan des Tages zu besprechen. Es ist wichtig, dass wir jeden Morgen einchecken, um sicherzustellen, dass der Tagesplan immer noch der richtige ist. Wir folgen nicht einfach blind einem Zeitplan - wir haben es mit einem Menschen zu tun, nicht mit einer Maschine. In der Zwischenzeit hilft ein kleines Support-Team, Essen für das Training vorzubereiten, Flaschen zu füllen und das Begleitfahrzeug zu laden, das uns während des Trainings folgen wird.

Um 9: 30 a. m. Wir sind draußen. Die Trainingseinheiten dauern je nach Tag und Ziel zwischen zwei und sieben Stunden. Während ich unterwegs bin, fahre ich mit dem Motorroller oder beobachte und stimme einfach.

Wir beenden das Training mit einer Erholungsmahlzeit. Danach wird der Athlet zu etwas anderem wie Physiotherapie, Massage, Chiropraktik, Yoga oder Meditation gehen. Während dieser Zeit werde ich versuchen, mich für ein paar Stunden auf meinen normalen Job zu konzentrieren oder selbst zu trainieren.

Schließlich beenden wir jeden Tag mit einem Abendessen im Familienstil. Es ist eine Möglichkeit für alle, die am Trainingsprozess teilnehmen, sich zu treffen, eine Mahlzeit zu teilen, zu reden, sich zu entspannen, zu lachen und besser miteinander verbunden zu sein.Es ist der beste Teil des Tages und bereitet uns auf eine frühe Nacht im Bett vor, bevor wir den gesamten Prozess wieder beginnen. Letztlich ist die tägliche Routine auf viel Arbeit, viel Eintönigkeit und viel echte menschliche Unterstützung aufgebaut. Es sind Amerikaner, die Athleten zu den Olympischen Spielen schicken, nicht Amerika.

Wie ist es mit Olympians im Vergleich zu anderen Athleten zu arbeiten?

In Bezug auf die Aktion ist es das Gleiche. In Bezug auf Wichtigkeit und Inspiration ist es eine größere Sache. Die Olympischen Spiele sind eine Sportveranstaltung, die für fast jeden wichtig ist. Es ist ein Event, bei dem der Sport, den du machst, nicht wirklich wichtig ist. In diesem Sinne ist die Arbeit mit jemandem, der sich auf die Olympischen Spiele vorbereitet, anders, weil er uns alle auf eine viel größere und bedeutungsvollere Art und Weise miteinander verbindet. Die Olympiade ist etwas anderes, etwas, das seine eigene Magie hat.

Was ist der coolste Teil an deinem Job?

inspirierend inspirierend.

Was ist der schwierigste Teil an Ihrem Job?

Von zu Hause weg sein, die Einsamkeit, und meine eigene Gesundheit opfern, um anderen zu helfen, ihre zu erhalten.

Was ist das Überraschendste an der Arbeit mit Hochleistungssportlern?

So sehr wir sie als übermenschlich verherrlichen, so sind sie doch nur sterblich. Sie leiden; Sie sind verletzt; Sie vermissen Zuhause, und wie viele von uns versuchen sie zu jagen oder mehr zu finden. Sie sind nicht immer glücklich. Das Problem mit Elite-Leichtathletik ist, dass Sie glauben, dass Erfolg Sie glücklich machen wird. In Wirklichkeit ist es ein Erfolg, einen Weg zu finden, glücklich zu sein - unabhängig davon, was wir tun oder träumen.

Gibt es etwas, was wir alle tun können, um jeden Tag mehr wie ein Olympier zu leben?

Sei flexibel mit deinem Plan und höre dir selbst zu. Sie könnten mit einem bestimmten Training ins Fitnessstudio gehen und sich schrecklich fühlen. Es ist wichtig, sich nicht einfach durchzusetzen. Die meisten Olympier haben gelernt, dass sie auf ihre Körper hören müssen, um das Beste aus ihren Körpern herauszuholen. Das bedeutet manchmal härter als geplant, wenn sie sich gut fühlen und viel leichter als geplant gehen, wenn sie sich schlecht fühlen.

Was ist mit dem mentalen Aspekt - wie können wir mehr wie ein Olympier denken?

Glaube an das, was du tust oder tust, an das du wirklich glaubst. Die Sache mit den Olympiern ist, dass sie trotz unglaublicher Chancen glauben. Mental ist das, was ihnen ihren Vorteil gibt.

Was raten Sie Menschen, die ein glückliches und gesundes Leben führen wollen?

Als erstes entferne ich - und lehre den Leuten, mit denen ich arbeite, das Wort aus ihrem Wortschatz zu entfernen. Niemand macht etwas, wenn beteiligt ist . Wir sollten irgendwann zusammenkommen. Ja, richtig, wird nie passieren. Also sei definitiv. Machen Sie Gesundheit und Glück nicht zu einem "sollte". " Lass es Wirklichkeit werden. Und die Realität beginnt mit der kleinen Stimme in deinem Kopf. Ändere die Stimme. Lass diese Stimme aufhören, zu verwenden, sollte sein. Es klappt. Mit einem Wort, was inspiriert Sie, jeden Tag zur Arbeit zu gehen?

Service.

Und nur zum Spaß ... Was ist jetzt der Hintergrund Ihres Telefons?

Ein Bild von einer Steinschnitzerei entlang des Boulder Creek-Radweges mit der Aufschrift "Love Inches Madly."

Kaffee oder kein Kaffee?

Dunkel geröstete Karamel Ziege Lait mit Luft-gerösteten Bohnen.

Lieblings schuldig Vergnügen?

Marathoning alten Folgen von

Der Westflügel . (Bartlet für Präsidenten!) Und Nickerchen .. Ich liebe Nickerchen! Zitate für Klarheit.
Medium "data-fb-page =" Artikel-Mobile-Unterseite-Box ">

WIE UNS AUF FACEBOOK Gesponserte Geschichten

Überraschende neue Methode, um die Vision natürlich zu verbessern (Probieren Sie es heute aus)