19 Gesunde Cupcake-Rezepte für Ihre Mitarbeiter (oder sich selbst)

Cupcakes sind unserer Meinung nach das perfekte Dessert. Wo Kuchen und Torten zu kompliziert aussehen und Kekse nicht formell genug erscheinen, eignen sich gesunde Cupcakes für jeden Anlass, von Büro-Partys bis hin zu Hochzeiten.

Diese 25 Cupcake-Rezepte befriedigen nicht nur alle, vom Chocoholic bis zum Obstfanatiker. Sie sind auch viel gesünder als die meisten Backsorten. Wenn Sie sich fragen, wie Butter-freie Teige, alternative Mehle, zerschnittener Zucker zählt, und nondiry Zuckerguss kann für leckere Cupcakes machen, werden Sie für eine köstliche Überraschung.

Schokoladen-Cupcakes

1. Vegane Schokoladen-Karamell-Kokos-Cupcakes

Foto: Strahlende Banane

Diese schokoladigen, karamellgefüllten Köstlichkeiten haben alle Geschmacksrichtungen der berühmten Pfadfinder-Samoas, aber mit ein paar entscheidenden Unterschieden: 1) Sie sind vegan, 2) Sie sind heimlich gesünder (dieses klebrige Zentrum ist aus Datteln gemacht!), und 3) Sie sind (shhh) sogar besser als die ursprünglichen Kekse.

2. Schwarzwälder Muffins

Foto: Gelegentlich Eier

Kokosnussmehl ersetzt das normale raffinierte weiße Zeug, während Kokosnussmilch und Olivenöl diese getreidefreien Leckereien vegan halten. Und das absolute Sahnehäubchen ist die Tatsache, dass tatsächlich Kirschen an der Spitze sind.

3. Erdnussbutter Cupcakes

Foto: Always Hungry Vegan

Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, ist Erdnusspulver besonders in Form einer Backware einen Wirbel wert. Weniger Fett als normale Erdnussbutter, aber mit all dem fantastischen, nussigen Geschmack, passt es zu Bananen und Proteinpulver, damit diese muffigen Cupcakes irgendwo zwischen "dekadentem Dessert" und "akzeptablem Snack nach dem Training" liegen. "

4. Mandelmehl Schokoladen-Cupcakes mit Himbeerkokosnuss-Creme

Foto: Das Geschirr mit gesundem

Wenn Sie Getreide-frei, glutenfrei, raffiniert zuckerfrei und milchfrei sind, heißt das, dass Sie gehen müssen Kuchen auch frei? Mist nein. Mit Kakaopulver, Mandelmehl, Kokosmilch und ungesüßtem Apfelmus sorgt dieses Rezept dafür, dass Sie ein schokoladiges Dessert bekommen, egal, was Sie sonst noch aufgeben.

5. Gesündere Schokoladen Cupcakes

Foto: Sprinkle With Salt

Dies ist das kleine schwarze Kleid von Cupcakes: einfach, stilvoll und immer eine gute Idee. Es ist auch viel weniger Fett und Zucker als Ihre typischen Schokolade Cupcake. Servieren Sie eins neben einem großen Glas Milch - Kuh, Nuss oder Soja - für ultimative Snack-Zeit Glückseligkeit.

Fruchtige Cupcakes

6. Gesunde Blaubeer-Cupcakes mit Frischkäse-Zuckerguss

Foto: Amy's Healthy-Backen

Diese gefrostete Variante eines Blaubeermuffins überzeugt durch Vollkornmehl und Eiweiß im Teig und fettarmem Abgang Milch für das Topping. Auch bei den Blaubeeren wird nicht gespart. Essen Sie diese zum Frühstück, und sie sind immer noch gesünder als die durchschnittliche Bäckerei Muffin.

7. Ananas-Gelbwurz-Cupcakes mit Kokos-Zuckerguss

Foto: Schlemmen auf Obst

Beweis, dass Kurkuma in diesen Tagen der letzte Schrei ist: Es macht sogar seinen Weg in Cupcakes.Das entzündungshemmende Kraut verleiht diesen Leckereien ihre tiefere gelbe Farbe und einen antioxidativen Schub. Mach dir keine Sorgen, obwohl; So weit der Geschmack reicht, werden nur die Ananas- und Kokosnussaromen durchkommen.

8. Paleo Sticky Dattelpudding Cupcakes

Foto: Eat Drink Paleo

Paleo kann keine Milchprodukte und keinen raffinierten Zucker bedeuten, aber es bedeutet keinesfalls kein Dessert. Dieses Rezept macht clevererweise das Beste aus den Süßigkeiten der Natur, um diese Cupcakes zu süßen. Finde Datteln im Teig (sie sind die einzige Zuckerform) und im klebrigen Ganache-Topping.

9. Lemon Yogurt Cupcakes

Foto: The Healthy Chef

Mit nur sechs Hauptzutaten können diese getreidefreien Cupcakes auf vielfältige Weise an Ihre Vorlieben angepasst werden. Versuchen Sie, milchfrei zu bleiben? Verwenden Sie Kokosnusscreme für den Joghurt. Haben Sie kein Macadamianussöl? Probieren Sie Kokosnussbutter oder Olivenöl. Möchten Sie überhaupt kein Öl verwenden? Apfelmus funktioniert. Sparen Sie nicht auf der Zitrone - es ist der Star-Geschmack hier.

10. Gesund Upside Down Pineapple Cupcakes

Foto: Catching Seeds

Wird es nie süßer als diese Mini-Versionen eines klassischen Kuchens? Keine Dosen Ananas Ringe im Rezept entweder. Es dreht sich alles um die frischen Früchte, die beim Backen weich werden und karamellisieren und diesen glutenfreien, veganen Cupcakes eine natürlichere Süße verleihen.

Gemüse Cupcakes

11. Vegane Karotten Kuchen Cupcakes

Foto: Strahlende Banane

Regelmäßige Karottenkuchen ist hinterhältig. Es hat ein Gemüse in seinem Namen, aber alles, was Zucker und dicke Frischkäse Zuckerguss ist alles andere als gesund. Für Karottenkuchen, der wirklich gesund ist, versuchen Sie diese Cupcakes. Sie sind mit Datteln gesüßt, mit Kokos- und Mandelmehl hergestellt, und in einer Kokosnuss-Schlagsahne für die Glasur untergetaucht.

12. Kürbis-Cupcakes mit Ahorn-Zimt-Zuckerguss

Foto: Paleo Running Momma

Es sieht vielleicht so aus, als ob viel in die Herstellung dieser Cupcakes gesteckt wird, aber keine Sorge, du wiederholst viele der gleichen Zutaten. Plus, wenn Sie daran gewöhnt sind, Paleo zu essen, werden Sie wahrscheinlich schon eine Menge von ihnen zur Hand haben. Von Kürbiskuchengewürzen bis hin zu Zimt und Ahornsirup sind dies die perfekten Herbst-inspirierten Leckereien, die man zu jeder Jahreszeit genießen kann.

13. Gesunde Vegan Red Velvet Cupcakes

Foto: Schlemmen auf Obst

Wer braucht künstliche Farbstoffe und raffinierten Zucker, wenn man viel bessere Farbe und die perfekte Menge an Süße aus viel natürlicheren Quellen wie Rüben und Datteln bekommen kann? Wenn Sie bei Ihren Cupcakes auf die Idee von Gemüse und Früchten kommen, könnte die mit Schokolade gesüßte Überraschung in jedem einzelnen Sie überzeugen.

14. Dreifach-Schokoladen-Süßkartoffel-Cupcakes

Foto: Das Einfache Grün

Kuchen ist nicht der einzige Weg, Süßkartoffeln zum Nachtisch zu verwenden. Die pürierte Knolle gibt dem Teig dieser Cupcakes reichlich Vitamin A und Ballaststoffe. Es ist auch die Basis für die Schokoladenglasur, und perfekt für diejenigen von uns, die kein übermäßig süßes Topping wollen.

15. Zucker Zucchini Cupcakes Mit Frischkäse Zuckerguss

Foto: 24 Karotten Leben

Zucchini ist kein Fremder für Backwaren, also können Sie auf gute Ergebnisse zählen, wenn Sie sie in diese leichten, kaum gesüßten Cupcakes geben.Ein Frischkäse-Topping gibt ihnen einen leicht dekadenten Rand - aber was ist ein Cupcake ohne einen Schuss üppigen Zuckergusses, richtig?

Weitere Cupcakes

16. Lebkuchen Cupcakes

Foto: Breakfast Drama Queen

Mit diesen würzigen, butterfreien Leckereien kommen traditionelle Geschmacksrichtungen in leicht unterschiedliche Verpackungen. Lebkuchen, Melasse, Zimt und Muskat geben ihnen den Geschmack der Lebkuchenmänner, die wir alle kennen und lieben, aber die Cupcake-Form ist ideal, wenn Sie keine Ausstechformen haben oder einfach nur die Dinge ändern wollen.

17. Glutenfreie Vanille Cupcakes

Foto: Eat Good 4 Life

Sie können Vanille sein, aber diese sind alles andere als langweilig. Kornfreie Mehle machen sie glutenfrei, aber Sie werden überrascht sein, wie herzhaft die Endprodukte sind. Top mit einer großzügigen Schicht Frischkäse-Zuckerguss und ein paar Beeren für closeup-ready Cupcakes.

18. Matcha Green Tea Cupcakes mit Vanille-Cashew-Creme und Crushed Pistachios

Foto: Naked Cuisine

Mit ihrer erdigen grünen Farbe, dezentem, aber süßem Geschmack und Nuss-Basis-Glasur liefern diese Cupcakes in den Bereichen Aussehen, Geschmack und Ernährung . Plus, das Grünteepulver sendet ihre antioxidative Zählung in die Höhe sprengende, so dass diese eine

Matcha bessere Wahl als Ihre Standard Vanille Cupcake. 19. Haselnuss Cupcakes mit Herbstgewürz Buttercreme

Foto: Vitamin Sunshine

Wenn Ihr Haselnusskonsum auf einen Löffel Nutella beschränkt ist, verzweigen Sie mit diesen Cupcakes. Hausgemachtes Haselnussmehl hält sie kornfrei und gibt ihnen einen vollmundigen Geschmack, der perfekt zu den mit Zimt und Honig getränkten griechischen Joghurt-Frischkäseglasur passt.

Lassen Sie Ihren Kommentar