Ein Low-Impact Barre Workout, das Ihre Core und Butt

Trotz Die Tatsache, dass Barre-Workouts vom Ballett inspiriert sind, muss man auf keinen Fall sein. Diese Low-Impact-Sequenz bietet keine komplizierte Choreographie oder rhythmische Fußarbeit wie Zumba®. Stattdessen besteht es aus sehr kleinen, einfachen Bewegungen, die deinen Kern und deinen Hintern stärken. Es ist kurz (nur 21 Minuten), effektiv und einfach zu folgen.

Sie mögen vielleicht WTF sind Barre Workouts und sind sie wirklich wert, tun?

Barre Ausbilderin Stephanie Villegas beginnt mit einem leichten Aufwärmen, um die Muskeln zu lockern und die Wirbelsäule zu trainieren. Dann wirst du an winzigen, kontrollierten Bewegungen arbeiten, einschließlich Beinheben, Pulsen und Muschelschalen. Sie mögen nicht viel aussehen, aber sie werden wirklich deine Muskeln trainieren. Sie könnten erschüttern oder zittern, aber das ist völlig normal - und Villegas baut während der ganzen Sequenz ein paar Dehnübungen für eine schnelle Erleichterung auf.

Sie benötigen eine leichte Hantel zwischen 3 und 5 Pfund und einen Stuhl oder eine Arbeitsplatte für die Unterstützung. Eine Yogamatte ist optional.

Auf der Suche nach kurzen und effektiven Workouts zu Hause? Grokker hat tausende von Routinen, so dass dir nie langweilig wird. Bonus: Für eine begrenzte Zeit erhalten die Leser von Greatist 40 Prozent Rabatt auf Grokker Premium (nur $ 9 pro Monat) und ihre ersten 14 Tage frei. Jetzt registrieren!

Lassen Sie Ihren Kommentar