Warte, Was ist die Weiße Lüge Diät?

Ich habe seit fast einem Monat Paleo gegessen und ich habe es wirklich genossen es. Die Veränderungen waren nicht drastisch - ich habe Milchprodukte ausgeschnitten (schon nicht viel gegessen), Hülsenfrüchte (traurig, sie gehen zu sehen, aber nicht einen großen Teil meiner normalen Ernährung), und alle Körner (das ist die härteste) ziemlich nahtlos. Ich esse viel Obst, Nüsse und Fleisch, dann überspringen alle Babkas, Bagels, Bier und Breyer ist mein Weg geworfen (köstlichsten Wurf aller Zeiten). Ich fühle mich insgesamt nicht so unterschiedlich, aber ich fühle mich auf jeden Fall satter und weniger hungrig. Das ist ein Daumen hoch.

Was mich am meisten interessiert hat, ist, wie einfach es ist, all diese Lebensmittel zu vermeiden. Es gibt etwas sehr Kraftvolles über "Ich kann nicht. "Es ist einfach viel überzeugender als" Ich will nicht wirklich "oder" Ich sollte nicht. "

Unflexibel zu sein ist nervig.

Aber aus irgendeinem Grund unflexibel zu sein, ist tatsächlich überzeugend.

Ich finde Leute neigen dazu, dich zu respektieren und Entscheidungen zu treffen. (Manchmal sind es die Entscheidungen, die sie sich auch wünschen.) Aber wenn du schwankst, werden sie dich entweder unter Druck setzen, um der gewünschten gemeinsamen Erfahrung nachzugeben, oder du wirst unbewusst mit ihnen gehen.

Achtsames und intuitives Essen ist wirklich hart für mich. Ich arbeite daran, besser zu werden. Aber ich habe Mühe zu sagen: "Nein, ich will keine zweite Bloody Mary" beim Brunch, wenn jeder einen anderen bekommt. Ich mag eine gute Bloody Mary, und es gibt keinen wirklich guten Grund für mich, diesmal auszulassen, außer einem allgemeinen Gefühl, dass es möglicherweise verschwendete Kalorien sind. Entschuldigung, aber ich bin einfach nicht stark genug, um das "Nein danke" -Ende hier zu beenden.

Geben Sie Paleo ein. Es ist außerordentlich einfach zu erklären, warum ich keinen Bloody Mary an erster Stelle oder die Seite von Pommes haben kann ("aber Sie gehen voran und bekommen es, sie sind großartig hier!"), Wenn es "wegen Paleo ist. "Die Leute fragen, wie es läuft, sie fragen, wie es funktioniert, sie lachen über das ganze Höhlenmenschen-Ding, und dann hören sie auf, einen Kuss zu geben und zu ihren Pommes zurückzukehren.

(Das gleiche gilt mehr oder weniger für Leute, die sagen, sie seien "glutenfrei" oder "meist vegan" und haben keine Zöliakie oder fühlen sich stark von Tierrechten betroffen. Sie haben es einfach leichter gefunden zu erklären ihre Auswahl beim Essen mit einem Grund, irgendeinen Grund, der es rechtfertigt.)

All das erinnert mich an die Copy Machine-Studie, in der Forscher herausfanden, dass Menschen Sie eher an die Vorderseite einer Kopiermaschinenlinie schneiden lassen würden gab überhaupt einen Grund, auch wenn es nicht viel Sinn machte (wie etwa "weil ich Kopien machen muss", auch wenn offensichtlich jeder in der Schlange das gleiche Bedürfnis hat).

Ich habe nicht vor, Paleo für immer zu bleiben (bring die huevos rancheros, OK?), Aber es gibt ein paar Gewohnheiten, die ich gerne weiter machen würde: Brot und andere verarbeitete Körner zu überspringen, wenn sie es nicht sind es lohnt sich, getrocknete Früchte und Nüsse anstelle von abgepackten Riegeln zu essen und Tee als meinen "Nachtisch" zu bestellen, wenn alle anderen etwas Süßes bestellen.

Also, was ist mein Plan in einer Gruppeneinstellung, um mich zu erklären, wenn ich muss? Was ist mein "Grund", wenn ich denke, dass ich einen Grund brauche? Und wie schaffe ich es, damit die Leute nicht das Gefühl haben, dass ich sie für ihre Entscheidungen verurteile? ("Äh, ich kann keine Tacos bekommen, weil Tortillas verarbeitet werden, schlecht für Sie Kohlenhydrate. Aber gehen Sie ganz und gar weg und holen Sie sie trotzdem! YOLO, amiright?") White Lie Diet ™ (nicht wirklich geschützt).

Es ist der praktische Weg, "zu erklären", warum Sie entschieden haben, dass Sie dieses Ding nicht essen wollen, aber alle anderen können es ganz:

"Entschuldigung, ich kann den Avocado-Toast nicht teilen. "

" Entschuldigung, kein Käsekuchen für mich. "

" Entschuldigung, ich kann das Outback Steakhouse Bloomin 'Onion nicht mit dir teilen, weil ich keine frittierten Sachen essen kann. Außerdem sind wir nur zu zweit. Was hast du dir dabei gedacht? "

(" Aber Derek, wir kamen aus diesem einen und einzigen Grund ins Outback Steakhouse. Ich dachte, wir würden jeweils eines bestellen und diese Geschichte mit unseren Enkelkindern teilen. ")

" Nun, ich " Ich bin auf der White Lie Diät und kann kein frittiertes Zeug essen. Lass uns stattdessen die Dingo Dippers bekommen. "(Dingo Dippers sind keine Sache, aber sie klingen köstlich.)

Ja, Leute werden fragen. Aber ich habe das schon ein paar Mal ausprobiert und The White Lied Diet ist etwas worüber man lachen kann, erklären und dann bei seiner ursprünglichen Wahl bleiben.

Glaub mir oder nicht, es funktioniert wie ein Zauber.

Lassen Sie Ihren Kommentar