Diese einfache Einstellung kann Verletzungen vorbeugen

Ob Sie Als Neuling oder fortgeschrittener Marathonläufer haben Sie wahrscheinlich gelernt, dass Verletzungen mit dem Territorium einhergehen. Wissenschaftler haben alles verantwortlich gemacht, von zu viel über Übergewicht bis hin zu schlechter Form.

Du magst5 Gründe dafür, dass dir Laufen nicht hilft, Gewicht zu verlieren

Bei diesem letzten Punkt - der schlechten Form - war das Denken: Lande zuerst auf deinen Fußballen und nicht auf deinen Fersen. Aber eine neue Studie sagt, dass du ein Fersenstürmer sein kannst und trotzdem Verletzungen vermeiden kannst. Der Schlüssel ist, wie hart Sie den Boden treffen. Die Läufer, die in dieser zweijährigen Studie nie verletzt wurden, waren diejenigen, die am leichtesten gelandet sind.

Um Ihren Schritt weicher zu gestalten, denken Sie daran, sanft zu landen, die Anzahl der Schritte zu erhöhen oder näher an Ihrem Mittelfuß zu landen (wenn Sie bereits Verletzungen erlitten haben), sagt Dr. Irene Davis, die Studie Autor.

Lassen Sie Ihren Kommentar