5 Bewegungen für einen Ganzkörper-Burn

Sie könnten wie lange zwischen Strength Training ruhen Sätze?

Auch wenn du noch nie eine Kettlebell genommen hast, es gab nie einen besseren Zeitpunkt für den Start. Dieses Multitasking-Tool eignet sich hervorragend für gezielte Kraftübungen (denken Sie an: Überkopfdrücken und -reihen) und üben Sie dynamische Bewegungen, die Ihren ganzen Körper trainieren, wie die Kettlebell Swing.

Sie brauchen kein langes Training, um die Vorteile des Kettlebell-Trainings zu nutzen. Diese 15-Minuten-Routine wurde exklusiv für Greatist von Katie Bergstrom, einer Trainerin von The Refine Method in New York City, erstellt. Es sind nur fünf Züge, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Du wirst die Verbrennung von Kopf bis Fuß fühlen!

Nicht vertraut mit einem Umzug? Dies wird helfen

1. Push-Up zu High-to-Low Plank : Führen Sie einen Push-up durch. Von der Oberseite Ihrer Push-up-Position, halten Sie Ihren Körper gerade, senken Sie auf Ihren rechten Unterarm. Jetzt senken Sie sich auf Ihren linken Unterarm, so dass Sie in einer Unterarmplanke sind. Schieben Sie sich von links nach rechts auf die Hände zurück, um in die Startposition zurückzukehren. Nach dem nächsten Liegestütz wechseln Sie zuerst auf den linken Unterarm. Sehen Sie sich eine Demonstration von einer hohen zu niedrigen Planke an.

2. Alternating Jumping Longe : Sehen Sie sich hier eine Videodemonstration an.

3. Burpee: Sehen Sie sich diese Anleitung an, wie Sie den perfekten Burpee machen und sehen Sie sich hier eine Videodemonstration an.

4. Kettlebell Row : Sehen Sie sich eine Videodemonstration an.

5. Kettlebell Swing: Sieh dir diese Anleitung an, wie du die perfekte Kettlebell Swing machst und sieh dir hier eine Videodemonstration an.

Lassen Sie Ihren Kommentar