13 Legitime Gründe, Bodyweight Training zu starten Heute

You Might Like30- Minute, No-Gym Bodyweight Workout

Sich fit zu machen, muss nicht kompliziert sein. Einfache Körpergewichtsübungen können eine gute Wahl sein, um an Stärke, Flexibilität und Gesundheit zu gewinnen. Das Beste von allem, sie kosten nichts und Sie können sie normalerweise überall machen. Immer noch nicht überzeugt? Wir haben 13 Gründe, warum Körpergewichtsübungen eine Schlüsselkomponente für Ihr Trainingsprogramm sein sollten.

Warum das Training mit dem Körpergewicht das Beste ist

1. Es ist ein super-effizientes Training.

Forschungsergebnisse legen nahe, dass Übungen mit hohem Geburtsgewicht und Körpergewicht, wie Plyometrics, in kurzer Zeit erstaunliche Fitnessgewinne erzielen. Da es keine Ausrüstung gibt, ermöglichen Workouts mit geringem Gewicht den Übergang von einer Bewegung zur nächsten mit wenig Ruhe. Und Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass diese kurzen, aber intensiven HIIT-Workouts zu großen Ergebnissen führen können.

2. Er kann Cardio- und Krafttraining kombinieren

Durch schnelle Herz-Kreislauf-Sitzungen (z. B. 60 Sekunden Burpees oder hohe Knie) zwischen Kraftbewegungen (wie Liegestütze oder Ausfallschritte) wird das Herz pumpen und gleichzeitig die Muskulatur gefördert und Stärkeentwicklung.

3. Sie können fettreduzieren.

Schon wenige Minuten eines Körpergewichtstrainings können einen großen Einfluss auf den Stoffwechsel des Körpers haben. Wenn Sie schon einmal von dem Nachbrenner-Effekt gehört haben, wissen Sie, dass Ihr Körper auch nach dem Training noch stundenlang auf Touren kommen kann.

4. Bei jedem Fitnesslevel ist es eine Herausforderung.

Körpergewicht Übungen sind großartig, weil sie leicht modifiziert werden, um jeden herauszufordern. Zusätzliche Wiederholungen hinzufügen, die Übungen schneller oder super langsam ausführen, kürzere Pausen einlegen oder eine ballistische Bewegung (wie ein Klatschen an der Spitze jedes Liegestützes) hinzufügen, sind nur ein paar Möglichkeiten, das einfachste Training härter zu machen. Und mit jeder zusätzlichen Änderung ist Ihr Fortschritt offensichtlich.

5. Sie werden Kernstärke gewinnen.

Ihr Kern ist mehr als nur ein Sixpack. In der Tat, mindestens neunundzwanzig Muskeln bilden den Rumpf des Körpers, und viele einfache Bewegungen des Körpergewichts können verwendet werden, um alle von ihnen zu engagieren. Solche Übungen geben dir nicht nur straffere Bauchmuskeln, du wirst auch eine bessere Körperhaltung bekommen, den Stress im unteren Rückenbereich lindern und die Gesamtleistung verbessern.

6. Es kann Ihre Flexibilität erhöhen.

Nicht jeder, der regelmäßiges Widerstandstraining macht, muss mit angespannten Muskeln und unflexiblen Gelenken enden. Bodyweight-Training kann Hand in Hand gehen mit dem Aufbau von Stärke und Flexibilität. Die Durchführung von Körpergewichtsübungen durch eine ganze Reihe von Bewegungen sorgt dafür, dass sich Ihre Gelenke frei bewegen können. Außerdem kann es zu einer verbesserten Körperhaltung führen und die Wahrscheinlichkeit sportbedingter Verletzungen verringern. Yoga, das Lieblingstraining für viele, ist ein weiterer guter Weg, um die Flexibilität zu verbessern und gleichzeitig die Kraft zu verbessern.

7. Es gibt keine Entschuldigung, um nicht zu trainieren.

Fragen Sie jemanden, warum er nicht trainiert, und wahrscheinlich haben sie "keine Zeit" oder "ist unbequem"."Zum Glück beseitigen Körpergewichtsübungen diese üblichen Hindernisse. Wenn Sie nur wenig Platz benötigen, können Sie einfach überall trainieren. Trainieren ohne Ausrüstung kann auch als Stressabbau verwendet werden, egal ob Sie zu Hause oder unterwegs arbeiten.

8. Sie erzielen eine bessere Balance.

Wenn es um diese Art von Training geht, bedeutet eine Erhöhung des Widerstandes manchmal auch eine Erhöhung des Gleichgewichts: Zum Beispiel kann eine normale Kniebeuge durch den Wechsel eines einzelnen Beins hochgefahren werden Kniebeugen (Kniebeugen): Funktionelle Bewegungen wie diese können das Gleichgewicht verbessern, indem sie das Körperbewusstsein und die Kontrolle verbessern.

9. Es wird dir nie langweilig werden.

Es kann leicht sein, in einer Trainingsrunde stecken zu bleiben Laufbänder, Bizeps-Curls, Lat-Pull-Downs und Bankdrücken - deshalb kann das Körpergewichtstraining so erfrischend sein: Es gibt unzählige Übungsvariationen, die jede Trainingsroutine aufpeppen können.Mit einer Vielzahl von Übungen zu arbeiten, hilft nicht nur Langeweile, sondern auch Hilfe brechen Plateaus und Funken weiteren Fortschritt.

10. Dein Training zu verwechseln ist einfach.

Indoor-Übungen sind nicht jedermanns Sache. Zum Glück können Sie diese Bewegungen innen oder draußen, alleine oder mit einer Gruppe von Freunden machen. Denken Sie daran, Ihrem nächsten Parklauf einige Kraftsprünge hinzuzufügen oder eine Schwimmsitzung mit einer schnellen Körpergewichtsschaltung zu beenden, um die Dinge interessant zu halten.

11. Es ist kostenlos.

Gym-Mitgliedschaften und Boutique-Kurse können sich schnell summieren - aber das Bodyweight-Training ist kostenlos. Experten führen die niedrigen Kosten des Körpergewichts Trainings als Schlüssel zu seiner Popularität.

12. Es kann zur Vermeidung von Verletzungen beitragen.

Verletzungen sind einer der Hauptgründe, warum Menschen aufhören zu trainieren. Daher sollte die Vorbeugung dieser Schmerzen eine große Priorität haben. Bodyweight-Übungen sind in der Regel für jeden Trainierenden sicher, unabhängig von Erfahrung, Alter oder Fitness. Viele einfache Bewegungen des Körpergewichts können tatsächlich eine wirksame Option für die Rehabilitation sein, auch für diejenigen mit erheblichen Beeinträchtigungen.

13. Sie werden Ergebnisse sehen.

Körpergewichtsübungen erzielen Ergebnisse, zum Teil, weil sie zusammengesetzte Bewegungen beinhalten, was bedeutet, dass bei jeder Bewegung zahlreiche Gelenke und Muskeln beteiligt sind. Zusammengesetzte Übungen wie Push-ups und Lunges haben sich als äußerst effektiv für Kraftsteigerungen und Leistungsverbesserungen erwiesen. Und die Forschung zeigt, dass eine verbesserte Kernstärke (siehe Nr. 5 oben) zu einer verbesserten Kraftverstärkung im gesamten Körper führt.

Der Imbiss

Zwar gibt es keinen universellen "besten" Weg, um für jedermann zu trainieren, aber Körpergewichtsbewegungen bieten viele Vorteile, besonders wenn Sie neu im Widerstandstraining sind. Egal, ob Sie zu Hause, im Fitnessstudio oder sogar in einem Hotelzimmer sind, das Bodyweight-Training ist ein Werkzeug, das auf allen Ebenen in jeder Umgebung hilfreich sein kann.

Ursprünglich veröffentlicht im Januar 2013. Aktualisiert im August 2015.

Lassen Sie Ihren Kommentar