Das 15-minütige Power-Yoga-Training für Anfänger

Sie möchten vielleicht nur 30 Yoga Posen, die du wissen musst

"Power Yoga für Anfänger" klingt irgendwie ironisch. Schließlich ist es ein Yoga-Stil, der von erfahrenen Yogis bevorzugt wird. Aber rollen Sie Ihre Matte noch nicht auf! Sie müssen nicht in der Lage sein, verrückte Armbalancen zu machen - oder irgendwelche vorherige Yoga-Erfahrung überhaupt - diese 15-Minuten-Routine zu machen.

Was ist Power Yoga? Die Antwort variiert je nach Studio oder Lehrer. Für mich bedeutet das, sich dynamisch (und kontinuierlich) mit dem Atem zu bewegen, um ein Ganzkörpertraining zu machen.

Da es darum geht, viele Posen in schneller Folge zu durchlaufen, kann es für Yoga-Neulinge eine Herausforderung sein, die mit den Posen nicht besonders vertraut sind. In dieser Routine habe ich die zwei Grundprinzipien des Power-Yoga - die Atembewegung und das Fließen zwischen den Posen - übernommen und die Abläufe einfacher und sicherer gemacht als das traditionelle Chaturanga-Vinyasa, das in vielen Studios unterrichtet wird. Das Training ist immer noch warm und meditativ, aber zugänglich für alle Ebenen - auch wenn du noch nie zuvor ein Yoga-Studio betreten hast.

Bereit, deine erste Power-Yoga-Stunde zu genießen? Atme tief durch und drücke auf "Play".

Brett Larkin unterrichtet Vinyasa Flow Yoga in den besten San Francisco Studios und auf ihrem YouTube-Kanal, wo Tausende von Studenten mehr als 5 Millionen Minuten mit ihr studiert haben. Finden Sie kostenlose Yoga-Playlists, Yogalehrer-Trainingstipps und kostenlose Tanz-, Yoga- und Meditationskurse bei BrettLarkin. com.

Lassen Sie Ihren Kommentar