Wie man in ehrfürchtiger Form (und absolut gesund) bleibt Wenn du verletzt bist

Als ich CrossFit-Teilnehmer und National Pro Grid League-Athlet Jamie Hagiya zum ersten Mal traf, war sie in einer Walking-Besetzung und mit Krücken, um herumzukommen. Auf dem Boden ihres Fitnesscenters CrossFit in Torrance, Kalifornien, tauschten wir Verletzungsgeschichten aus. Ich beschwerte mich mürrisch über eine Knieoperation aus dem letzten Jahr, die erfordert, dass ich bestimmte Workouts modifiziere und andere komplett ablehne, um mein Bauchknie aufzunehmen. Hagiya erzählte mir fröhlich, wie aufgeregt sie war, wieder zu ihrer normalen Routine zurückzukehren, und bemerkte einen ernsthaften Silberstreifen an ihrer Verletzung: Es gab ihr die Möglichkeit, andere Muskelgruppen zu trainieren, ganz zu schweigen von Ruhe und Erholung.
Hagiyas begründete Sichtweise und ihr Optimismus ließen mich glauben, dass ihre Operation in ferner Vergangenheit war, aber es stellte sich heraus, dass sie ihre Achillessehne knapp einen Monat vor dem Treffen gebrochen hatte. Es passierte, als sie bei ihrem ersten Spiel der National Pro Grid League (NPGL) eine Reihe von Boxspringern absolvierte und nicht nur ihre NPGL-Saison beendete, sondern auch das Training für kommende CrossFit-Wettbewerbe aussetzte und ihre Fähigkeit, in ihrem Fitnessstudio Kurse zu trainieren, einschränkte.
Abgesehen von den Schmerzen und eingeschränkter Mobilität kann der Umgang mit einer Verletzung, die Ihre normale Routine beeinträchtigt, emotional belastend sein. Schließlich wird Ihnen eine Aktivität verweigert, die für ein gewisses Maß an Entspannung oder Entspannung sorgt, während Sie sich gleichzeitig Sorgen machen, dass Ihr Fitness-Level stetig abnimmt. Leider ist jeder, der einen aktiven Lebensstil lebt, gefährdet, an Zerrungen, Tränen und Brüchen zu leiden (egal ob du ein Läufer, CrossFitter oder nur ein Wochenend-Fußballer bist. Es scheint also wahrscheinlich, dass viele von uns davon profitieren könnten, was Hagiya hat herausgefunden: Wie man körperlich und geistig fit bleibt, während man verletzt ist.
Unten teilt sie ihre besten Ratschläge zusammen mit zwei verletzungsfreundlichen Workouts, die ausschließlich für den Greatist entwickelt wurden - der eine isoliert den Oberkörper und der andere nur Der Unterkörper.
Was Hagiyas persönlichen Plan angeht, alles durchzukommen: "Ich werde die Dinge langsam machen und wieder aufbauen. Mit harter Arbeit und Anstrengung und Hingabe wirst du dahin zurückkehren, wo du warst Die Leute sagen sogar noch stärker. "

Jamie Hagiyas Top 6 Tipps für einen gesunden und gesunden Zustand bei Verletzungen

1. Finde den Silberstreifen ...
Wenn du draußen sitzt, ist dein Fitnesslevel und deine Ausdauer offensichtlich gut Ich weiß, dass ich nicht zurückkommen werde und alle Zahlen bekomme, die ich vor mir bekommen habe wurde verletzt, aber das ist Teil des Wiederaufbauprozesses. Dies ist eine Gelegenheit, sich auszuruhen und Ihrem Körper eine Pause zu gönnen.
2. ... Aber schreie es aus, wenn du musst.
Um so lange draußen sitzen zu müssen, um zu wissen, dass dein Fortschritt als Athlet zum Stillstand gekommen ist, wird es Tage geben, an denen du einfach zusammenbrechen und an alles denken wirst. Aber es ist in Ordnung, so zu fühlen, lass es raus. Es ist Teil des Heilungsprozesses.
3. Kehre wieder zum Training zurück, sobald es in Sicherheit ist.
Es gibt immer einen Weg, deine Verletzungen zu umgehen. Nach der Operation wartete ich ungefähr eine Woche und dann war ich wieder im Fitnessstudio und machte Sachen - irgendetwas, das meinen Fuß nicht belastete oder irgendetwas Verrücktes, das mich verschwitzen würde. Ich war in einer Besetzung, aber nachdem es aus ist, werde ich es härter treffen.
4. Verlassen Sie sich auf die Gemeinschaft.
Die Leute in meinem Fitnessstudio, die Leute in CrossFit und die Fitness-Community waren so großartig und so unterstützend. So viele Leute streckten aus, um mir zu sagen: "Es wird dir gut gehen. Du kannst es durchstehen. "
5. Verbringen Sie Zeit im Fitnessstudio, nur zu beobachten.
Im Fitnessstudio zu sein hat mir ehrlich geholfen - einfach beobachten und beobachten. Es ist cool und inspirierend zu sehen, wie Menschen so hart arbeiten. Sie konkurrieren um nichts. Sie tun es, weil sie dort sein wollen. Das hilft mir, positiv zu bleiben.
6. Lassen Sie sich Zeit.
Jemand sagte mir: "Du hast eine Chance zu heilen. Mach es richtig. Drücken Sie es nicht, indem Sie Dinge tun, die Ihre Verletzung noch verschlimmern könnten. "

Lassen Sie Ihren Kommentar