Hat Dein Lieblings-Workout-Song diese wissenschaftlich gesicherte Playlist gemacht?

Greatist Bites untersuchen was Spaß macht, komisch, innovativ und geradezu interessant in Sachen Gesundheit, Fitness und Glück - alles in 250 Worten oder weniger. Hier finden Sie alle aktuellen Bites.

Der populäre Anbieter für digitale Musik, Spotify, hat sich mit Wissenschaftlern zusammengetan, um "The Ultimate Workout Playlist" zu erstellen - eine Sammlung von Songs, die Ihr Training basierend auf Popularität, Beats pro Minute, Stil und Text verbessern. Die Playlist wurde von Sportpsychologen der Londoner Music in Exercise and Sport Group entworfen. Das Workout beginnt mit einem Warm-up-Song ("Roar" von Katy Perry), führt zu den am besten für Krafttraining und hochintensives Training geeigneten Übungen und endet mit einem leichten Beat zum Abkühlen ("Royals" von Lorde) ).

Die Auswirkungen des Musiktempos und des Lautstärkepegels auf dem Laufbandtraining . Edworthy J, Waring H. Ergonomie, 2006 Dez 15; 49 (15): 1597-610. Auswirkungen von Musik während des Trainings in verschiedenen Trainingsstatus . Baldari C, Macone D, et al. Das Journal für Sportmedizin und körperliche Fitness, 2010 Sep; 50 (3): 281-7. Bewegung, Musik und Gehirn: Gibt es einen zentralen Mustergenerator? Schneider S, Askew CD, et al. Journal der Sportwissenschaften, 2010 Okt; 28 (12): 1337-43 ... Die komplette Playlist erscheint nach ungefähr einer Stunde und 20 Minuten. Das ist also eine ziemlich heftige Trainingseinheit - während der ganze Soundtreibstoff genau das ist, was wir brauchen, um es bis zum Ende zu schaffen, denken wir Es ist in Ordnung, diese Tracks auf ein paar Workouts zu verteilen!

hier,

Spotifys ultimative Workout-Playlist

Hinweis: Zum Zeitpunkt dieses Beitrags sind drei Titel aufgrund von Lizenzproblemen auf Spotify nicht verfügbar.

Hat einer Ihrer Favoriten die Liste erstellt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen oder twittern Sie den Autor @ncjms .

Lassen Sie Ihren Kommentar