Der letzte Platz Marathon Runner mit dem inspirierendsten Finish [VIDEO]

Greatist Bites untersuchen, was Spaß macht, komisch, innovativ und regelrecht interessant für Gesundheit, Fitness und Glück - alles in 250 Worten oder weniger. Hier finden Sie alle aktuellen Bites.

Maickel Melamed

niedrig Melamed hat eine Muskeldystrophie, eine Krankheit, die die Muskeln eines Menschen während seines gesamten Lebens zunehmend schwächt. Trotz der Bedingung seit seiner Geburt hat der Venezolaner es sich zur Aufgabe gemacht, fünf große Marathons zu seinen Lebzeiten zu absolvieren. Am vergangenen Sonntag um 1:30 Uhr. m. Melamed kam beim Chicago Marathon mit einer Zeit von 16 Stunden und 46 Minuten auf den letzten Platz. Eine riesige Anhängerschaft jubelte ihm zum triumphalen Abschluss seines dritten Marathons zu.

Eine Inspiration für uns alle, die behaupten "Ich kann nicht rennen", Melamed ist ein atemberaubendes Beispiel dafür, wie man die Chancen überwindet. Und er ist noch nicht fertig. Melamed plant diesen Februar seinen nächsten Marathon in Tokio zu bestreiten.

(

Überprüfen Sie auch: 30 überzeugende Gründe, jetzt zu starten) Foto: facebook. com / maickelmelamed

Lassen Sie Ihren Kommentar