Six-Pack Abs in einer einfachen App? Warum wir skeptisch sind

definierte Bauchmuskeln Runtastic

Was ist das Problem?

Dies ist kaum Runtastic's erstes Mal beim App-Rodeo. Die 2009 gegründete Website für Fitness-Tracking und Workout-basierte Social Media verfügt bereits über eine Flotte von Fitness-Apps, die von Radsport über Körpergewicht bis hin zu Ernährung alles abdecken. Die meisten Apps sind für iOS, Android verfügbar und einige sind sogar mit BlackBerry kompatibel.

Wie alle Runtastic-Apps ist auch Six Pack zum Teilen gedacht. Es synchronisiert sich mit Runtastic. com, damit Benutzer ihren Fortschritt verfolgen und Feedback zu bestehenden Workouts geben können. Für Fitnessliebhaber, die sich gerne gegen andere messen, gibt es viele Möglichkeiten - Runtastic-Apps wurden rund 48 Millionen Mal heruntergeladen, und derzeit sind etwa 20 Millionen registrierte Nutzer auf der Seite. Die neue Six Pack App kann auch mit MyFitnessPal verbunden werden, einer beliebten Kalorien- und Trainingsverfolgungsplattform. Außerdem wird nach jedem Training in einer Popup-Meldung gefragt, ob Sie Ihre Ergebnisse auf Facebook oder Twitter teilen möchten. Es ist definitiv ein Fitnesstracking-Stil, der für die ultra-vernetzte, über-kompetitive Millennium-Generation entwickelt wurde.

Der Six Pack Trainingsplan von Runtastic (der am 11. Oktober startet) besteht aus einer Sammlung von Video-Trainingseinheiten, die jeden Tag ausgeführt werden (von sieben Minuten bis hin zu sage und schreibe 34 Minuten). Die Benutzer folgen den virtuellen Trainern, die die Übungen auf dem Smartphone-Bildschirm durchführen. Level 1 (ein 10-Tage-Programm) endet bei zwei Gruppen von 18 Wiederholungen für drei Übungen. Stufe 2 (die 15 Tage dauert) erhält bis zu zwei Sätze von 23 Wiederholungen von vier Zügen. Level 3 (eine 25-Tage-Challenge) bietet zwei Sätze von 40 Wiederholungen für vier Übungen.

Benutzer können auch aus einigen vordefinierten, längeren Workouts wählen, die über Level 1-3 hinausgehen. Zu den Beispielen mit intensivem Namen gehören "Das 7-Minuten-Training", "Six Pack Junkie" und "Girls on Fire". "Der Benutzer muss für jede Übung ein separates Video herunterladen. (Insgesamt enthält die App mehr als 50 Videos in sechs Sprachen.) Es gibt auch verschiedene Wiedergabelisten und Genre-Musikstationen zum Kauf (jeweils $ 0, 99), die zwischen den kurzen Anweisungen zu Beginn des Trainings etwas Würze zu einem Training hinzufügen können jedes Set.

Das Urteil

Nachdem ich die App mit meinem iPhone heruntergeladen und registriert hatte, habe ich meine persönlichen Werte eingegeben und entschied mich, auf Level 2 zu springen (da Level 1 angesichts meines Fitnesslevels etwas zu einfach erschien). Die "Day 1" Moves waren ziemlich einfach (wahrscheinlich weil ich Level 2 gewählt habe - die Sets werden länger und die Übungen werden komplizierter, wenn du den Trainingsplan durchläufst). Der virtuelle Trainer "Angie" führte mich durch eine kurze Reihe von Videos, die ein Knie-Ellbogen-Crunch, einen Fahrrad-Crunch und einen Rückwärts-Crunch beinhalteten.

Die HD-Videos waren kristallklar (wie versprochen), aber nicht einfach zu verstehen. Da die Übungen vor Beginn des Trainings nicht erklärt wurden, musste ich der Form meines Fitness-Avatars folgen und auf das Beste hoffen. Es gab ein paar Züge, bei denen ich ziemlich sicher war, dass ich mit der Form nicht auf dem richtigen Platz war. In diesem Sinne fühlte es sich genau wie viele Gruppenkurse an, die ich ausprobiert habe.

ist getönten Corespot-Training der Bauchmuskeln

Wenn das eigentliche Ziel dieser App ist, Menschen Six-Packs zu bekommen, sollte es auch Ganzkörper-Training, Diätpläne und Anweisungen über die Hydratation und genug bekommen Schlaf. Von Zeitschriftenhüllen über Trainingsvideos bis hin zu Fitnessgeräten versucht die Fitnessbranche immer wieder Kunden davon zu überzeugen, dass definierte Bauchmuskeln (das ultimative Zeichen für einen guten Körperbau, zum Guten oder zum Schlechten) leicht zu erreichen sind. Die Runtastic Six Pack App ist Teil dieses Marketing-Tricks.

Wenn Sie eine Datenbank mit Übungen zur Verbesserung der Kernkraft suchen, laden Sie sie herunter. Aber wenn Sie es ernst meinen mit einem Six-Pack, sparen Sie das hart verdiente Geld und setzen Sie es auf eine Sitzung mit einem Personal Trainer und / oder Ernährungsberater.

Die Six Pack-App von Runtastic ist ab dem 11. Oktober für iOS und Android verfügbar. Die kostenlose App ist kostenlos, aber die Benutzer müssen ein Upgrade durchführen (was 4,99 USD kostet), um auf die meisten Funktionen zugreifen zu können. alle drei Trainingsplanstufen, alle 50 Videos, das 7-Minuten-Training, Tipps des Tages, etc.)

Lassen Sie Ihren Kommentar