Das Trucker-Workout, das den Fahrer aktiv auf der Straße hält

Cheerful News analysiert und erklärt Trends und Studien in Fitness, Gesundheit und Glück. Hier finden Sie alle Neuigkeiten.

Mein Onkel ist ein Lastwagenfahrer. Seit er ein Teenager war, saß er am Steuer eines 18-Rad-Wagens und schleppte Heu von und zur Farm meines Großvaters. Während ein riesiger Vorrat an Hörbüchern seinen Verstand stimuliert, wird sein Körper gezwungen, stundenlang still zu sitzen. Und als er zu einem Rastplatz kommt, um sich für die Nacht zu verabschieden, bleibt er mit weniger als gesunden Lebensmitteln wie fettigen Burgern, Ho Hos und mit Ahornsirup getränkten Pfannkuchen.

Obwohl mein Onkel in eine gesunde Gewichtsspanne fällt, kann er eine Ausnahme von der Regel sein. Das Fernfahrer-Stereotyp erinnert gewöhnlich an einen rundbauchigen, außer Form geratenen Kettenraucher. Unglücklicherweise hat die Typumwandlung eine gewisse Wahrheit, dank der langen, sitzenden Tage, die oft durch schlechte Ernährung angetrieben werden. Laut dem National Institute of Health, sind mehr als die Hälfte aller Lkw-Fahrer übergewichtig, während die nationale Rate bei etwa 26 Prozent liegt. Und im Vergleich zur allgemeinen Bevölkerung sind die Diabetesraten fast doppelt so hoch. Außerdem rauchen zwei Drittel der Langstreckenfahrer auf diesen langen Fahrten Zigaretten. Aber was wäre, wenn diese reisenden Männer und Frauen auf der Straße trainieren könnten? Mit dem Ziel, die Fitness der Fahrer zu verändern, hat die Spedition Freightliner ein neues Widerstandsband-Trainingssystem entwickelt, das direkt in der Lkw-Kabine eingesetzt werden kann.

Obwohl Sie vielleicht selbst kein Lastkraftwagenfahrer sind oder irgendetwas davon wissen, zeigt dieses System, dass es möglich ist, kleine Gesundheits- und Fitnessänderungen auch in einer normalerweise ungesunden Umgebung vorzunehmen.

Was ist der Deal?

Rolling Strong problematische Bereiche nicht

FIT, die für 69 $ verkauft werden. 95, ist auch mit Zubehör ausgestattet, mit dem das System außerhalb des LKWs eingesetzt werden kann. Rolling Strong hat auch eine App in Verbindung mit dem FIT-System zu verwenden. Die App (kompatibel für iOS) bietet Gesundheits- und Wellness-Informationen wie Fitnessstudios, Wellness-Newsletter und Videos, in denen häufige Beschwerden unter den Fahrern und deren Linderung diskutiert werden.

Ist es legit?

Yessiree, Bob. Obwohl das FIT-System nicht das A und O für die Fitness von Truckern ist, ist es ein Schritt in die richtige Richtung, um mehr Aktivität in einem typischerweise sesshaften Beruf einzuführen. Sicher, ein Fahrer kann aus seinem Wagen springen und spazieren gehen. Aber wenn die Anforderungen hoch sind und die Zeit knapp ist, können die Bands eine gute Alternative sein.

Fakt ist: LKW-Fahrer stehen vor verrückten Stunden, wenigen Pausen, extremem Zeitdruck, Bewegungsmangel und wenigen gesunden Nahrungsmitteln. Das Widerstandsband-Fitness-System könnte zwar das Leben von Truckern nicht revolutionieren, aber es ist eine kleine Veränderung, die einigen großen Vorteilen auf der Straße zugute kommen kann.

Was halten Sie von dem Fitness-System im Fahrerhaus? Ist es albern oder ein Schritt in die richtige Richtung für die LKW-Branche?Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen oder twittern Sie den Autor @nicmdermott .

Fotos: Daimler Trucks Nordamerika

Lassen Sie Ihren Kommentar