Die 8 besten Physiotherapie-Methoden erklärt

Von Pausen zu Prellungen zu Deutsch: bio-pro.de/de/region/stern/magazin/...2/index.html. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Physiotherapeuten haben eine besondere Begabung, den menschlichen Körper zu beurteilen und zu einer optimalen Leistung zu führen. Bewaffnet mit modernster Ausrüstung und einem riesigen Hintergrund an Wissen, können PTs helfen, viele häufige Beschwerden und Bewegungsstörungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Aber trotz einer Menge cooler Spielzeuge (Laser-Therapie für jedermann?), Können ihre Hände das nützlichste Werkzeug für die Behandlung sein. Lesen Sie weiter für die Notwendigkeit zu wissen, die beliebtesten Behandlungsmöglichkeiten für welche Verletzungen auch immer kommen.

Let's Get Physical - Die Beurteilung

Der erste Schritt im Behandlungsprozess eines guten Physiotherapeuten ist die Evaluation. Erwarte, dass Therapeuten detaillierte Fragen zur Entstehung der Verletzung stellen, aber auch einige Experten-Spürhunde (da der verletzte Bereich ein Ergebnis sein kann und nicht der Startpunkt schlechter Bewegung) . Laut Dr. Mike Reinold, einem in Boston ansässigen PT und Therapeuten für die Red Sox, sind Therapeuten in der Lage, die Schmerzen schnell zu reduzieren, aber das wird nur vorübergehend sein, wenn sie nicht die eigentliche Ursache des Problems angehen.

Obwohl Patienten aus verschiedenen Gründen zu Therapeuten kommen können, gehören Kreuzschmerzen, Knieschmerzen und Überlastungsverletzungen zu den häufigsten Beschwerden. Nach einer gründlichen Untersuchung beginnen die Therapeuten mit der Ausarbeitung eines Behandlungsplans, der im Allgemeinen passive Modalitäten umfasst (Eis, Wärme, Lasertherapie und elektrische Stimulation, um nur einige zu nennen). Aber oft ist die manuelle Therapie - ein Begriff, der viele Methoden zur Wiederherstellung der Gewebefunktion wie Massage, Dehnung und Bewegung beinhaltet - die Grundlage für die Beurteilung und Behandlung einer Verletzung, sagt Reinold. Erwarte nicht, dass du sofort hüpfst (oder rennst, schwimmst oder hebst). Laut Dr. Eugene Babenko, einem Physiotherapeuten mit Sitz in New York City, kann die durchschnittliche Dauer der Versorgung des Bewegungsapparates (sprich: Knochen- und Muskelverletzungen) vier bis sechs Wochen betragen.

Die Stücke zusammenfügen - Die Behandlung

Sind Sie bereit für die Genesung? Bevor er zu Ihrem örtlichen PT-Büro ging, beriet sich Greatist mit Reinold und Babenko, um die effektivsten Behandlungsmethoden für eine Vielzahl kleinerer und größerer Krankheiten aufzulösen. Hinweis: Der folgende Abschnitt behandelt allgemeine Beurteilungen, die nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung dienen sollen, die von Fall zu Fall variieren kann.

Manuelle Therapie

Geeignet für: Jede Verletzung

Dieser praktische Ansatz trennt Physiotherapeuten von anderen Heilpraktikern. Obwohl sich die manuelle Therapie auf viele Dinge beziehen kann, wenden Therapeuten gewöhnlich übliche Taktiken wie Stretching, Massage und Übungen zur Kräftigung an, um den Körper in die richtige Bewegung und Mechanik umzuerziehen. "Die manuelle Therapie ist eine erstklassige Methode, Bewegungseinschränkungen zu beseitigen und Patienten zu helfen, sich besser zu bewegen", so Dr.Reinold. Er empfiehlt auch, dass die manuelle Therapie das Rückgrat jedes Behandlungsplans bilden sollte, nicht Modalitäten wie Eis und elektrische Stimulation.

Eis

Am besten für: Verletzungen mit Entzündung und Schwellung

Eis kann ein Hauptbestandteil der Verletzungsbehandlung sein. Durch die Verengung der Blutgefäße nach der Anwendung ist Eis ein wirksames Mittel, um eine Entzündung unmittelbar nach einer Verletzung zu reduzieren oder sogar zu verhindern. Eine Kältetherapie kann das Gelenk auch beweglicher machen und die manuelle Therapie verbessern. Obwohl es schwierig ist, das effektivste Protokoll zu finden, wurde gezeigt, dass die Anwendung von Kältepackungen auf entzündete Bereiche die Schwellung bei Weichteilverletzungen signifikant reduziert.

Hitze

Geeignet für: Verletzungen mit Muskelkrämpfen und Engegefühl

Es hat sich gezeigt, dass die Anwendung von Wärme Schmerzen lindert und die Beweglichkeit nach einigen Verletzungen erhöht - vor allem bei Weichteilgewebe wie Muskeln, Sehnen und Bändern. Indem das Gewebe biegsamer gemacht wird, kann der Therapeut das betroffene Gebiet besser dehnen. Hinweis: Wärme ist nur ein Werkzeug, um dem Therapeuten zu helfen, effektiver zu sein. Dr. Reinold sagt, es sollte nicht der Schwerpunkt eines Behandlungsplans sein.

Ultraschall

Geeignet für: Bindegewebsverletzungen

Durch die Verwendung von Schallwellen (für das menschliche Ohr nicht nachweisbar), die Wärme im Körper erzeugen, kann die Ultraschalltherapie das Gewebe lockern, um eine manuelle Therapie oder Bewegung zu ermöglichen. Wie es funktioniert: Therapeuten benutzen einen Zauberstab (leider nicht die magische!), Um die Schallwellen direkt - und sicher - auf die Haut zu bringen. Es wurde auch gezeigt, dass Ultraschall die Geschwindigkeit der Bänderheilung in unseren pelzigen Gegenstücken erhöht (lesen Sie: Ratten), obwohl weitere Studien notwendig sind, um zu zeigen, ob das gleiche für uns gilt.

Low-Level-Laser

Geeignet für: Muskel- oder Bindegewebsverletzungen

Die Lasertherapie verwendet bestimmte Lichtwellenlängen, um die Heilung zu stimulieren (weit unter der Haut, so dass Sie nichts fühlen). Best-Case-Szenario: Die Behandlung kann Entzündungen, Muskelermüdung und Schmerzen lindern. Es kann dem Therapeuten auch ermöglichen, das betroffene Gelenk leichter und mit weniger Beschwerden zu bewegen.

Traktion

Optimal für: Bandscheibenvorfall

Wenn wir stehen, trägt unsere Wirbelsäule ständig unser Gewicht und macht die Erholung von Rückenschmerzen schwierig, sagt Dr. Reinold. Traktion beinhaltet die Trennung der Wirbel, um mehr Platz für die Nerven und weniger Kompression auf den Bandscheibenknorpel zu ermöglichen. Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass die Traktion bei Patienten mit Bandscheibenvorfall mit Bandscheibenvorfall wirksam zur Schmerzreduktion und Verbesserung der Lebensqualität beitragen kann. Und da es nicht bedeutet, unter das Messer zu gehen, kann dies eine wirksame Behandlungsoption für diejenigen sein, die sich keine lange Genesung leisten können.

Funktionelle Elektrostimulation

Am besten für: Wiederherstellung der Muskelkraft

Es ist elektrisch - nicht wirklich. Die elektrische Stimulation, auch als ESTIM bezeichnet, ist eine übliche Behandlungsoption zur Wiederherstellung der Muskelfunktion nach einer traumatischen Verletzung. Durch einen kleinen, aber stetigen elektrischen Reiz können Therapeuten Kontraktionen von Muskeln verursachen, die ansonsten inaktiv bleiben.Dies führt dazu, dass die richtige Bewegung und Funktion schneller wiederhergestellt wird, als wenn man sich alleine auf das Training verlässt. Während ESTIM die Bewegung nicht in jedem Fall wiederherstellen kann, zeigt die Forschung, dass es die Genesung nach einer ACL und einer Knieoperation über einige Wochen hinweg beschleunigen kann. Zusätzliche Untersuchungen bestätigen die Verwendung von ESTIM als wirksame Behandlungsoption zur Wiederherstellung der Funktion bei hemiplegischen Patienten (bei denen eine Seite des Körpers gelähmt ist).

Übung

Geeignet für: Jede Verletzung, um nach der Behandlung gesund zu bleiben

Es mag offensichtlich klingen, aber Bewegung ist eine Strategie zur Behandlung und Vorbeugung von Schmerzen. Aber das sind keine alten Übungen - sie sind handverlesen, um den Patienten zu helfen, sich besser zu bewegen, indem sie die gezielten Muskeln stärken und eventuelle muskuläre Ungleichgewichte beheben, sagt Dr. Babenko. Denken Sie auch daran, dass viele Verletzungen auftreten können (oder wiederkehren) von einem sitzenden und repetitiven Lebensstil, Dr. Reinold erklärt. (Denken Sie daran, sich über den Computer zu beugen oder sich über den Instagram-Feed zu ärgern.) Indem Sie jede Art von regelmäßiger Übung ausführen, können diejenigen, die sogar Tag für Tag am meisten sesshaft sind, häufige nörgelnde Schmerzen vermeiden.

Bereit, ausgecheckt zu werden? Viele Patienten können nach einer Erstuntersuchung von ihren Hausärzten zur Therapie überwiesen werden. Darüber hinaus erlauben neue direkte Gesetze für den direkten Zugang den Schmerzbefürwortern jetzt, direkt zu ihrem lokalen Therapeuten zu gehen (überprüfen Sie Ihre staatlichen Richtlinien für Besonderheiten).

Haftungsausschluss: Denken Sie daran, dass keine dieser Informationen den professionellen medizinischen Rat ersetzen sollte. Überprüfen Sie immer zuerst mit einem Arzt oder Physiotherapeuten, sobald diese Schmerzen und Schmerzen auftreten!

Besonderer Dank geht an Greatist Experts Dr. Mike Reinold und Dr. Eugene Babenko für ihre Hilfe bei diesem Artikel.

Haben Sie eine dieser Therapien ausprobiert? Irgendwelche anderen hinzufügen? Teile sie in den Kommentaren weiter unten oder kontaktiere den Autor auf Twitter unter @JeremeyD .

Foto: Bigstock

Lassen Sie Ihren Kommentar