Aaron Rodgers überrascht einen Krebs-Überlebenden (und spielt sich an)

Aaron Rodgers ist ein unglaublich talentiertes (super verträumter) Quarterback, der sowohl von Packers Fans als auch von Frauen mittleren Alters geliebt wird. Sagen wir einfach er ist hat eine riesige Fangemeinde (über eine Million Fans auf Facebook). Also, wie mag er es, mit Fans abzuhängen? Er kleidet sich in Federboas und Cowboyhüte und springt seinen 225-Pfund-Rahmen auf einem Trampolin mit einem Krebsüberlebenden der 5. Klasse.

Rodgers beginnt mit seiner itsAaron-Kampagne, das Bewusstsein für große Ursachen zu schärfen. Er besucht Kinder, die früh einsetzende Krankheiten wie Maggie Conlon bekämpft haben, die Krebs besiegt haben. Rodgers ist vielleicht am besten bekannt für seine Arbeit hinter der offensiven Linie, aber abseits des Platzes ist er ein Beispiel für Athleten und Prominente, die eine große Rolle im sozialen Leben spielen können .

ItsAaron, kürzlich von Rodgers und Milwaukee-Anwalt David Gruber geschaffen, unterstützt den MACC-Fonds (Midwest Athletes Against Childhood Cancer), ein Non-Profit-Unternehmen, das seit 1976 41 Millionen Dollar für Krebsforschung und damit verbundene Blutkrankheiten beitrug. Dieses Video, das erste Mal der Org, zeigt die 10-jährige Conlon, die mit einem golfballgroßen Tumor unter der Zunge geboren wurde. Als sie erst sechs Wochen alt war, wurde bei ihr eine seltene Form von Kinderkrebs namens Rhabdomyosarkom diagnostiziert. Nach 19 Monaten intensiver Chemotherapie und mehreren Operationen ist

Conlon frei von Krebs, teilt ihre Geschichte und spielt Fußball mit einem Profi-Footballspieler (wie sie es in diesen trendigen Ballerinas macht, tun wir einfach nicht kennt). Es ist toll, einen totalen Bruder zu sehen, wie Rodgers sein Ego fallen lassen und etwas Großartiges tun. Natürlich ist er nicht das einzige bekannte Gesicht, das eine Sache unterstützt, in der Tat hat die NFL am Brustkrebs-Bewusstseinsmonat teilgenommen, indem sie rosa Ausrüstung verkauft hat. Das Video von Rodgers sieht so aus, als würde es viel Geld kosten, aber hoffentlich ist die Bekanntheit (mit mehr als 65.000 Views) ein guter Kompromiss.

Denkst du, dass diese Videos der beste Weg sind, um Aufmerksamkeit zu erregen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen oder twittern Sie den Autor unter @nicmcdermott.

Schaut euch auch die komplette Sammlung von wöchentlichen viralen Videos von Greatist an!

Lassen Sie Ihren Kommentar