Warum Cheat Tage dich zurückhalten

I Tim Ferris 'Slow-Carb Diät von Der 4-Stunden Körper für eine Weile. Lange Rede, kurzer Sinn, es beinhaltet das Essen kalorienarmer, eiweißreicher und Bohnen (!) An sechs Tagen pro Woche, mit einem Alleskönner, ohne Hemmungen, "verberge das ganze Getreide!" Schummeltag. (Um ehrlich zu sein, Tim hat nie gesagt, dass du was essen kannst und wie viel du willst - aber ich denke, so haben die meisten Leute es genommen. Oder vielleicht genau so wie ich.)
Es ist ein relativ schlauer "Hack" Sie haben sechs Tage lang ein kalorienreiches Defizit, und der Nettoeffekt eines ausgehungerten siebten Tages ist wahrscheinlich immer noch negativ. Requisiten für Tim.
An den meisten Sonntagen (meinem Schummeltag) würde ich gehen und alles essen, was ich wollte, bis mir schlecht wurde. Ich würde den Tag mit einem schrecklichen und aufgeblähten Gefühl beenden. Das würde am Mittwoch oder Donnerstag nachlassen, dann würde ich den Zyklus wiederholen. Es war dumm. Und ich liebte es. Die meisten Leute, die die langsame Kohlenhydratdiät versuchen, verlieren Gewicht und fühlen sich nicht "beraubt" wegen des Schummeltages - und das führt zu Leuten, die längerfristig daran festhalten. Ich habe es für mindestens sechs Monate getan (ein Leben lang in der Diätwelt).
Und ich habe viel gelernt: die Bedeutung, Regeln für mich selbst zu setzen, was ich essen sollte und was ich nicht die meiste Zeit tun sollte. Das bestimmte Nahrungsmittel (Hülsenfrüchte, Eiweiß, Fett) hielt mich voller als andere (Kohlenhydrate, Zucker, Sour Patch Kids). Das eine Rechtfertigung (wirklich eine Entschuldigung) zu haben, um zu essen, was auch immer Sie eines Tages wollen und gut die anderen Tage zu essen, war Ermächtigung.
Rückblickend erkenne ich, wie "ungesund" diese Diät wirklich war. Ich habe auch an dieser Front viel gelernt: "gut" mit "schlecht" zu belohnen. Was es bedeutet, zu priorisieren, wie ich aussah (zumindest von Donnerstag bis Samstag, nachdem die Post-Cheat-Day-Entzündung abgeklungen war), darüber, wie ich mich fühlte (schrecklich). Dass viele Hülsenfrüchte + Eiweiß + Fett auf Ihrem Verdauungstrakt verheerend wirken (und Ihre Freunde werden Sie hassen, weil, nun ja, Fürze).
Irgendwann wurde mir klar, dass ich mich darüber lustig machte, dass der verrückte Schummeltag für mich "gut" war. Irgendwann wurde mir klar, dass ich lieber an besonderen Anlässen und Feiern mit Essen teilnehmen würde (statt diese Momente für mich zu horten) an jedem Tag der Woche. Irgendwann wurde mir klar, dass ich meinen Körper "hackte", anstatt ihm zuzuhören, daraus zu lernen und selbst zu entscheiden, welchen Kurs ich nehmen sollte.
Das ist mir eingefallen, weil ich heute von einer Reise nach Disney World zurückkehre (eine längere Geschichte für ein anderes Mal). Ich liebe Disney. Und wenn ich gehe, strebe ich immer nach der richtigen Balance, um zu sagen: "Yassssss, alles in meinem Bauch jetzt", und "lass uns vorsichtig sein, was für Höflichkeiten ich meinem Gaumen aussetze". Es ist nicht einfach. Aber ich habe von der Slow-Carb-Diät gelernt, dass es nicht gut ist, Cray zu gehen - und sich auch nicht zu berauben, wenn die Gelegenheit dazu besteht.
(Für das, was es wert ist, habe ich in den letzten Tagen die Längen gesehen, zu denen Disney vor kurzem gesündere Optionen angeboten hat.)
Ich bin überzeugt, wenn Sie nach Disney World gehen, sollten Sie sich entspannen und essen viele Mickey's Premium Eiscremeriegel, wie Sie wollen.Aber das ist in einer psychologischen Trickserei gebunden. Ich denke, "nachgeben" zu spielen, dann schuldig zu fühlen, was du getan hast, ist anstrengend. Es beeinflusst den Genuss, für den Sie sich ursprünglich angemeldet haben. Die Erfahrung ist verdorben, wenn du dich danach schlecht fühlst.
Was soll der Plan sein? Sie können Dinge (einschließlich eines möglichen Wochenendes am Wochenende) gesund halten, indem Sie die Kontrolle behalten. Wissen Sie, für was Sie sich anmelden (essen Sie gesünder, vielleicht trainieren Sie ein wenig mehr, bevor Sie gehen). Essen Sie gut, um den Tag zu beginnen (Eier zum Frühstück, nicht Tonnen Mickey-förmige Waffeln, OK?). Mache einen Versuch (iss keinen Burger, nur weil du hungrig bist und es da ist). Befolgen Sie die Rückkehr zu Ihrer normalen (dh nicht Ihrem "Ein-Karamell-Apfel-am-Tag") Routine. Das ist nicht einfach. Es ist schwer.
Ich habe dieses Wochenende einen guten Job gemacht. Aber ich habe mir nicht zu viele Gedanken darüber gemacht und bereue nichts, was ich gegessen habe (oder nicht gegessen habe). Und das ist mir am wichtigsten.
Ich glaube, du musst tun, was gut für dich ist - und manchmal bedeutet das, dass du bei Disney ein wenig aus der Bahn gehst. Solange Sie es so planen, umarmen Sie es. Dann geh zurück auf die Schienen (funktioniert diese Metapher noch?) Und nimm den ersten Walt Disney World Railroad Zug nach Healthy Town (OK, jetzt ist es vorbei).
Hier ist mein Welpe der Woche:

Lassen Sie Ihren Kommentar