12 Gründe, über Olympia gepumpt zu bleiben

Helle Lichter, große Namen und der Reiz der Schallplatte Breaking Performances über 36 verschiedene Sportarten. Es ist kein Zufall, dass fast eine Milliarde Menschen an den Eröffnungszeremonien der Olympischen Sommerspiele 2012 in London teilnahmen. In diesem Jahr scheint es noch mehr zu geben, mit mehr als 10 000 Athleten, 205 Nationen und einem Gastland, das ein oder zwei Dinge über das Ausstellen einer Show weiß.

Also, ob wir olympisches Fieber haben (check) oder nur aufholen, hier sind 12 wichtige Gründe für unsere Olympioniken 2012.

1. Sie machen Geschichte.

Foto von An Honourable German

Michael Phelps ist offiziell der am meisten dekorierte Olympiateilnehmer aller Zeiten, aber ohne seine Teamkameraden ist er nicht dort angekommen - und eine ziemlich ernste "Aufmunterung". Sehen Sie, was er zu ihnen sagte, bevor er seine rekordverdächtige 19. Olympische Medaille in der 4x200m Freistilstaffel gewann.

2. Sie sind schnell wie die Hölle.

Foto von Michael Steele / Getty Images

Was ist besser als drei olympische Goldmedaillen? Beginnen Sie mit vier. Bei den Sommerspielen 2012 kommt Usain Bolt zu seinem Trophäen-Fall. Next Up? Das 200-Meter-Rennen beginnt am 7. August (Runde 1). Lassen Sie sich von Bolt und 24 weiteren olympischen Athleten in dieser überlebensgroßen Zusammenfassung der 25 inspirierendsten Olympischen Momente aller Zeiten inspirieren.

2. Sie laufen auf Wasser.

Foto: Summe von Marc /

Und du dachtest, dass einfaches Laufen schwer ist. Das Hindernisrennen, ein 3000-Meter-Rennen, bei dem die Athleten in jeder Runde ein Wasserloch räumen, ist wenig zu lieben. Sieh dir 15 Dinge an, die du noch nicht über den olympischen Hindernislauf wissen musst, um ein paar nasse, wilde Quatsch - Bloopers zu lernen.

3. Sie fliegen.

Foto von Craig Maccubbin

Möchten Sie wissen, wie es sich anfühlt zu fliegen? Hier ist dein Ticket: Olympisches Trampolin, ein Gymnastik-Event, bei dem Athleten hochsegeln, drehen und sich 30 Fuß in die Luft drehen. Lerne die Geschichte, den Jargon und wie ein Känguru dazu beigetragen hat, den Trampolin-Rausch in Gang zu bringen.

4. Sie Multitasking.

Foto: moltytwirl

Ist es schwierig, an einem olympischen Event teilzunehmen? Versuchen Sie 10. Hier ist der ultimative Spickzettel zum olympischen Zehnkampf - inklusive wer zu sehen ist, was sie zu tun haben und wie viele Paar Schuhe sie wirklich besitzen müssen.

5. Sie haben etwas zu sagen.

Sie haben kein Ticket für die Olympischen Spiele 2012? Keine Angst: Die besten und hellsten Amerikaner sind jetzt auch Twitter-All-Stars. Schauen Sie sich die 30 Must-Follow Olympic Athleten von Greatist auf Twitter an, damit Sie nichts verpassen.

6. Sie sind für die Fahrt mit.

Foto von Rich Adams

Glauben Sie uns nicht einfach: Bei den jüngsten Olympischen Winterspielen von Sports Illustrated wird Catharine Pendrel als Goldmedaillen-Favoritin für das Mountainbike-Event der Frauen ausgewählt. Lesen Sie weiter, um ihre Trainings- und Ernährungstipps zu erhalten - plus ein tolles Hoteltraining, um es auf Reisen zu versuchen.

7. Sie sind verrückt stark.

Foto: Crossfit Soco

Sie ist eine der stärksten Frauen der Welt mit einem Stammbaum, der sie unterstützt.Sehen Sie, wie das amerikanische Gewichtheberphänomen Holley Mangold sich auf die Spiele 2012 vorbereitet hat.

8. Sie wollen nur Spaß haben.

Foto von kumasawa

Mit unaufhaltsamen Duos wie Misty Mae Treanor und Kerri Walsh auf dem Sand, verkauft sich der Sport von Beach-Volleyball ziemlich viel. Lesen Sie weiter, um zu graben und in die olympische Geschichte des Sports einzutauchen (und herauszufinden, welcher US-Präsident während eines Spiels am Sorrento Beach die Beatles angefeuert hat!).

9. Sie sind genau wie wir.

Foto von James Cole

Sicher, im Alter von 22 Jahren sind die letzten College-Absolventen nicht auf dem Weg zu den Olympischen Spielen. Aber Steeplechaser Donn Cabral ist besser zuordenbar als die meisten. Ein paar Biere hin und wieder sind in seinem Buch in Ordnung und Diät? Nein Danke. Sehen Sie das exklusive Interview von Greatist hier.

10. Sie lieben ihre Mütter.

Hinter jedem großen Olympioniken ist eine großartige olympische Mutter, oder zumindest so denken wir. Dieses herzerwärmende Video von Procter & Gamble würdigt die Fußballmütter und darüber hinaus.

11. Sie haben Mut.

Der amerikanische Wrestler und Olympiasieger Dan Gable drückte es am besten aus: "Goldmedaillen sind nicht wirklich aus Gold. Sie bestehen aus Schweiß, Entschlossenheit und einer schwer zu findenden Legierung namens Mut. "

12. Sie trotzen den Chancen.

Foto: Mark Blinch / Reuters

Im vergangenen Jahr landeten Oscar Pistorius und seine unglaubliche Leistung bei den IAAF Weltmeisterschaften auf Platz 2 der inspirierendsten Momente des Jahres 2011. In diesem Jahr hat der südafrikanische Läufer bereits Geschichte geschrieben als der erste Doppelamputierte der Olympiade, der im 400-Meter-Halbfinalrennen antrat. Noch zu kommen: die 4x400-Meter-Staffel, gefolgt von der Chance, seine Titel bei den Paralympischen Spielen zu verteidigen.

Welcher Sportler, welcher Sport oder welche Veranstaltung haben Sie während dieser Olympischen Spiele angeheuert? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten!

Lassen Sie Ihren Kommentar