Muss ich Mid-Workout tanken?

Muskeln brauchen Treibstoff um zu funktionieren - so viel ist klar. Aber braucht der Körper neben der optimalen Ernährung vor und nach dem Training auch noch einen zusätzlichen Energieschub während des Trainings? Studien zeigen, dass beim Tanken während des Trainings von Vorteil sein können - aber was und wann ist nicht für alle gleich .

Fuel for Thought - Die Need-to-Know-

Foto von Caitlin Covington

ausführen zu können, heben, taumeln - Muskeln zuerst Kohlenhydrate drehen (man denkt: Obst, Gemüse, Getreide und Milchprodukte) für Energie, wann immer sie im Körper vorhanden sind. Muskeln speichern diese Kohlenhydrate dann als Glykogen (auch im Blutkreislauf und in der Leber verfügbar). Aber sobald sich der Körper bewegt, tauchen wir in diesen Vorrat ein - und fragen uns, ob wir sicher sind, dass es genug gibt? Die Forschung legt nahe, dass alles von der Art und Dauer der Übung abhängt.

Während kürzere Workouts mit geringer Intensität (wie ein 15-minütiger Spaziergang oder einige Kernübungen während einer Werbepause) in der Regel mit dem, was natürlich gespeichert ist, auskommen können, kann ein zusätzlicher Energie-Fix bei hoher Intensität ausgekuppelt werden Langfristige Übung. (Streckenläufer nicht jene Hüfttaschen mit Energie-Gel, kaut und Gummibärchen für nichts auf Lager!) Aber warum einfache Kohlenhydrate eher als ein kolossaler Proteinriegel oder große ol‘Vollkorn-Bagel? Die Forschung zeigt, dass Protein, Fett und komplexe Kohlenhydrate (solche mit vielen Ballaststoffen) oft zu lange brauchen, um sie zu verdauen, um ein effektiver Treibstoff für die jeweilige Übung zu sein. Refuel Right - Dein Aktionsplan

Von der Vorbereitung der Sporttasche bis hin zur Perfektionierung dieses Spielgesichts wissen wir, dass es viel zu tun gibt, bevor du ins Fitnessstudio kommst. Mal sehen, ob ein Boxenstopp am Kühlschrank (oder Automaten) zu den Aufgaben hinzugefügt werden sollte:

Für Cardio-Sitzungen unter einer Stunde

  • : Trinke verantwortungsbewusst. Sportliche Getränke mit Unterbrechungen zu trinken, hat gezeigt, dass sie die Leistung verbessern, obwohl viele Experten davor warnen, es zu übertreiben. Es gibt keine Notwendigkeit für den zusätzlichen Zucker und die Kalorien, wenn der Körper - wenn er den ganzen Tag richtig getankt wird - Leistung ohne den Auftrieb aufrechterhalten kann. Für Cardio-Sitzungen über eine Stunde
  • : Leicht auftanken. Richtige Kohlenhydratnachfüllung (und Hydratation) ist der Schlüssel. Die Akademie für Ernährung und Diätetik empfiehlt aktiven Personen pro Stunde Ausdauertraining etwa 0,7 Gramm Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht (in der Regel etwa 30-60 Gramm, je nach Art und Intensität der Aktivität) zu konsumieren. An einem großen Cardio-Tag könnte das also ein 32-Unzen-Sportgetränk oder zwei kleine Bananen bedeuten, die während des Trainings mit Unterbrechungen konsumiert werden. (Wenn Sie mit einer Kraftstoffquelle ohne viel Wassergehalt fahren, achten Sie darauf, auch Flüssigkeiten zu laden.) Für Gewichtheben Sitzungen
  • : Gehen Sie einfach. Es hat sich gezeigt, dass das Trinken von Sportgetränken zwischen den Sets die Glykogenspeicher in den Muskeln voll hält, aber es wird wahrscheinlich nicht die Leistung steigern. Erwägen Sie, die zuckerhaltigen Sachen zu überspringen und stattdessen Wasser zu wählen. Für das große Spiel
  • : Hält Kohlenhydrate dicht. Es scheint, als gäbe es eine Wissenschaft hinter Gatorade, die Basketball- und Fußball-Mega-Stars in Aktion zeigt - Sportgetränke während intensiven Trainings könnten die Leistung sogar verbessern. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie anfangen, lila zu schwitzen! Denken Sie daran, dass der Stoffwechsel, das Alter, das Geschlecht und das Gewicht einer Person alle Faktoren beim Auftanken sind.

Und auf den Körper zu hören ist der Schlüssel: Benommenheit, Übelkeit und (übermäßige) Müdigkeit sollten nicht mit dem Gebiet kommen. Auch einige anekdotische Beweise zeigen, dass plötzliche Zugabe von großen Dosen von Kohlenhydraten zu einer Trainingsroutine in Unbehagen, Magenverstimmung und Durchfall führen kann (ick, es ist wahr). Natürlich ist jeder anders, also kann ein wenig Versuch und Irrtum nie schaden - mach es einfach vor Spieltag! Ob wir Kobe sind oder nur ein durchschnittliches Kind im Kraftraum, denken Sie daran, dass optimale Leistung nicht ohne den richtigen Treibstoff vor und während der Showzeit möglich ist. Der Imbiss

Während moderate Dosen von einfachen Kohlenhydraten die Leistung während des Cardio-Trainings verbessern können, ist nicht für alle Übungen ein Mid-Workout-Neustart erforderlich.

Was ist dein Lieblingssnack? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten!

Dieser Artikel wurde von den Greatist-Experten Lindsey Joe und Joe Vennare gelesen und genehmigt.

Lassen Sie Ihren Kommentar