Push-Ups oder Bankdrücken für eine bessere Brust?

Pectoralis major und minor oder kurz Pecs; Paddel mit feierlichen Brustwarzen, Display mit ironischen T-Shirts und Powerhouse hinter wirklich aggressiven Umarmungen. Was auch immer der Name oder die Aufgabe sein mag, eine stärkere Brust mag die Arbeit besser machen. Das Liegestützen und das Bankdrücken sind zwei Übungen, die verschiedene Arten von Brustübungen bieten.

Plattengewicht vs. Körpergewicht - Warum es wichtig ist

Starke Brustmuskeln sind nicht nur für Sport wichtig, sondern auch für tägliche Aktivitäten wie Einkaufswagen schieben Haltung verbessern

Der Liegestütz kann ein guter Ausgangspunkt sein bevor Sie zum Bankdrücken übergehen . Es zielt auf die Brustmuskeln, den Trizeps und die Schultern ab, verlangt Kernkraft und bezieht andere Muskeln wie den unteren Trapezius und den Serratus anterior mit ein (versuche diesen Satz zehn Mal zu wiederholen!) Als Stabilisatoren. Der Push-Up kann fast allen zugute kommen, unabhängig von Erfahrung, Geschlecht oder Zielen (außer Astronauten, was mit der Schwerkraft und allem). Diejenigen, die noch keine Standard-Liegestütze machen können, können die leichtere Variante mit Kniebeugen ausprobieren. Und für die fortgeschritteneren Leute können Push-up-Variationen wie die Einbein- und Einarmstile die Bewegung anspruchsvoller machen.

Beim Bankdrücken sind Brustmuskeln, Trizeps und Schultern betroffen. Die Übung erfordert mehr Ausrüstung als das Liegestütz - zumindest eine Bank, eine Langhantel, Hantelscheiben und hoffentlich einen vertrauenswürdigen Spotter. Und Bankdrücken müssen schon ziemlich stark sein , da die olympischen Langhanteln, die man normalerweise an Bankdrücken findet, 45 Pfund wiegen, obwohl man sie gegen leichtere austauschen kann.

Sie drücken einige, Sie drücken einige - Die Antwort / Debatte

Gewicht-basierte Übungen wie das Bankdrücken können eine bessere Option für den Aufbau von Kraft als Körpergewichtsübungen wie das Liegestütz sein. Die Forschung legt nahe, dass selbst die schwierigeren Push-up-Variationen nicht so effektiv sind, um Kraft aufzubauen wie Bankdrücken. Zur gleichen Zeit stellen einige Fitness-Experten die Sicherheit der Bankdrücken in Frage. Schulterverletzungen durch Bankdrücken sind häufig genug, um sich den Spitznamen "Bankdrückerschulter" zu verdienen. Sehr schwere (Betonung auf die "sehr") Bankdrücker können auch das Reißen eines Brustmuskels riskieren, eine Verletzung, die fast neun Monate dauern kann Aufgrund dieser potenziellen Risiken sollten absolute Anfänger Liegestütze ausprobieren, bevor sie unter die Stange gehen .Diese Anfänger können die Schwierigkeit des Liegestützes erhöhen, bis sie stark genug sind, um ihr Training zu verbessern Auf der anderen Seite, oder Handgelenk, Liegestütze können möglicherweise Schmerzen am Handgelenk und andere Probleme verursachen, so stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Form. Die Hände sollten direkt unter den Schultern sein, und der Kopf sollte mit der Wirbelsäule.

Manche finden es hilfreich, auf die Bank zu drücken und Liegestütze zu machen, während andere nur eine Übung machen.Um herauszufinden, welche Übung am besten geeignet ist,

ist es wichtig, individuelle Erfahrungen und Ziele zu berücksichtigen . Für jeden, der eine große Truhe entwickeln möchte, wird sich das Bankdrücken schließlich als wertvolles Werkzeug erweisen. Aber Push-ups können andere Brust-Arbeit ergänzen, indem sie schwache Stellen stützen und helfen, Verletzungen zu verhindern. Forschung schlägt auch Leute vor, die Push-ups zu einer Widerstandstraining-Bank mehr Gewicht hinzufügen als diejenigen, die sich auf Benching allein konzentrieren. Sie möchten eine wirklich beeindruckende Truhe bauen? Das könnte mehr Wissenschaft als Übung erfordern ... Foto von David Butler

Lassen Sie Ihren Kommentar