7 Einfache Camping Mahlzeiten, die Outdoor-Experten schwören

Gebackene Bohnen, Hot Dogs, und gelegentlich Handvoll Trail-Mix . Selbst wenn Sie sich gerade auf Ihren ersten Campingausflug vorbereiten, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass das Essen notorisch langweilig und nicht so lecker ist. Aber um das Feuer für ein Essen zu sammeln ist ein Teil des Spaßes. Warum also nicht Ihr Camping-Essen aufwerten? Hier finden Sie kulinarische Inspirationen von 7 langjährigen Camping-Enthusiasten und Outdoor-Profis.

1. Wurst und Gemüse Sauté

"Ich kampiere seit ich 8 Jahre alt war, und ich habe jeden Trick des Handels in Bezug auf das Essen beim Camping ausprobiert. Ihre beste Wette ist Wurst und Pfeffer [oder irgendwelche Veggie] Packs Bevor ich gehe, hacke ich vorgegarte Wurst, rohe Paprikaschoten und Zwiebeln, gebe ein wenig extra natives Olivenöl und Gewürze dazu, wickle die Mischung in eine doppelte Schicht Folie und lege sie in den Kühler Ich bleibe zwei Tage lang frisch, also ist es perfekt für einen Wochenendtrip.)

"Wenn es Zeit ist zu essen, schiebe ich die Folienpackungen über das Feuer und lasse sie kochen, bis die Paprika und Zwiebeln weich sind. Keine Teller notwendig - benutze einfach eine Gabel, um aus der Folie zu essen. "

- Emily Torres, Lifestyle-Bloggerin

2. Burritos zum Frühstück, Nachos zum Abendessen

" Ich bin ein toller Camper und ich liebe ein gutes herzhaftes Frühstück. Aber wenn ich versuche, rauszukommen, kann ein großes Fest den halben Morgen dauern. Meine schnellen Frühstück Burritos sind ein großer Favorit von mir, um den Tag zu beginnen. Sie werden mit frischen Tomaten, schwarzen Bohnen aus der Dose, Eiern, Avocado, Chorizo ​​und Käse zubereitet und können am Lagerfeuer oder einem Gasbrenner zubereitet werden.

"Zum Abendessen gehöre ich meistens zu Hunger. Obwohl das Kochen am Lagerfeuer schön ist, wenn man Zeit hat, möchte ich manchmal etwas, das ich schnell auf dem Gasherd aufschlagen kann. Dann mache ich einen Eintopfmahlzeit: Meine Eintopf-Nachos bestehen aus Tortilla-Chips, Bohnen aus der Dose, geriebenem Käse, gewürfelten Zwiebeln und Paprika und sind in weniger als 15 Minuten fertig. "

-Joey Holmes, Gründer von Cool von der Wildnis

3. Easy French Toast

"Ich habe auf Kanufahrten, Campingausflügen, Rucksacktouren und Segeltörns gekocht. Aber eines der Dinge, die ich am meisten liebe, ist mein einfacher French Toast. Ich nehme pulverisierte Eier in einem Beutel im Liter-Format vor und bringe einige Scheiben gekeimtes Zimt-Rosinen-Brot dazu, dann rehydriere ich die Eier mit Wasser und gebe etwas Zimtzucker dazu, den ich ebenfalls vormesse (ich schreibe die Menge Wasser, die ich auf der Tüte brauche, also vergesse ich nicht.) Ich trinke das Brot direkt in der Quart-Größe Baggy, so gibt es weniger Unordnung und weniger Müll.Ich pan-braten die Brotscheiben in Kokosnussöl, die ich von Trader Joe's in individuell großen Paketen bekomme.Ich kleine Reise Shampoo-Flaschen gefüllt mit Gelee und wirklich gutem Ahornsirup, und voila: French Toast.

"Es ist das beste Frühstück - vor allem, wenn man Zeit hat, sich hinzusetzen und es zu genießen. Es ist toll für jederzeit während Ihres Campingausflugs. Aber wenn du Rucksack machst, ist es ein bisschen schwer, also würde ich es am ersten Morgen oder wann immer du einen Layover-Tag hast."

-Amanda Pennington, Outdoor-Enthusiast

4. Fleischlose Quesadillas

" Ohne Zweifel sind Quesadillas schnell, lecker und rundum perfekt, weil man sie mit den Händen essen kann. Sie können sie in einer Pfanne mit einem Gasherd kochen. Ich fülle die Quesadillas mit fleischlosen Hühnerstreifen (wie MorningStar-Sojastreifen oder Quorn-Pilzstreifen) anstelle von echten Hühnern, um das Risiko einer Salmonellenvergiftung bei heißem Wetter zu reduzieren. Ich füge Guacamole hinzu, die ich zu Hause mache, und verpacke es in einem versiegelten Behälter, zusammen mit Parboiled-Reis und geriebenem Käse.

"Sie zu machen, ist einfach: Ich brate die Hühnerstreifen zum Aufwärmen und stelle sie beiseite. Dann lege ich die Tortilla in die Pfanne, bedecke die Hälfte mit Käse und füge das Huhn, den Reis und die Guacamole hinzu Wenn der Käse anfängt zu schmelzen, falte ich die Tortilla in zwei Hälften und kippe sie um, so dass die andere Seite knusprig wird. "

-Steve Silberberg, Besitzer und Leiter bei Fitpacking Fat Loss Backpacking Adventures

5. Veggie and Bean Stir-Fry

"Für einen kürzlichen Campingausflug im Ocala National Forest haben mein Freund und ich einen Wok mit vorgekochtem Reis und einer Auswahl an Bohnen und Gemüse mitgebracht. Wir haben damit schnell und einfach Pommes direkt über dem Feuer und aß sie mit Essstäbchen.

"Wir entschieden uns, fleischlos zu gehen, da wir uns nicht darum kümmern wollten, das Fleisch auf der richtigen Temperatur zu halten. Der Reis blieb frisch in einer mit Eis gefüllten Kühlbox, und das Gemüse und die Bohnen mussten nicht kalt gehalten werden. Ich kann ehrlich sagen, dass wir von unserem gesamten Lager beneidet wurden. "

-Tara Lynn, Gründer von Om the Go

6. Fleisch- und Käsebrett

" Ich war Chefkoch im Saltash Mountain Camp seit 1991. Campingausflüge machen wir hier! Ich versuche, einfachere Mahlzeiten zum Frühstück und Mittagessen zu haben. Für unser Nachmittagsessen mache ich gerne eine Fleisch- und Käseplatte. Ich werde lokale Vermont-Käse und Fleischkonserven mitbringen, gutes Brot oder Cracker, eine Tomate (wenn es Saison hat) oder irgendein anderes Gemüse und ein Stück Obst. Ich bringe auch ein oder zwei Kekse mit, um mich in Schwung zu halten, wenn mir der Drang nach einem Mittagsschlaf kommt. "

-Sam Arfer, Chefkoch im Saltash Mountain Camp

7. Schnelle Pita Pizzen "Wenn ich campen gehe, mache ich gerne Pita-Pizzas - sie sind schnell, lecker und sättigend. Alles, was Sie brauchen, ist Pita-Brot (stellen Sie sicher, dass es Taschen hat), Tomatensoße oder Paste, Mozzarella-Käse, und was immer Sie wollen - wie Pepperoni [oder vorgekocht Huhn]. Wir halten den Käse kalt und frisch, indem wir ihn in einem kleinen Stoffkühler mit Eis aufbewahren.

"Um sie zu machen, schneiden Sie das Pitabrot in zwei Hälften, verteilen Sie Tomatensoße oder Paste auf der Innenseite der Pita und stopfen Sie es mit Käse oder Toppings. Werfen Sie es auf den Lagerfeuerofen oder in eine Pfanne über Ihrem Lagerfeuer und kochen bis der Käse schmelzig ist und die Pita knusprig ist. "

-Amanda Zingaro, Outdoor-Enthusiast

Lassen Sie Ihren Kommentar