7 Gerichte, die bei jedem BBQ serviert werden sollten

Barbecue-Rezepte sind nicht mehr das, was sie einmal waren Obwohl wir immer einen Faible für die Klassiker haben, tauchen gesündere Alternativen immer mehr auf und wir werden alle dafür sorgen. Wie diese: Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Natriumaufnahme (oder wirklich, insgesamt Gesundheit) machen, werden Sie einige Cookout-freundliche Rezepte von Jess Goldman Foung von Sodium Girl versuchen wollen. Ihr zweites Kochbuch, Low-So Good: Ein Leitfaden zu echtem Essen, großem Geschmack und weniger Natrium , wird nächsten Monat im Handel erhältlich sein und ist derzeit zur Vorbestellung erhältlich. Glückliche Grillsaison, alle zusammen!

1. Gegrilltes Party-Kebab mit wenig Natrium

Wie befriedigt man die Ernährungsbedürfnisse eines jeden, ohne die Bank oder ins Schwitzen zu bringen? Eine DIY Kebab-Bar. Lassen Sie jeden Gast den perfekten Spieß (oder zwei oder drei) entwerfen, um seine oder ihre Bedürfnisse zu erfüllen - egal ob vegetarisch, natriumarm oder grünzwiebelbesessen. Plus, nur die Vorbereitung der rohen Zutaten hält den Aufwand niedrig und der Unterhaltungswert hoch.

2. Blumenkohl Reis und Corn Salat

Blumenkohl Reis ist ein guter Ersatz für, nun ja, Reis, aber Sie können über das Offensichtliche hinausgehen, um Ihr Salatspiel auf das nächste Level zu bringen. Mischen Sie die flauschigen Blumenkohlknospen mit frischem Mais, Avocado-Dressing und Kräutern und servieren Sie sie als Beilage oder als brötchenfreie Basis für Burger oder Hot Dogs.

3. Summer Squash Hot Dogs

Überspringen Sie verarbeitete, fleischfreie Produkte und verwenden Sie die Antwort von Mutter Natur auf den vegetarischen Hot Dog: den Squash Dog. Es ist einfach zu machen und macht Spaß zu sagen! Mit Hilfe einer Miso-Marinade oder einer Bacon-Gewürzmischung kann es auch auf der Platte eines Fleischfressers enden.

4. Dukka Spiced Salmon Patties

Geben Sie einige gesunde Omega-3-Fettsäuren in den Mix mit diesem glutenfreien Lachsburger. Während das Rezept eine heiße Pfanne benutzt, um die Pasteten flach zu braten, können Sie die gekochten Burger immer auf Folie auf dem BBQ für ein rauchiges Ende setzen.

5. Low-Sodium Asian Slaw und Spare Ribs

Saftige Schweinerippchen und ein knackiger, knackiger Krautsalat sind im Grunde die Erdnussbutter und Marmelade der BBQ-Welt. k. ein. ein perfektes Paar. Aber haben Sie keine Angst, mit der Tradition zu brechen, indem Sie sie mit asiatisch inspirierten Reiben und Marinaden verkleiden. YOLO.

6. Blisked Bean and Nectarine Salat

Wenn Sie oder Ihre Gäste Kohlenhydrate oder Gluten vermeiden möchten, können Sie immer noch eine Schüssel Nudelsalat genießen, indem Sie Nudeln durch grüne oder Wachsbohnen ersetzen. Sobald gewaschen und blanchiert, schneiden Sie die Bohnen, um wie Penne, ungefähr 2-Zoll lang auszusehen. Dann beenden Sie die Transformation mit traditionellen Mix-Ins, wie Bohnen und Mais, Tomaten und Basilikum und Ziegenkäse und gerösteten Pinienkernen. Vertrau mir, niemand wird die Nudeln vermissen.

7. Gebackene Falafel Wraps

Überspringen Sie die Bohnenburger und gehen Sie stattdessen mediterran mit gebackenen Falafel. Servieren Sie es mit Salatwickel und kühlem Joghurtdressing oder sogar mit Zahnstochern als Vorspeise. Es ist das perfekte Gericht für Veganer und Vegetarier, keine Cross-Grill-Kontamination garantiert.

Nachdem Lupus ihre Nieren zum Scheitern gebracht hatte, konzentrierte sich Jessica Goldman Foung auf ihr Leben und ihre Arbeit, um Essen, Gesundheit und die Art und Weise, wie sie interagieren, zu untersuchen.Sie begann Sodium Girl im Jahr 2009, um ihre Abenteuer in einem natriumarmen Leben zu erfassen. Jessica arbeitet eng mit der National Kidney Foundation und der American Heart Association in den Bereichen Patientenbildung und Rezeptentwicklung zusammen. Folge ihr auf Facebook, Twitter, Instagram und / oder Pinterest.

Ursprünglich veröffentlicht im Mai 2016. Aktualisiert im Mai 2017.

Lassen Sie Ihren Kommentar