22 Unerwartete Rezepte, die du auf dem Grill machen kannst

Wenn es ein Grill ist, bist du auf der Suche Es gibt nichts Besseres als ein Festmahl auf dem Grill zu kochen. Praktisch kann alles über einer Flamme kochen, doch viele unerwartete Nahrungsmittel sind im Schatten eines Hamburgers versteckt. Also ist es Zeit, außerhalb der Grillmarken zu denken! Von Fleischbällchen über Avocados, French Toast bis hin zu Bananensplits - Grillen wird nie mehr so ​​sein.

Hauptgerichte

1. Gegrillte Spargel und Ricotta Pizza

Foto: Martha Stewart

Vergessen Lieferung und DiGiorno-Pizza ist großartig auf dem Grill! Streichen Sie einfach Olivenöl auf abgeflachtem Teig (Sie können in den meisten Lebensmittelgeschäften vorgefertigten Pizzateig finden) und legen Sie es auf den Grill. Dieses Rezept verwendet die unwiderstehliche Kombination aus Spargel und Ricotta, aber Sie können gegrillten Teig als Basis für jede Pizza, Salat oder Open-Face-Sandwich, die Sie wollen, verwenden.

2. Gegrillte Venusmuscheln mit gewürzter Paprikabutter

Foto: Bon Appetit

Niemand sollte davor zurückschrecken, Meeresfrüchte auf den Grill zu werfen - besonders Schalentiere. Die einzige Vorbereitung zum Grillen von Muscheln ist das Reinigen: Einfach in einen Eimer mit kaltem Wasser mit Maismehl geben, um Sand zu entfernen. Trockne die Muscheln, bedecke diese tolle Paprikabutter-Mischung und lege sie für zwei bis drei Minuten auf einen heißen Grill - sie sind bereit, wenn die Muscheln aufspringen!

3. Gegrillte Zitronenpfeffer Hähnchen Kebabs

Foto: Ein Bauernmädchen Dabbles

Geben Sie den Gemüsekebabs einen Twist, indem Sie am Spieß Zitronenviertel hinzufügen. Dieses Rezept verwendet Huhn, Spargel, Zitrone und Zwiebel, aber die Gemüsekombinationen sind endlos: von Paprika zu Zwiebeln, Pilzen und Tomaten. Das Grillen macht die Säure der Zitronen weicher und verleiht dem Gemüse die perfekte Menge Zitrusaroma.

4. Gegrillte Lammfleischbällchen mit Salsa Verde

Foto: Martha Stewart

Diese Lammfleischbällchen sehen vielleicht schick aus, aber sie brauchen nur sechs bis acht Minuten, um auf dem Grill zu kochen! Sie werden sie in kleine Kugeln rollen und sie auf Spieße stecken. Die Salsa Verde ist eine schöne Variante der traditionellen roten Soße und gibt dem Gericht einen pikanten Kick.

5. Harissa Marinierte Tofu Spieße

Foto: eCurry

Vegetarier freuen sich: Veggie Burger sind nicht die einzigen herzhaften Gerichte auf dem Grill. Versuchen Sie, Tofu in 1/2-Zoll dicke Scheiben zu schneiden und in dieser tollen hausgemachten Curry-Geschmack Marinade einweichen. Dann den Tofu abtropfen lassen, um überschüssige Flüssigkeit loszuwerden und auf den Grill zu knallen. Kochen Sie jede Seite für ungefähr drei oder vier Minuten und dienen Sie auf einem Salat oder mit braunem Reis.

6. Gegrillte Austern mit gerösteter Knoblauchbutter und Romano

Foto: Virginia Wills

Nichts sagt Sommer wie ein Eimer Austern. Für einen tollen Geschmack, machen Sie diese einfache Knoblauchbuttersoße und legen Sie die Austern für fünf Minuten auf den Grill (flache Seite nach oben) oder bis sich die Muscheln öffnen. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch innen heiß ist - ein sicheres Zeichen, dass es Zeit ist, sich zu vertiefen.

7. Gegrillte Gemüse-Quesadillas mit Grünkohl Pesto

Foto: The Iron You

Überspringen Sie die Pfanne und nehmen Sie die Tortillas nach draußen. Bereite diese geladene vegetarische Füllung zu und zünde dann den Grill an.Dieses Rezept enthält auch hausgemachte Grünkohl-Pesto zwischen Schichten von Gemüse und Käse für die ultimative schmackhafte Genuss. Wenn Sie ein Pescetarian sind, denken wir, dass das mit einigen gegrillten Garnelen auch ziemlich fantastisch schmecken würde.

Side Dishes und Add Ons

8. Gegrillte Avocado mit Tomaten und Kräutern

Foto: Minimal Invasive

Ja, wir waren dort. Wir sollten nicht nur unsere Gesichter mit Avocados reiben - wir sollten sie auch grillen. Einfach die Frucht halbieren (die Haut bleibt an), den Samen herausnehmen und mit Olivenöl bestreichen. Legen Sie die geschnittene Seite nach unten auf die Gitter und grillen Sie diese fünf bis sieben Minuten lang. Diese Version übertrifft die gegrillte Avo-Güte mit einigen Kräutern und Tomaten für einen extra-sommerlichen Geschmack.

9. Gegrillte Mini-Paprikaschoten mit Minz-Tzatziki

Foto: Die Ewige Mahlzeit

Verwenden Sie diese DIY-Methode, um echte flammengeröstete Paprikaschoten zu bekommen, die in jedem Hauptgericht oder als Beilage perfekt sind. Wir lieben diese griechisch-inspirierte Version, die die Paprikaschoten mit einer hausgemachten Minz-Tzatziki-Soße überragt. Diese schmecken auch auf größeren Fleisch- und vegetarischen Spießen.

10. Gegrillter Bacon

Foto: Bacon Today

Das Kochen von Speck kann ein fettiges Durcheinander sein, wenn es drinnen gekocht wird, also versuchen Sie es stattdessen zu grillen. Der Speck wird nicht in seinem eigenen Fett sitzen, so wird es eine gesündere Option ohne die zusätzliche Reinigung sein. Für perfekte knusprige Stücke der Perfektion, kochen Sie jede Scheibe Speck für fünf Minuten vor sechs Minuten bei mittlerer Hitze. Kleben Sie einen Burger auf, knüllen Sie ihn in einen Salat oder genießen Sie ihn direkt vom Teller - wir werden nicht urteilen.

11. Gegrillter Romaine Caesar Salat

Foto: Lauren Haslett

Salatgrüns sind großartig für uns, aber seien wir ernst: Es ist normalerweise das, was auf den Blättern ist, die den Heißhunger auslösen. Um also die Dinge zu würzen (und zu rauchen), versuchen Sie, Salat auf den Grill zu werfen! Einfach einen Salatkopf halbieren und schneiden und ca. 5 Minuten auf jeder Seite grillen, bis Grillspuren auftauchen. Diese Version ergänzt sich mit einem einfachen selbstgemachten Caesar-Dressing, aber nutzen Sie einfach alles, was Sie zur Hand haben oder machen Sie es selbst!

12. Gegrillte Süßkartoffeln

Foto: Simply Recipes

Für eine gesündere und schmackhaftere Version des besten Freundes eines Burgers versuchen Sie, Süßkartoffelscheiben auf dem Grill zu rösten. Die Kartoffeln in Spalten schneiden, mit Olivenöl und dem fantastischen Koriander-Limetten-Dressing vermischen und ca. 10 Minuten grillen.

13. Gegrillte Zucchini mit Kräutersalz und Feta

Foto: Food Network

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um frische Zucchini auf dem Bauernmarkt zu ergattern. (Und komm schon, diese Bilder sind perfekt.) Einfach eine Zucchini in Scheiben schneiden, mit Olivenöl würzen und mit etwas unwiderstehlichem Feta belegen. Kochen Sie für ungefähr fünf oder sechs Minuten, abhängig davon, ob Sie sie weich oder mit einem kleinen Knirschen wollen!

14. Gegrilltes Brie und Brot

Foto: The Chic Site

Klar, wir müssen Brot backen. Aber was ist mit Grillen? Schneiden Sie einfach einen schönen, knusprigen Laib; mit Olivenöl bestreichen; und mit einer Knoblauchzehe einreiben. Auf den Grill legen, bis er leicht gebräunt ist - etwa drei Minuten pro Seite. Sprinkle mit Salz und rasiertem Parmesan, und niemand wird sich fragen, wohin die Hot Dogs gegangen sind.

15.Gegrillte Artischocken

Foto: Bev Cooks

Artischocken in Dosen haben nichts an der gegrillten Version, was ihnen einen schönen rauchigen Geschmack verleiht. Kochen Sie die Artischocken, bevor Sie nach draußen gehen und dann in zwei Hälften schneiden. Die ersten Schichten ausschöpfen, mit Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen. Wenden Sie gelegentlich während des Grillens - ungefähr vier vor fünf Minuten auf jeder Seite. Nehmen Sie die Hitze, drücken Sie etwas Zitronensaft und genießen Sie!

16. Reisbällchen (Yaki Onigiri)

Foto: Epicurious

Gegrillter ... Reis? Du hast es richtig gehört! Reisbällchen einfach vorbereiten, leicht mit Olivenöl bestreichen und auf den Grill stellen. Kochen Sie etwa fünf Minuten auf jeder Seite, damit sie schön und knusprig werden. Wenn Sie einen asiatischen Lebensmittelmarkt in Ihrer Nähe haben, funktioniert die Verwendung von japanischem Kurzkornreis am besten.

Süße Leckereien

17. Gegrillte Pfirsiche mit Zimt-Zucker-Butter

Foto: Der Komfort des Kochens

Im Sommer dreht sich alles um Pfirsiche, jetzt können Sie sie auch auf dem Grill genießen! Dieses Rezept dauert nur wenige Minuten und schmeckt fantastisch mit einer großen Kugel Eis an der Seite. Gegrillte Pfirsiche à la mode, irgendjemand?

18. Gegrillte Ananas mit Kokos-Sorbet

Foto: Martha Stewart

Es ist Zeit, die Tropen in Ihren Garten zu bringen. Einfach eine Ananas in Scheiben schneiden und grillen, bis sie braun sind - etwa drei Minuten pro Seite. Fühlst du dich extravagant? Bürsten Sie die Früchte in einer Honig-Zitrus-Marinade bevor Sie auf den Grill werfen.

19. Gegrilltes Granola

Foto: The Big Man's World

Legen Sie ein Blatt Alufolie mit Beeren und Müsli auf den Grill, um einen warmen und knusprigen Leckerbissen zu erhalten. Sofort mit gegrilltem Eis oder griechischem Joghurt servieren.

20. Gegrillte Vanille Französischer Toast

Foto: Epicurious

Das Frühstück ist die perfekte Zeit, um den Grill anzuheizen. Dieses Rezept fügt einen vollen Esslöffel Vanilleextrakt dem traditionellen französischen Toastrezept für einen zusätzlichen Geschmackboost hinzu. Wenn Ihr Grill groß genug ist, können Sie alle 12 Scheiben auf einmal ausschlagen.

21. Gegrillte würzige Wassermelone

Foto:

Um auf schlampige, saftige Wassermelonenscheiben zu verzichten, die jedes Sommeroutfit ruinieren können, versuchen Sie, diese auf den Grill zu werfen. Dieses funky Rezept verwendet eine würzige Limette-Chili-Sauce, aber Sie können auch gegrillte Wassermelone mit Salz und einem Spritzer Zitrus für ein einfacheres Gericht bestreuen. Fügen Sie einen Klecks griechischen Joghurt oder Kokosnuss Schlagsahne für etwas extra Süße!

22. Gegrillte Trauben

Foto: GQ

Dieses Superfood ist genial, wenn es gefroren, frisch oder heiß vom Grill gegessen wird. Nehmen Sie ein (wörtliches) Bündel und legen Sie es auf ein heißes Grillgitter. Cook für vier Minuten vor fünf Minuten, gelegentlich drehen. Serve mit einem mageres Schweinefilet oder in einem Sommersalat.

Ursprünglich veröffentlicht im Mai 2013. Aktualisiert Juni 2016 und Mai 2017.

Lassen Sie Ihren Kommentar