Das Geheimnis zum Backen perfekt knusprige Pommes Frites

Die Chancen stehen gut, dass Sie wahrscheinlich schon wissen, wie man Pommes Frites macht. Toss geschnittene Kartoffeln mit ein wenig Öl, übertragen auf ein Backblech und backen bis knusprig. Es ist so einfach, dass Ihr Hund es wahrscheinlich tun könnte, wenn nur Ihr Hund opponierbare Daumen hätte.

Warum scheinen sie nie so golden und köstlich zu sein, wie Sie es erwartet haben?

Denn wie bei allen scheinbar einfachen Rezepten gibt es einen Weg, Dinge richtig zu machen. Mach dir keine Sorgen - es ist nicht kompliziert. In der Tat brauchen Sie nicht einmal ein Rezept. Um wirklich leckere Pommes frites zu machen, brauchen Sie nur die richtigen Zutaten in den richtigen Verhältnissen und ein paar Grundtechniken, um diese leckere Crisp-on-the-Outside-, flauschige-auf-dem-Inneren-Textur zu erzielen. Hier ist, wie es geht.

1. Beginnen Sie mit den richtigen Spuds.

Entscheiden Sie sich für normale alte Kartoffeln. Im Gegensatz zu Yukon Golds oder rothäutigen Kartoffeln sind sie stärkehaltig statt wachsartig. Und dieser hohe Stärkegehalt ist der Schlüssel dafür, dass dein Bratling knusprig auf der Außenseite bleibt und dabei innen flauschig bleibt, sagt Paul Malvone, Chefkoch des Burger-Essen-Lieferservice BurgaBox.

2. Schneide sie auf der dünneren Seite auf.

Genau wie eine große Pommes Frites, braucht eine große Ofenbratpfanne die richtige Balance von knuspriger Außenkruste zu weicher, flauschiger Mitte. Um das zu bekommen, wollen Sie Kartoffelscheiben, die etwa 1/4-Zoll dick sind, sagt Malvone. In Scheiben geschnittene Pommes Frites werden vor dem Durchkochen brennen. Werden Sie dicker, und Sie werden in gebackenes Kartoffelgebiet umdrehen.

3. Pat sie trocken und werfen mit einer geheimen Zutat.

Feuchtigkeit auf der Außenseite Ihrer Kartoffelscheiben erschwert die Haftung von Öl auf der Oberfläche. Und wenn das Öl nicht an der Oberfläche haften kann, werden Ihre Pommes nicht knusprig. Geben Sie Ihre geschnittenen Kartoffeln schnell mit einem Papier- oder Küchentuch ab, um sie abzutrocknen. Dann schmeißen sie sie mit ein wenig Maisstärke, sagt Malvone. Es mag überraschend klingen, aber die Maisstärke absorbiert noch mehr Feuchtigkeit und hilft dabei, eine krustenartige äußere Schicht zu bilden, die maximale Knusprigkeit liefert. Sie brauchen nicht viel - nur einen Esslöffel pro Pfund Kartoffeln.

4. Nicht am Fett sparen.

Sie müssen Ihre Kartoffeln nicht in Öl gießen. Aber sie in einer dünnen Schicht Fett zu überziehen ist ein Muss für knusprige, knusprige Pommes. "Wenn Sie kein Öl verwenden, wird die Textur weicher, wie eine gebackene Kartoffel", sagt Malvone. Verwenden Sie 1 bis 2 Esslöffel Olivenöl oder Rapsöl pro Pfund Kartoffeln, und werfen Sie die Kartoffelscheiben mit dem Öl gründlich um sicherzustellen, dass jedes Stück vollständig beschichtet ist.

5. Verteile sie gleichmäßig auf dem Backblech.

Ordnen Sie Kartoffelscheiben in einer einzigen Schicht an, so dass sich keine Stücke überlappen. (Wenn die Stücke sich überlappen, verwenden Sie ein zweites Backblech oder backen Sie die Kartoffeln in Chargen.) Spiesse, die nicht genügend Raum zum Atmen haben, dampfen anstatt zu knabbern, erklärt Malvone.

6. Den Ofen hochdrehen.

Hitze - und viel davon - wird außen knusprig und innen cremig. Die magische Temperatur liegt bei 450 Grad Fahrenheit, sagt Malvone.Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Ofen das Vorheizen vollständig beendet hat, bevor Sie die Pommes hineinlegen. Die extrem hohe Temperatur lässt die Außenseite der Pommes Frites sofort brutzeln und schickt sie auf den Weg zu goldbrauner Köstlichkeit.

7. Drehe sie zur Hälfte durch.

Pommes sind ziemlich wartungsarm, wenn sie im Ofen sind. Einfach für 20 bis 25 Minuten backen, bis sie knusprig und golden auf der Außenseite und weich auf der Innenseite sind. Und stellen Sie sicher, sie zur Hälfte durchzudrehen. Das fördert die gleichmäßige Bräunung, so dass Ihre fertigen Pommes Frites auf allen Seiten knusprig sind und nicht nur auf dem Boden, sagt Malvone.

8. Iss sie so schnell wie möglich.

Sie werden hier wahrscheinlich nicht viel Probleme haben, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pommes heiß aus dem Ofen servieren (vorzugsweise mit einer Prise Meersalz für zusätzlichen Geschmack). Genau wie Pommes frites beginnen Ofenpommes ihre Knusprigkeit zu verlieren, sobald sie abkühlen. Also beeilen Sie sich und graben Sie ein!

Mehr wollen? Knife Skills: Einfache Vorbereitungsarbeiten schnell und einfach

Lassen Sie Ihren Kommentar