Ein No-Bake Veganer Käsekuchen, dass Matcha-Liebhaber ausflippen werden

Vegane Neulinge und Veteranen, Pflanze -based Dieters versuchen nur, besser zu essen, und jeder, der 2018 weniger Käse essen möchte, ist dies für Sie. Es ist wirklich egal, welche Art von Diät Sie folgen, weil dies ein Rezept ist, das die gesund essen Massen ansprechen wird. Machen Sie es zu Ihrem nächsten Treffen, wenn Sie Lust haben, Gäste zu beeindrucken oder eine Solo-Nacht, in der Sie etwas Eigenliebe brauchen.

Der No-Bake-Käsekuchen beginnt mit einer einfachen Basis, die nur aus Datteln und Haselnüssen besteht, und wird dann mit einer cremigen Mischung aus sechs echten Zutaten übergossen ... ohne Milch, Soja oder Gluten. Das ist die Art von Käsekuchen, bei dem man sich nicht so fühlt, als wäre man gerade aus der Cheesecake Factory gekommen und hätte Ziegelsteine ​​zum Abendessen gegessen. Es wird tatsächlich das Gegenteil tun, geben Sie etwas Energie nach ein paar Bissen dank der Zugabe von Matcha-Pulver, das natürlich Koffein enthält (schlechte Schläfer, seien Sie gewarnt).

Bonus: Sie können diesen Käsekuchen in ein Zebramuster legen, um ihm ohne die Feinschmeckerbemühung die extravagante Note zu verleihen. Wenn Sie keine Zeit für Kreativität haben, machen Sie einfach zwei Ebenen. Wegbeschreibung unten!


Zutaten: 8 Portionen

ZUTATEN
Kruste

10 Medjool Datteln, entsteint
1 Tasse Haselnüsse
Prise Salz

Füllung
2 Tassen rohe Cashewnüsse (in Wasser eingeweicht) für 3 Stunden oder wenn Sie nur ein Mensch sind und keine Zeit dafür haben, in heißem Wasser 30 Minuten bis 1 Stunde einweichen)
1/2 Tasse Kokosnusscreme
1 Zitrone, Saft nur
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1/2 Tasse Ahornsirup
2 Teelöffel Matcha Grünteepulver (Carrington Farms ist ein guter)

ANREISE
Kruste

1. Fügen Sie die Datteln, Haselnüsse und Salz in einer Küchenmaschine oder einem Hochleistungs-Mixer hinzu und mahlen Sie, bis Sie eine klebrige teigähnliche Konsistenz erhalten. Überarbeiten Sie nicht; Achte darauf, dass du etwas Textur behältst.
2. Eine Springform oder Kuchenform mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie die Krustenmischung auf den Boden der Form und drücken Sie mit der Hand, um es fest zu machen.

Füllung
3. Alle Füllungsbestandteile, außer dem Matcha-Pulver, in eine Küchenmaschine oder einen Hochgeschwindigkeitsmischer geben und glatt mischen.
4. Übertragen Sie die Hälfte der Füllung in einen separaten Behälter und kombinieren Sie den Matcha Grünteepulver gründlich mit der restlichen Mischung.
5. Jetzt haben Sie zwei Cremefüllungen: Vanille und Matcha.

6. Wechseln Sie die Vanille- und Matcha-Schichten und wiederholen Sie den Vorgang, bis beide Füllungen in der Pfanne sind. Dadurch erhält es einen zebraähnlichen Effekt.

7. Klopfen Sie einige Male auf die Gussform, um eventuell eingeschlossene Luftblasen freizugeben.

8. Lose mit Stretchfolie einwickeln und 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Sie können es auch bis zu einem Monat im Gefrierfach aufbewahren.
Vor dem Servieren 15 Minuten bei Raumtemperatur auftauen.

Lassen Sie Ihren Kommentar