3 Schnelle Wendungen Guacamole schmecken noch besser

Wenn du in dieser Saison Partys machst ( ähm, sitzt auf der Couch mit Ihrem Mitbewohner völlig zählt), Guacamole ist ein Muss. Aber bevor du dir im Supermarkt eine der vorgefertigten Guacs schnappst, versuche es dir gemütlich zu machen. Wenn du es noch nicht wusstest, Guacamole-Rezepte könnten nicht einfacher zu montieren sein: Einfach ein paar Vorratsdosen zerschlagen und schon kann es losgehen.

Da Plain Ol 'Guacamole vielleicht etwas langweilig ist, zeigen wir Ihnen drei Riffs auf dem Klassiker: veggie, pikant und fruchtig. OK, wer hat die Chips gebracht?

Guacamole, 3 Wege

Rezepte von: Rebecca Firkser
Macht: 10-15 Portionen (pro Rezept)
Fertig in: 10 Minuten

Classic Guac "Base"

Fotografiert von Jessica Cain

Beginnen Sie mit den Grundlagen. Mit dieser einfachen Kombination können Sie nichts falsch machen:

3 reife Avocados
1 große Tomate, gehackt
1/2 kleine rote Zwiebel, gehackt
Saft von 1 Limette
Salz und Pfeffer 1. Die Avocados halbieren, Gruben entfernen und das Fleisch in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel grob zerdrücken.

2. Tomate, Zwiebel, Limettensaft und Salz und Pfeffer nach Geschmack vermischen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Limettensaft hinzu.

1. Machen Sie es zu einem Veggie Guac

Fotografiert von Jessica Cain

5 große Grünkohlblätter, Stiel und fein gehackt

3/4 Tasse frischer Koriander, fein gehackt
2 Esslöffel Salsa Verde
1 Charge klassischen Guac
1.

2. Machen Sie es zu einem würzigen Guac

Fotografiert von Jessica Cain

1/2 Jalapeño, Samen entfernt und gehackt

1-2 Esslöffel Chili-basierte scharfe Sauce (wir lieben Cholula)
1 Charge klassischen Guac 1. Rühren Sie Jalapeño und heiße Soße in vorbereitete Guacamole.
3. Machen Sie es zu einem salzigen und süßen Guac

Fotografiert von Jessica Cain

1 Tasse Ananas, gewürfelt

2 Esslöffel Speck, gewürfelt

1 Charge klassischen Guac
1. Rühren Sie Ananas und Speck in vorbereiteten Guac.
2. Servieren Sie in einer ausgehöhlten Ananas für Extrapunkte.

Lassen Sie Ihren Kommentar