6 Einfache Tipps zum Essen gesünder in jedem Restaurant

Ob es Happy Hour mit Kollegen ist , ein Geburtstagsessen mit Freunden oder ein großer Familienausflug, es ist etwas Besonderes, essen zu gehen. Sie haben keine Verantwortung, außer, um Ihre Gesellschaft zu genießen, einen Glaswein zu bestellen und wirklich gutes Essen zu essen. (Ah, die Schönheit von nichts zu reinigen.) Während wir alle über die Bestellung der reichen Pasta über das Fisch-und Gemüse Gericht, Forschung

Navigation Menüs und gesündere Entscheidungen, wenn Sie essen gehen, haben wir eine Reihe zusammengestellt von Ratschlägen und forschungsbasierten Tipps, wie man sich in Restaurants gesünder ernähren kann.

1. Es beginnt mit der Restaurantauswahl.

Gesunde Entscheidungen zu treffen, beginnt mit dem Essen. Menüs aus drei der beliebtesten Küchen in den USA - Amerikanisch, Italienisch, Chinesisch - hatten laut der JAAND-Studie die am wenigsten gesunden Möglichkeiten. Wenn Sie sich entscheiden, wo Sie zum Abendessen gehen möchten, entscheiden Sie sich für Gerichte mit Vollkornprodukten, Gemüse, Fetten und magerem Eiweiß (Nahöstlich, Mediterran, Vietnamesisch, Japanisch, Griechisch und Indisch haben in der Regel bessere Optionen).

Stellen Sie Restaurants auch mit saisonal wechselnden Menüs auf, die auf frische, regionale Produkte hinweisen. Dies macht nicht nur eine veg-schwere Mahlzeit, aber Sie werden bemerken, wie viel besser es auch schmeckt.

2. Denk Reste.

Wenn der Italiener an der Ecke der einzige Ort ist, an den Ihr S. ​​O. gehen möchte, haben wir auch dafür eine Lösung. Und es bedeutet nicht nur, dass Sie den Caprese-Salat bestellen. Wie Sie bestellen, ist genauso wichtig wie was Sie bestellen.

Die Portionsgrößen sind seit den 1970er Jahren um bis zu 138 Prozent gewachsen (schauen Sie sich jetzt die Größen von Limonaden an, die vor 40 Jahren gemessen wurden). Anstatt Ihren Lieblingscacio e Pepe weiterzugeben und eine "Mahlzeit" aus der Vorspeise-Abteilung zu bestellen, nutzen Sie die wachsenden Portionsgrößen und bestellen Sie das dekadente Entrée, das Sie mit der Denkweise betrachten, dass die Hälfte davon mit nach Hause kommen wird Sie. Die besten Reste sind diejenigen, die nicht für einen Tag im Kühlschrank erhitzen oder hängen bleiben. Denken Sie: reiches Risotto; sahnige Pastagerichte; oder große, fleischige Steaks. Plus, wenn Sie Reste haben, bekommen Sie einen Zwei-für-einen-Deal, und Mann, lieben wir es, Geld zu sparen.

3. Steck das Telefon weg, Leute.

Egal, ob Sie sich mit Texten und Schnappschüssen beschäftigen oder das Spiel hinter der Bar im Fernsehen verfolgen, abgelenktes Essen kann dazu führen, dass Sie zu viel essen. Ein Bericht, der im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass wenn Sie nicht auf Ihre Mahlzeit achten, Sie nicht auf die Anzeichen eingestellt sind, dass Sie satt sind (oder wirklich genießen, was Sie essen). Der Bericht fand auch heraus, dass die Aufmerksamkeit für eine Mahlzeit mit weniger später am Tag verbunden war. Also mach das trendige Ding und sei achtsamer, wenn du isst.

4. Den ganzen Tag essen (irgendwie).

Wie ist das für einen Ratschlag? Wenn Sie wissen, dass Sie in einem Restaurant speisen werden, das reichhaltiges Essen und riesige Portionen serviert, ist eine der besten Möglichkeiten, um zu vermeiden, nicht zu "sparen" für das Abendessen, sondern den ganzen Tag zu essen.Du bist nicht du, wenn du hungrig bist, also beraube dich nicht. Ziel ist es, ein sättigendes, gesundes Frühstück zu essen; ein leichteres Mittagessen; und ein kleiner Snack vor dem Abendessen. Wenn Sie es nicht tun, wird es wahrscheinlich schwieriger sein, den nachsichtigeren (siehe: fettige, gebratene und süße) Gerichte auf der Speisekarte zu widerstehen.

5. Speisen Sie in kleineren Gruppen aus.

Wir wissen, dass du beliebt bist, daher mag das schwierig sein, aber du solltest überlegen, die Anzahl der Leute in deiner Gruppe zu reduzieren, wenn du versuchst, ein bisschen gesünder zu sein. Mehrere Studien, darunter eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie, fanden heraus, dass je mehr Menschen Sie am Tisch speisen, desto mehr essen Sie. "Mahlzeiten, die mit einer anderen anwesenden Person eingenommen wurden, waren um 33 Prozent größer als Mahlzeiten, die allein gegessen wurden, wohingegen 47, 58, 69, 70, 72 und 96 Prozent Zunahmen mit zwei, drei, vier, fünf, sechs und sieben oder mehr Personen verbunden waren präsentieren ", sagt der Studienpsychologe Jon de Castro.

6. Recherchiere.

Ein Teil der Aufregung, essen zu gehen, ist das Menü von vorne bis hinten zu studieren, um zu sehen, was es zu bieten hat. Während Sie surfen, planen Sie Ihre Bestellung. Wenn Sie zu Abend essen, werden Sie nicht von dem beeinflusst, was Ihre Freunde haben. Diners tendieren dazu, die Essenswahlen von Mitmenschen nachzuahmen. Also, wenn Sie bereit sind, eine gesündere Option zu wählen, werden Ihre Freunde vielleicht auch.

Lassen Sie Ihren Kommentar