No-Bake Schokoladenkekse

Lass uns echt sein - es gibt keinen Tag Wir sehnen uns nicht nach Keksen. Aber anstatt in die Bäckerei zu rennen (wer hat dafür Zeit?), Bewahren wir gerne einen Vorrat dieser No-Bake Schokoladenkekse in der Küche auf. Sie sind super einfach zu machen, wie 10 Minuten einfach. Außerdem sind die Kekse dank eines Hafer- und Nussmehls weizenfrei und natürlich mit Ahornsirup gesüßt. Grundsätzlich geben wir zu, dass sie manchmal auch ein großartiges Frühstück machen. Kein Bedauern.

No-Bake Schokoladenkekse

Rezept von: Jamie Webber
Macht: 30 Kekse
Fertig in: 10 Minuten, plus Gefrierzeit.

ZUTATEN
1 1/2 Tassen rohe Cashewnüsse
1/4 Tasse rohe Pekannüsse
3/4 Tasse Hafer
1/4 Tasse Ahornsirup
1/2 Teelöffel Mandelextrakt 1/4 Tasse Kokosnussöl
Prise Himalaya-Salz oder mehr nach Geschmack
1 3. 5-Unzen dunkle Schokolade bar
Richtungen

1. Cashewnüsse, Pekannüsse und Hafer in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mahlen, bis sich eine feine Mahlzeit bildet.
2. Die Cashew-Mischung und die restlichen nassen Zutaten in eine große Schüssel geben. Mischen, bis sich ein Teig bildet, dann im Kühlschrank aufbewahren.

3. Den Schokoladenriegel in kleine Stücke schneiden.

4. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Schokolade einrühren.

5. Rollen Sie sich in Bälle (oder irgendeine Form, die Sie bevorzugen) und versuchen Sie, nicht alle in einer Sitzung zu essen.

Lassen Sie Ihren Kommentar