7 Brunch Cocktails So Haare des Hundes tritt so schnell wie möglich

Es scheint etwas über eine Bloody Mary feierlich. Mit seinem geschmacksintensiven Geschmack und der scheinbar endlosen Auswahl an Toppings, die als Garnierung - Früchte, Gemüse, Proteine, würzige Ränder - hinzugefügt werden können, ist es keine Überraschung, dass dieser Cocktail ein Brunch-Favorit ist. Wir haben Rezepte zusammengestellt, die dem klassischen Getränk eine neue Richtung geben: Mache es gefroren, mit Bier oder ohne Alkohol. Egal, ob Sie Ihren eigenen trunkenen Brunch am Neujahrstag veranstalten oder einfach nur einen verschlafenen Wochenendmorgen aufpeppen möchten, diese gesünderen Bloody-Mary-Rezepte lassen Sie aus dem Bett springen, als wäre es Weihnachtsmorgen ... keine vorgefertigte Mischung erlaubt.

1. Tomatillo Green Bloody Mary

In diesem würzigen Bloody-Mary-Rezept trifft grüner Saft auf trunkenen Brunch. Steppen Sie Wodka und Jalapeños in einem Einmachglas für 12-24 Stunden, dann schneiden Sie die Hitze ein bisschen mit einer hausgemachten Bloody Mary Mischung, die mit Tomaten, Tomatillos, Sellerie, Meerrettich und Gewürzen gemacht wird.

2. Dill Pickle Bloody Mary

Dieses Rezept erfordert ein wenig Vorbereitung, da der Dill Pickle-infudierte Wodka am besten ist, nachdem er für eine Woche gelagert wurde. Wenn Sie nicht dafür sind, fügen Sie frischen Dill zu dem Getränk hinzu oder verwenden Sie einen im Laden gekauften Dill-Pickle-Wodka (wenn Sie ihn finden können - glückliche Südländer!). Das Ergebnis ist ein frisches, kaltes Getränk, das die perfekte Balance zu einem herzhaften Brunch darstellt.

3. Mexican Bloody Mary

Kein großer Wodka-Fan? Dieses Rezept ersetzt die harten Sachen durch Bier, was auch gut ist, wenn Sie einen etwas zurückhaltenderen Brunch suchen (lesen Sie: nicht vor Mittag zerschlagen werden). Wir sind auch super in den Chilipulver und den Meersalzrand.

4. The Classic Bloody Mary

Manchmal möchten Sie nur das Original. Den Standard-Wodka, Tomatensaft, Meerrettich, Zitronen- oder Limettensaft sowie einen halben Teelöffel Olivensaft und Worcestershiresauce aufschlagen und mit einer Servierplatte garnieren. Sellerie, Oliven und Essiggurken sind klassisch. Oder Sie können sich Appetit machen und Garnelen, Speck, Mozzarella oder vegetarische Scheiben hinzufügen.

5. Detox Bloody Mary

Breeze durch Dry Januar (oder zumindest die ersten paar Tage) mit dieser alkoholfreien Bloody Mary. Gewürfelte Tomaten, Zitrone und Gemüsegarnitur machen dies zu einer ziemlich gesunden Option und lassen Sie beim Brunch keinen Cocktail aus. Um die Festlichkeit zu erhalten, mischen Sie alle Zutaten mit Eis und garnieren Sie es mit Sellerie, Gurken oder Oliven.

6. Frozen Bloody Mary

Die Vorteile eines Brunchs zu Hause? Sie können gefrorene Cocktails das ganze Jahr über trinken, trotz der frostigen Temperaturen draußen. Dieses Rezept verwendet gefrorene Tomaten (sollte 4-6 Stunden im Gefrierschrank tun, und stellen Sie sicher, dass sie zuerst in Keile schneiden) anstelle von Eis - keine verwässerten Getränke hier.

7. Balsamico Bloody Mary

Puréed

Lassen Sie Ihren Kommentar