Der ultimative Leitfaden für Fitness-Studio Lingo

Zwischen einigen bedrohlich aussehenden Maschinen und diesen eisigen, nehmen Sie keine Gefangenen starren Es ist keine Überraschung, dass Fitnessstudios auf der Einschüchterungsskala punkten können. Aber eine Verpflichtung zur Fitness muss uns nicht in Panik versetzen. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie wichtig Training ist, um das Training im Fitnessstudio zu erleichtern.

Die Spieler

Bodybuilder: Diese überlebensgroßen Sporthallenkörper mit übergewölbten Bizeps und X-förmigen Rahmen passieren nicht nur über Nacht. Schweres Heben und eine strenge Diät sind nur einige Voraussetzungen - fragen Sie einfach Arnold. Einige der nicht so netten Namen, die wir weglassen mussten: Fleischköpfe, Guerilla und viele andere Begriffe der Zärtlichkeit mit freundlicher Genehmigung von The Jersey Shore .

CrossFitter: In der CrossFit-Revolution sind diese Super-Fit- (oder zumindest super-motivierten) Exemplare ihre bescheidenen Schüler. Ihre täglichen Workouts, auch bekannt als "WODs", umfassen Dutzende bis Hunderte (ja, Hunderte ) Wiederholungen von hochintensiven Funktionsbewegungen, einschließlich Klimmzüge, Boxsprünge, Burpees, Laufen, olympische Übungen und Kniebeugen. Nicht ganz Navy Seal-fit? Gewicht und Intensität sind beide skalierbar, abhängig vom Fitnesslevel.

Turn-Ratte: Bitte nicht den Kammerjäger anrufen. Diese Workout-Süchtigen werden alles tun, um ihre tägliche Verbrennung zu erreichen. Finde sie morgens, mittags und abends und rang den Boden mit einem kühlen "Ich weiß, was los ist" Swag.

Herr. Varsity: Wenn jemand Spiel hat, ist es dieser Typ. Mit "großer Mann auf dem Campus" Überschwänglichkeit (errr, Charme?), Lässt dieser All-Star-Athlet keinen Tag verstreichen, ohne seinen Handel zu betreiben. Erwarten Sie eine eingespielte Varieté-Show mit Gewichten, Plyometrics und Track-Arbeit - plus ein paar Augenzwinkern für die Damen.

Power-Paar: His-n-he-Workout-Ausrüstung mag ein Tipp sein, aber was diese Duos oft auszeichnet, ist ihre entsprechende Intensität. Halten Sie Ausschau nach synchronisierten Bewegungen oder einer Rotation von sich selbst zu ihr, die mit vielen sternenklaren High Fives oder PDAs (bitte holen Sie sich ein Fitnessstudio!) Punktiert.

Powerlifter: Brauchen Sie eine Hand? Diese Singlet-tragen Bündel von Macht könnte im Alleingang bewegen Ihr Baby Grand. Was sie bevorzugen zu tun? Mathe (in Vielfachen von 45 £), und konkurrieren in den folgenden drei Zügen: Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken.

Spin Head: Vielleicht tragen sie ihre eigenen Radschuhe oder zumindest eine ganze Menge

schlanken, mit Logo versehenen Spandex. Was diese Spinnenthusiasten allesamt suchen, ist das hochintensive, haushälterische Brennen.

Personal Trainer: Nicht nur sind sie fit, kenntnisreich und befehlend, die besten unter diesen unkomplizierten Profis helfen Kunden, ihre Fitnessziele durch sichere und effektive Trainingstechniken zu erreichen (und können Treppen zu einem No-Go machen) mindestens 48 Stunden oder bis der Schmerz nachlässt. Es gibt zahlreiche Zertifizierungsstellen für Trainer, also überprüfen Sie die Anmeldeinformationen, bevor Sie in ernsthafte Anweisungen investieren.

Weekend Warrior: Der Schwung in der Mitte der Woche ist alles, was diese Sportbegeisterten davon abhält, Vollgas zu geben.Kommen Sie am Samstag aber, erwarten Sie eine Reihe von intensiven, anstrengenden Workouts - vielleicht sogar ein 10 km Lauf oder eine 2-stündige Mountainbike-Fahrt mit Freunden.

Yogi (oder Yogini, für die Damen): Es ist mehr als nur ein nach unten schauender Hund für dieses lose und geschmeidige Set. Bewaffnet mit straffen, sehnigen Gliedmaßen, Lululemon und einer gesunden Dosis WOOOOSAH leben und atmen diese Yoga-Liebhaber ihre Prinzipien jenseits der lila Matten.

Die Methoden

Zirkeltraining: Dieses A. D. D.-freundliche Training kombiniert eine Reihe von Kraft- und Cardio-Bewegungen, um maximale Kalorien und Fett zu sprengen. Schließe die Schaltung ab? Wiederholen Sie es dreimal durch, mit wenig bis keine Ruhe zwischen den Sätzen.

Compound / Functional Movements: Diese Bewegungen, die auch als Mehrgelenk- oder komplexe Übungen bezeichnet werden, arbeiten mit mehreren Muskeln als funktionelle Einheit und fördern so Stabilität und maximale Kalorienverbrennung. Einige Klassiker sind Kniebeugen, Bankdrücken und Klimmzüge.

Drop-Sets: Mit dieser zermürbenden Krafttrainingstechnik wird das Gewicht in der Mitte reduziert und die Übung bis zur Erschöpfung fortgesetzt. Der beste Weg, um es fallen zu lassen, wie es heiß ist? Lassen Sie einen Partner die Gewichte wechseln, so dass zwischen den Wiederholungen so wenig Zeit wie möglich verbleibt. Denken Sie daran, während "absteigende Sets" effektiv für den Aufbau von Kraft sein können, sind sie extrem belastend für den Körper und werden nicht als tägliche Trainingsmethode empfohlen.

Fehler: Manchmal kann Versagen gut sein - zumindest wenn es um Widerstandstraining geht. Beim Training bis zum Versagen wird eine Übung bis zur Erschöpfung wiederholt, der Punkt, an dem die Muskeln ziemlich streiken. Während dies ein Werkzeug ist, um Muskelkraft, Größe und Ausdauer aufzubauen, sollten Sie vorsichtig sein, da die Verwendung dieser Methode möglicherweise das Verletzungsrisiko erhöhen kann.

Erzwungene Wiederholungen: Fast so lustig wie sie klingen (hier grunzen und stöhnen), sind dies zusätzliche Wiederholungen am Ende eines Sets, die die Hilfe eines Spähers erfordern (denke ein bisschen mehr als Versagen). Der Anreiz: Das Potenzial für größere Zuwächse an Muskelmasse und Kraft.

Intervalltraining: Durch die abwechselnde Lichtausbeute und intensive Aktivität hilft diese beliebte Trainingsmethode, das Fettverbrennungspotenzial zu maximieren und gleichzeitig den Stoffwechsel und die kardiovaskuläre Fitness zu steigern. Für ein schnelles und effektives Training sollten Sie eines dieser Anfängerprogramme ausprobieren.

Isolationsübungen: Im Gegensatz zu zusammengesetzten / funktionellen Bewegungen treffen diese gezielten Übungen jeweils nur einen Muskel. Ein typischer Bodybuilding-Favorit: die Bizeps Curl.

Heben: Auch Krafttraining, Krafttraining, Krafttraining und natürlich das Pumpen von Eisen genannt, ist das Heben die erste Wahl, um Muskelkraft, Größe, Tonus und Ausdauer zu steigern. Workouts können Hanteln, Kraftgeräte, Kettlebells, Widerstandsschläuche, Körpergewicht oder eine Kombination von allen verwenden.

Negative: Auch als "exzentrische Kontraktion" bezeichnet, ist es die Aufgabe, das Gewicht langsam unter Spannung in die Startposition abzusenken. Warum negativ werden? Die Ausführung negativer Wiederholungen kann dazu beitragen, die Muskeln auf eine andere Art und Weise zu belasten (und somit zu stärken) als einfach zu heben und zu senken, um dem Körper zu helfen, bestehende Kraftplateaus zu durchbrechen.

Progression: Betrachten Sie dieses "Movin 'up" für Muskeln. Progressionen können alles umfassen, von zunehmender Gewichtsresistenz, Wiederholungen oder Anzahl von Sätzen in einem Training bis zu abnehmender Ruhezeit für kardiovaskuläres Training. Die Verfolgung des Fortschritts über die Zeit hinweg im Fitnessstudio und auf der Rennstrecke ist ein guter Weg, Verbesserungen zu erkennen - und zu sehen, was möglicherweise zusätzliche Arbeit erfordert.

Plateau: Das Sehen von Ergebnissen braucht Zeit und üben aus, und selbst dann kommt es häufig vor, dass der Fortschritt zum Stillstand kommt. Da sich der Körper auf natürliche Weise den Belastungen des Trainings anpasst (vor allem, wenn er täglich die gleiche Routine durchführt), versuchen Sie, das Programm zu variieren und die Intensität zu erhöhen, um die Trainingsabbrüche zu überbrücken.

Plyometrics: Diese Bewegungen (wie breite Sprünge, vertikale Sprünge und sogar explosives Springen) sollen Geschwindigkeit und Explosivität steigern und Gelenke und Muskeln stärken. Aber bevor Sie das Kriss Kross zurückbringen, denken Sie daran, dass sichere und effektive Plyometrics allesamt Qualität sind, nicht Quantität.

Supersets: Mit diesem supergeladenen Ansatz, bei dem zwei Übungen Rücken an Rücken und ohne (oder zumindest minimale) Pause dazwischen ausgeführt werden, kannst du jedes Training verbessern. Fügen Sie eine dritte Übung hinzu, und Sie haben ein Triset. Die Auszahlung: mehr Arbeit in kürzester Zeit.

Split: Nein, wir sprechen nicht über die Banane-Eiscreme-und-Fudge-Sorte. Bei einer Split-Routine werden die Muskelgruppen in verschiedene Trainingstage eingeteilt (z. B. "Montag ist Beintag in meiner 5-Tage-Teilung"). Das Sahnehäubchen: Jeder Körperteil wird ausreichend Zeit haben, sich zu erholen und wieder aufzubauen.

The Moves & Machinery

Bankdrücken: Diese Übung mit mehreren Gelenken ist ein Favorit für den Oberkörper und wird zur Stärkung von Brust, Schultern und Trizeps verwendet. Da Gewichte schwer werden können, werden Spotters dringend empfohlen.

Burpee: Es ist nicht unhöflich, ein paar davon im Fitnessstudio auszulassen. Eine Variation des klassischen "Squat Thrust" (fügen Sie ein Pushup in der Down-Position hinzu), diese Ganzkörperbewegung wird mit einem vertikalen Sprung richtig beendet.

Clean & Jerk: Dieses explosive, zweistufige Spiel ist einer von zwei hochtechnischen olympischen Gewichtheben. Er beginnt damit, das Gewicht vom Boden bis zu den Schultern zu "putzen" und dann mit einem kräftigen Stoß zu "ruckeln" von den Beinen.

Kreuzheben: Jeder mit einem Kleinkind hat Erfahrung mit dieser Bewegung. Tauschen Sie eine geladene Langhantel und die Form beginnt wirklich zu spielen. Für einen detaillierten Bericht des legendären Krafttrainers Mark Rippetoe, schau hier.

Dips: Während die meisten von uns unsere Dips mit den Chips bevorzugen, werden in dieser Version leider beide Hände beschäftigt sein. Dieses Trizeps-, Schulter- und Brusttraining wird auf einer Bank, einem "Captain's Chair" oder einer Assisted-Dip-Maschine durchgeführt und ist besonders effektiv, da es alle drei Muskelgruppen trifft und zusätzlich den Kern effektiv angreift.

Military Press: Bewegen Sie sich über GI Joe (und Jane), diese Übung ist der Schlüssel für jeden, der nach einer ernsthaften Overhead-Stärke sucht.Aus der stehenden Position, mit einem Überhandgriff, drücken Sie die Langhantel nach oben, bis die Arme vollständig über den Kopf gezogen sind (achten Sie darauf, dass Sie sich während des Hebens nicht zu weit zurücklehnen). Senken Sie den Rücken bis zu den Schultern und wiederholen Sie die Übung.

Pec-Deck: Eine Alternative zu den freien Gewichten. Das Pec-Deck ist eine beliebte Wahl unter Bodybuildern mit dem Ziel, die Brustmuskulatur zu isolieren und zu stärken, oder Pecs (kurz für Brustmuskeln).

Planken: Jack Sparrows absoluter Favorit, diese Core-Stabilisierungs-Übung hält uns auf den Zehen (und Unterarmen), während wir die Bauchmuskeln, den unteren Rücken und die schrägen Bauchmuskeln bearbeiten.

Power Rack: Auch als Power Cage oder Squat Cage bekannt, ist dieses Gerät der Ort, an dem schweres (oder einfach sicheres) Heben stattfindet. Das Vierfachregal ist mit Sicherheitsbügeln ausgestattet, um ein sichereres Training zu ermöglichen. Es ist ein Muss für Kniebeugen und Pressen, um nur einige zu nennen.

Klimmzüge: Der nächste logische Schritt nach dem Abschluss von Huggies ist, dass dieser beeindruckende große Kinderzug Körpergewicht verwendet, um Rücken, Arme und Schultern zu trainieren. "Klimmzüge" beziehen sich im Allgemeinen auf die Bewegung mit einem Überhandgriff, während Klimmzüge sind ihre hinterhältigen Cousin. Noch nicht ganz da? Überprüfen Sie das Fitness-Studio für eine unterstützte Pull-up-Maschine, oder versuchen Sie, mit Pulldowns bis zur vollen Bewegung aufzubauen.

Skullcrushers: Mach dir keine Sorgen, relativ wenige Schädel sind während dieser dynamischen Trizepsübung tatsächlich geschädigt worden. Dennoch bringt die Bewegung die Langhantel (oder Hanteln) innerhalb von Zoll von der Stirn, was für eine Adrenalin-pumpende Übung sorgt. Wir empfehlen auf jeden Fall einen Spotter für diesen!

Smith Machine: Nein, es ist kein Foltergerät aus dem 16. Jahrhundert. Dieses Safety-First-Gerät hält eine belastbare Stange an senkrechten Stangen, an der sie ohne Probleme auf- und abgleiten kann. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht mit dem Power-Rack verwechseln, da Smith Machines Fixed-Plane-Langhantel einen völlig anderen Satz von Bewegungen bietet als eine Free-Weight-Langhantel.

Snatch: Pass auf, Brad Pitt. Wohl die am meisten technische (sprich: am schwierigsten) Bewegung im Kraftsport:, das Reißen beinhaltet das Heben der Langhantel vom Boden in eine gesperrte Arme Position über Kopf in einer glatten, kontinuierlichen Bewegung. Für dieses olympische Gewichtheben ist eine Kombination aus Stärke, Geschwindigkeit und Präzision erforderlich.

Kniebeugenständer: Bereite dich auf etwas mehr vor, als einen Kniebeugen an dieser Gewichtskammer zu machen. Diese Ständer, die für eine voll beladene Langhantel ausgelegt sind, dienen ähnlichen Zwecken wie Power-Racks, allerdings ohne die Sicherheitsbügel.

Der Vortrag

"Kann ich einen Platz bekommen? ":

" Wie viele Sets hast du noch? ": Wenn eine Maschine im Einsatz ist, wollen trainierte Beschäftigte wissen, wie lange sie darauf warten müssen.

"Darf ich arbeiten? ": Angenommen, das ist kein Code für" Willst du irgendwann ausgehen? " "Diese Gym-Gänger fragen, ob es cool ist, eine Runde zu nehmen, während man zwischen den Sätzen ruht.

"Was hebst du heute?": Für diejenigen, die nach einer geteilten Trainingsroutine (siehe oben) vorgehen, stellt sich die Frage, welche Muskelgruppe für diesen Tag auf der Agenda steht.Die Antwort könnte etwas wie "Beine", "Rücken" oder "Brust" sein (im Gegensatz zu "Einkaufstüten" und "Wäschekörben").

"Was ist dein Maximum, Bruder? ": Oh, wie sehr wir das Gespräch lieben. Erinnern Sie sich nicht an diese persönlichen Bestleistungen? Wählen Sie Ihre Lieblingsnummer und setzen Sie mindestens eine Null an das Ende davon.

"Können Sie mir helfen, diese zu laden? ": Erinnerst du dich, wie wichtig es war, Spielsachen wegzulegen? Nach dem Laden (d. H. Das Hinzufügen von Gewichten) besagt die korrekte Gym-Etikette, dass sie immer gepolstert oder ausgezogen (d. H. Entfernt) und zurückgebracht werden sollten, woher sie kamen.

Was für einen Slang haben wir vermisst? Nennen Sie uns Ihre Favoriten in den Kommentaren oder twittern Sie den Autor unter @jshakeshaft.

Lassen Sie Ihren Kommentar