9 Indische Rezepte für jeden, der schon zu eingeschüchtert war, bevor er es versucht

Wenn du denkst, dass indisches Essen auch ist tricky zu Hause zu machen, wieder zu denken. Der Feinschmecker dieser Woche ist Richa Gupta von My Food Story. Sie macht einfache und gesunde indische Gerichte, die genauso gut kochen wie sie essen. Wohnen Sie nicht in der Nähe eines indischen Marktes? Nicht ausflippen! Geh einfach in einen normalen Supermarkt und geh den internationalen Gang entlang. Und wenn Sie denken, dass wir Ihnen gerade eine Reihe von Curry-Rezepten zeigen wollen, machen Sie sich selbst ein gutes Händchen ...

1. Quinoa und Apfelpudding (Kheer)

Wie oft haben Sie die gleiche langweilige Schüssel Haferflocken zum Frühstück gemacht? Es endet jetzt! Dieser ballaststoffreiche Brei ist ein traditionelles indisches Dessert, aber wir denken, dass es auch ein Killerfrühstück macht. Tauschen Sie den Zucker gegen Honig, Sirup oder Kokoszucker (oder lassen Sie ihn ganz weg) und servieren Sie ihn gekühlt mit reichlich gehackten Pistazien.

2. Golden Curcuma Milk

Goldene Milch ist kein neuer Trend, der von veganen Food-Bloggern betrieben wird. Es ist tatsächlich ein Ayurvedisches indisches Getränk, das als Immunitätsverstärker für Erkältungen, Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen dient. Plus, dieser würzig-süße Geschmack ist viel besser als Mandarine Emergen-C.

3. Masala Roast Chicken

Gegrilltes Hühnchen ist ein Grundnahrungsmittel, aber selbst Klassiker können etwas langweilig werden. Der beste Weg, den Vogel aufzupeppen, ist, ihn mit einer dicken Schicht Chilipaste aus Gewürzen, Honig und ein wenig Butter zu überziehen. Mit Zwiebeln, Zitrone, Knoblauch und Kartoffeln unterbraten. fügen Sie einige Karotten oder Süßkartoffeln hinzu; und das ist das One-Pan-Dinner unserer Träume.

4. Blumenkohl ganzgebacken

Möchten Sie ein Hauptgericht mit Appetithäppchen machen, müssen aber die Dinge fleischlos halten? Brate einen ganzen Blumenkohlkopf. Hinweis: Dieses Rezept fordert, den Blumenkohl mit "aufgehängtem Quark" zu reiben. Wenn Sie keine Zeit haben, sich zu strapazieren, sollte griechischer Joghurt die Arbeit erledigen! Den Rest des Bräters mit Kartoffeln und Zwiebeln füllen und mit Naan und Greens servieren.

5. Erbsen-, Kartoffel- und Paneer-Pastetchen (Tiki)

Anstatt einen Haufen Burger zusammen zu schlagen, probier eine Ladung Tiki. Diese Erbsen- und Kartoffelfladen verbinden sich mit etwas Hafermehl, und eiweißreicher Paneer (oder Hüttenkäse!) Hält sie feucht. Servieren Sie sie mit einer Tamarindensauce, die Sie im Laden gekauft haben, oder machen Sie selbst eine Limonen-braune Zuckersauce.

6. Mango und Kurkuma Brown Rice

Sie müssen auf die gewürzte Reis-Welle steigen. Zwiebeln und Mango mit Chilischoten und einem kräftigen Schuss indischer Gewürze anbraten, um den gekochten braunen Reis in einem herrlichen Goldton zu färben. Servieren Sie dieses Gericht mit übrig gebliebenen Tofu oder Hühnchen und einem Haufen Grüns auf der Seite.

7. Gebackene Zwiebelstückchen (Pakodas)

Zwiebelringgebläse, hör zu: Diese knusprigen Pfannkuchen schmecken wie echt, aber statt einer Reise in der Pfanne sind sie ofengebacken und glutenfrei. Verwenden Sie einen Spiralisierer, um die Zwiebeln nudel-dünn zu bekommen, aber das Schneiden von ihnen funktioniert auch gut. Essen Sie sofort, um Benommenheit zu vermeiden, aber das klingt für uns nicht nach einem harten Job.

8. Bombay Potatoes (Chatpate Masala Aloo)

Warum essen wir nicht alle einfach gewürzbestäubte Bratkartoffeln zu jeder Mahlzeit? Sie gehen genauso wunderbar mit Eiern wie sie Abendessen Proteine. Also, wenn Sie uns entschuldigen, sind wir dabei, eine große Menge zu machen.

9. Crunchy Roasted Masala Kichererbsen

Es geht uns um knackige, salzige Snacks, also vertraue uns, wenn wir sagen, dass diese gerösteten Kichererbsen offiziell zu unserer Rotation hinzugefügt werden. Machen Sie Ihre erste Charge mit Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauch und Garam Masala Gewürzmischung, mischen Sie es mit Honig und Senf oder Za'atar und Chilipulver - sogar Zimt und Zucker.

Richa betreibt ihren Blog My Food Story aus ihrer Küche in Bangalore. Sie ist ein zwanghafter Snacker, der Curry liebt und ohne Frühstück nicht leben kann! Ihr Ziel ist es, die Leute dazu zu bringen, sich zu Hause für das Mitnehmen zu entscheiden, und sie mag es, ihre Rezepte unterhaltsam, einfach und vor allem gesund zu halten. Für mehr von Richa, folgen Sie ihr auf Instagram, Facebook, Twitter und Pinterest.

Lassen Sie Ihren Kommentar