24 GIFs, die den Schmerz der Lebensmitteleinkäufe erfassen, wenn Sie Zucker vermeiden

Im Dezember die meisten von uns gehen auf Tour-de-Dessert; Grundsätzlich umfasst jedes gesellschaftliche Ereignis, das wir den ganzen Monat lang besuchen, Tabletts mit entzückend dekorierten Zuckerkeksen, Lebkuchenhäusern, Obstkuchen und Weihnachtsstämmen, was bedeutet, dass die Entscheidung für eine zuckerarme Diät im Januar nur eine ganze Lotta ergibt Sinn. Wenn Sie einmal darüber nachdenken, merken Sie, dass der durchschnittliche Amerikaner viel mehr Zucker isst als sie denken - das ganze Jahr über.

EDITOR'S PICK7 Zuckerfreie Rezepte Aus "Ich gebe Zucker ab" schmeckt alles außer

Zucker lauert auf alles, was Sie am liebsten essen würden, sogar auf Sachen, die Sie für allgemein "gesund" halten, wie Tomatensoße Mandelbutter. Und wenn du auswärts isst, ist es fast unmöglich zu wissen, was in den Lebensmitteln ist, die du selbst nicht kochst, außer du willst die lästige Person sein, die jeder Kellner hasst ... "Hi ... könntest du den Koch fragen, ob er irgendeine dieser Zutaten benutzt? 859 Zutaten? "

Wenn Sie sich also in diesem Monat für eine Diät mit wenig Zucker entscheiden, sind wir in Ihrer Ecke. Aber wenn Sie die Reise begonnen haben, wissen Sie bereits, dass es nicht so einfach ist, den Keks abzulegen. Du weißt, dass genau diese erste Reise in den Supermarkt mit einer zuckerarmen Diät wie ...

1 ist. Ihre neue, verbesserte, zuckerarme Diät steht kurz bevor. Jetzt musst du nur noch in den Supermarkt gehen ...


Wo ich so viele gute Entscheidungen treffen werde, muss ich danach meine Mutter anrufen.

2. Du fühlst dich stark in deiner Entscheidung, gesünder zu sein.


Ich. kann. machen. Dies.

3. Und Sie sind so gut informiert, weil Sie alle Artikel über zuckerarme Diäten gelesen haben.


Ich bin im Grunde die perfekte Mischung aus Beyonce, Michelle Obama und Julia Child rn.

4. Du weißt, was du essen kannst und was nicht ... einfach wie Kuchen.


Nein, warte! Nicht Kuchen! Alles außer Kuchen! Ich wollte nicht über Kuchen nachdenken!

5. Du kommst rein und siehst all die schönen Produkte.


Das ist jetzt mein stampfender Boden.

6. Aber wie viel Gemüse kann eine Person wirklich essen? !


Ich bin kein Kaninchen - ich brauche Substanz.

7. Wenn Sie den süßesten Leckerbissen nehmen, können Sie essen-Frucht-fühlen so gut . Aber Sie wissen, dass Sie diese einschränken müssen, weil natürlicher Zucker immer noch Zucker ist.


Ja, ich weiß, was der glykämische iIndex ist. Ich habe gelesen wie sieben Artikel - ich bin im Grunde ein Ernährungsberater zu diesem Zeitpunkt. :: Haare spiegeln::

8. Dann fangen Sie an, über die Mahlzeiten nachzudenken, die Sie machen werden.


Ohhh. Vielleicht hätte ich darüber nachdenken sollen, bevor ich hier war.

9. Was ist mit einem gesund aussehenden Müsli?


Zehn Gramm Zucker? ! Das ist nicht GRRREAT! #honeybunchesofsugar

10. Oder fettarmer Joghurt?


18 Gramm Zucker? !

11. Wie wäre es mit Salatdressing für all die Gemüse, die Sie gepflückt haben?


Und Maltodextrin kommt von ...

12. Dann nimmst du eine Flasche Sriracha. Sicherlich ist Sriracha in Sicherheit.


Ich werde sterben.

13. Wie wäre es mit BBQ-Sauce, roter Sauce, allem, was Geschmack hat?


Was passiert überhaupt?

14. Könntest du möglicherweise nur von Proteinriegeln leben?


Dreiundzwanzig Gramm ... Ich könnte auch eine Marsbar essen.

15. Dann schaust du dir das Etikett auf einer einfachen Dose Suppe an und ... nein.


Wasser. Gemüse. Zucker.

16. Und Sie erkennen, dass Zucker eine Million Namen hat, und amerikanische Diäten sind kompletter Mist.


WTF ist Saccharose oder Sorghum oder Gerstenmalz oder Dextrose oder Diastase oder Maltose?

17. Also ... was soll man eigentlich essen? !


Ich werde verhungern. Ich spüre meinen Blutzuckerspiegel.

18. Und du fängst an dich überwältigt und entkräftet zu fühlen ... es ist schwer das alleine zu tun.

Es ist erst der erste Tag dieser Diät. Ich werde niemals dauern.

19. Du warst im Supermarkt und hast eine Stunde lang Etiketten angeschaut.


Was ist ein Wort für hangry + schläfrig?

20. Und du denkst: "Vielleicht ist es richtig, oder? Zucker kann nicht so schlecht für dich sein?"


Ich werde von jetzt an essen, was immer ich will. Aufgeben jetzt.

21. Aber du passierst zufällig die Bäckereiabteilung und trotz des erstaunlichen Duftes von heißem Zucker und Butter, denkst du ...


Ich werde nicht versucht werden, rn!

22. Etwas tief in dir hat gesagt: "Warte, hör auf. Du kannst das tun."


Ich bin in der Lage, das herauszufinden.

23. Und du beendest den Job - du dringst dich durch, um mindestens die Hälfte deines Wagens zu füllen, ohne zu schummeln.


Ich habe es getan.

24. Du bist so hungrig, aber jetzt hast du alle Lebensmittel, die du brauchst, um ein leckeres, zuckerfreies Abendessen zu machen.


Ja, Taco-gefüllte Süßkartoffel ... hier komme ich!

Mehr wollen? Zuckerarola-Rezepte für gesünderes Frühstück

Lassen Sie Ihren Kommentar