7 Einfache Lachs Rezepte Wir schwören, dass du nicht vermasselst

Jagd zum Abendessen heute Abend? Lachs ist die Antwort. Voller Omega-3-Fettsäuren und Protein, aber mild im Geschmack, ist dieser Fisch nicht Fisch eine gute Wahl, wenn Sie hoffen, Abwechslung in Ihre Hauptgericht Routine hinzuzufügen. Der beste Teil? Lachs kann auf viele verschiedene Arten gekocht werden (Pfanne, Ofen, Grill, Sie nennen ihn). Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Salz und Pfeffer und gelegentlich Dill, Petersilie, Zitrone und Knoblauch, und die Arbeit ist erledigt.

Einige wichtige Dinge, die Sie beim Kochen von Lachs beachten sollten:

  • Ihre Lachsfilets wurden wahrscheinlich entbeint, wenn Sie sie im Supermarkt gekauft haben, aber es kann einige dünne Pin-Knochen geben, die sich im ganzen Fleisch befinden. Sie können die Knochen aus rohem Lachs mit einer sauberen Pinzette leicht entfernen, aber sie sind auch nach dem Kochen sehr leicht zu erkennen. Tischmanieren verdammt sein!
  • Gekochter Lachs ist fertig, wenn er leicht abgeblättert ist: Einfach eine Gabel einstecken und versuchen, einen kleinen Abschnitt hochzuziehen.
  • Wenn Sie die Beschaffenheit und den Geschmack von selteneren Lachsen bevorzugen, kochen Sie den Fisch für zwei Minuten weniger; aber denken Sie daran, dass die USDA empfiehlt, dass die niedrigste innere Temperatur von Fischen bei 145 Grad liegt.

1. Gebacken

Gebackener Lachs sollte zart sein und an den Rändern nur etwas knusprig sein. Alles, was es braucht, ist ein bisschen Öl oder Butter, die über die Oberseite mit einer großzügigen Würze von Salz und Pfeffer gebürstet werden. Wenn Sie eine Soße benutzen, gießen Sie das auch an, dann werfen Sie für ungefähr 12 Minuten in den Ofen.

2. Gegrillt

Im Grunde genommen handelt es sich um einen auf dem Kopf stehenden Rost, der Broiler wird super heiß (bis zu 500 Grad!), Was den Speisen eine knusprigere, karamellisierte Kruste gibt als das Standard-Braten. Wenn Sie Lust auf ein wenig mehr Textur in Ihrem Lachs haben, ist dies der richtige Weg. Wir lieben diese einfache Methode, die mit einem Rezept für eine gehackte Kräuteraufstrich kommt - obwohl Sie im Laden gekauft Pesto, oder einfach nur mit Olivenöl, Salz, Pfeffer würzen können.

3. Gegrilltes

Lachsfilets marinieren, bevor sie auf den Grill geworfen werden, ist die schmackhafteste Art, den milden Fisch mit einem rauchigen Saibling zu paaren. Und können wir über diese wunderschönen Grillmarken sprechen? Gegrillter Lachs kocht schnell - ungefähr drei Minuten pro Seite ist alles was Sie brauchen. Der beste Weg, den Fisch daran zu hindern zu kleben, ist, die Grillroste gut mit Öl zu putzen oder eine antihaftbeschichtete Grillpfanne aufzunehmen.

4. Pan-Seared

Das Geheimnis des in der Küche angebratenen Lachses ist, dass die Pfanne vor dem Hinzufügen des Fisches schrill heiß wird. In Bezug auf die Würze brauchen Sie nicht mehr als Olivenöl, Salz und Pfeffer. Kochen Sie auf jeder Seite für vier Minuten vor fünf Minuten, dann nieselregen Sie mit Ihrer Lieblingssoße für zusätzlichen Geschmack vor dem Servieren.

5. Pochierte

Lachs kann im Ofen oder auf dem Herd pochiert werden, und beide verwenden die gleiche einfache Methode: den Fisch mit kochender Flüssigkeit zu umgeben. Eine Kombination aus Wasser und trockenem Weißwein ist unsere Lieblings-Wilderei, geschmacklich. Wir lieben diese einfache Pfannentechnik: Bringen Sie eine Kräuter- und Zitrusfrucht-Mischung aus Wasser und Wein zum Kochen, fügen Sie Lachs hinzu und garen Sie fünf bis zehn Minuten lang.

6. Salzgetrocknet

Kein echtes klassisches Bagel-Sandwich ist ohne salzgetrockneten Lachs - auch bekannt als "Lox" (nicht zu verwechseln mit "Räucherlachs") - komplett. Wissenswertes: Salzgeräucherter Lachs wird niemals gekocht oder geräuchert. Es ist im Grunde roher Lachs, der 48 Stunden in Salz und Zucker mariniert. Der Prozess ist nicht schwer, aber es könnte Ihre Geduld testen. Und hey, wir werden dir keine Vorwürfe machen, wenn du statt dessen ein Paket des vorgehärteten Fisches aufnimmst.

7. Gedämpft

Wir lieben diese Methode zum Dämpfen von Lachs, da sie keine ausgefallene Ausrüstung benötigt. Legen Sie eine Kuchenform (oder einen Dampfgarkorb, falls vorhanden) in einen großen Topf mit schwerem Boden. Legen Sie Zitronenscheiben in die Kuchenform und gießen Sie einen Zoll Wasser in den großen Topf. Zum Kochen bringen, dann Lachs in die Kuchenform geben. Decken und kochen für sieben Minuten vor neun.

Lassen Sie Ihren Kommentar