Haferflocken Bananenkuchen

Gerade wenn Sie denken, dass Ihre Bananen auf ihrem letzten Bein sind Wir bringen Ihnen dieses Rezept, das die Blutergüsse umfasst. Je reifer sie sind, desto mehr Süße und Feuchtigkeit bringen sie zu diesem Brot. Sie genießen auch Hafer für einen Schub von Ballaststoffen und getrocknete Cranberries für einen zusätzlichen Hauch von Süße.

Haferflocken Bananenkuchen

Rezept von: Südliche Locken und Perlen
Macht: 1 Laib
Bereit in: 1 Stunde

ZUTATEN

Für die Streusel:
1/4 Tasse altmodisch Haferflocken
1/8 Teelöffel Kürbiskuchen Gewürz
1/4 Teelöffel Zimt
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Esslöffel geschmolzene Butter
Für das Bananenbrot:
2 reife Bananen
1 großes Ei, geschlagen
3/4 Tasse Milch
1 Tasse Vollkornmehl
1 Teelöffel Backsoda
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz 1 Tasse altmodisch Haferflocken
1/2 Tasse brauner Zucker
1 Teelöffel Kürbiskuchen Gewürz
1/2 Tasse getrocknete Cranberries
Richtungen

1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.

2. Um den Belag zu machen, alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.

3. Um Brot zu machen, Bananen in einer mittelgroßen Schüssel pürieren, dann Eier und Milch unterrühren. Fügen Sie Mehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Hafer, brauner Zucker und Kürbiskuchen Gewürz hinzu. Rühren Sie nur um zu kombinieren (Teig sollte klumpig sein), dann in Cranberries mischen.

4. Teig in eine leicht gefettete Laib- oder Muffinform geben und mit Topping-Mischung bestreuen. Backen Sie für 50 bis 55 Minuten, bis ein Zahnstocher, der in der Mitte eingeführt wird, sauber oder mit einigen trockenen Belagskrümeln herauskommt.

Lassen Sie Ihren Kommentar