Süße Kartoffel-Fritters mit Avocado-Salsa

Geben Sie Ihren typischen gerösteten Süßkartoffeln einen Lauf für ihr Geld mit diesen leicht zuzubereitende Krapfen, die sicher ein Publikumsliebling sind, egal zu welcher Tageszeit. Sie sind wie Latkes, aber noch besser, da sie nur in einem winzigen bisschen Öl leicht gebraten sind, plus - hallo! - Sie sind mit Avocado belegt.

Süßkartoffel Fritters mit Avocado Salsa

Rezept von: Ari-Elle
Macht: 2 Portionen
Bereit in: 15 Minuten

Zutaten

1 Ei
1 mittlere Süßkartoffel , geschält, gerieben und abgetropft
1 Teelöffel Olivenöl
Meersalz
Pfeffer
1 Esslöffel Kokosöl
1 Avocado, in Würfel geschnitten
1 große Tomate, gewürfelt
1 / 2 kleine Zitrone, entsaftet
Handvoll Basilikumblätter, gerissen

GEBRAUCHSANWEISUNGEN

1. Ei in einer kleinen Schüssel gut verquirlen. Nach Geschmack mit Süßkartoffel, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

2. Kokosöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Löffel Kartoffelmischung 1 gehäufte Esslöffel auf einmal in die Pfanne und klopfen Sie zu einem flachen Patty über die Größe Ihrer Handfläche. Kochen Sie für 4 Minuten auf jeder Seite bis golden und knusprig.

3. In der Zwischenzeit Avocado und Tomate in eine Schüssel geben. Zitronensaft darüber streichen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum zugeben und gut vermischen.

4. Servieren Krapfen gekrönt mit Salsa

Lassen Sie Ihren Kommentar