8 Einfache DIY Salatdressings besser als die abgefüllten Sachen

Wir wissen, wir wissen: Die einfache Tatsache, dass Sie einen Salat essen, lässt Sie sich 100 Mal gesünder fühlen. Aber wenn Sie Ihr Blattgemüse mit einem in Flaschen abgefüllten Dressing begießen, werden Sie vielleicht alle Vorteile zunichte machen - dank der hochverarbeiteten Öle, Zucker, Salz und flüchtigen Zusatzstoffe, die in den im Laden gekauften Sachen zu finden sind. Und diese fettfreien Dressings tun Ihnen auch keinen Gefallen: Es wurde gezeigt, dass sie die Absorption von fettlöslichen Antioxidantien in bestimmten Gemüsesorten hemmen.

Sie mögen 7 Salatschüssel-Rezepte, die Sie dazu bringen, Ihr Gemüse zu essen

Deshalb ist es die Zeit wert, sich fünf Minuten Zeit zu nehmen, um Ihre eigenen besser schmeckenden und gesünderen Dressings zu kreieren. Alles, was Sie brauchen, ist ein großes Glas - und vielleicht eine Gabel - für die folgenden fehlerfreien Formeln. Von klassischem Balsamico bis zu rauchigem Tahini, diese Dressings geben Ihren Salaten, wie Grain Bowls, gegrilltem Fleisch oder Pastagerichten, sofortiges Zing.

Richtungen: Das Standardverhältnis für Vinaigrettes ist 3 Teile Öl zu 1 Teil Säure, wie Essig oder Zitrussaft. (Dies ist eine flexible Verhältnis, also verwenden Sie mehr Öl, wenn Sie eine reichere Dressing oder Essig mögen, wenn Sie etwas herber bevorzugen.) Kombinieren Sie alle Zutaten in einem großen Glas, versiegeln, und geben Sie einen guten Shake. Wenn nötig, verwenden Sie eine Gabel, um die Mischung zu verquirlen, so dass Dinge wie Senf, Nussbutter und Miso besser eingearbeitet werden. Schmecken und justieren Sie Gewürze wie gewünscht.

Hinweis: Jedes Rezept eignet sich für mehrere Salate. Restklei- dung bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren. Wenn sich der Verband beim Sitzen trennt, geben Sie dem Glas ein paar Shakes, um es zu rekombinieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar