Wie man Lachs im Ofen kocht

Im Ofen gebacken Lachs klingt - und schmeckt - schick, aber es ist so leicht zu machen, dass man es nicht glaubt. Wenn Sie Ihr Hauptgericht im Ofen zubereiten, können Sie während des Essens etwas anderes tun. (Netflix? Chill? Oder machen Sie eine köstliche vegetarische Beilage?)

Die Reinigung ist minimal, solange Sie daran denken, die Auflaufform oder die Blechschale mit Alufolie auszurichten. (Überspringe diesen Schritt nicht - vertraue uns). Diese Methode funktioniert auch, wenn Sie zwei oder mehr Filets kochen - erhöhen Sie einfach die Kochzeit.

Nehmen Sie eine Blechpfanne oder Auflaufform, ein Antihaft-Kochspray, Olivenöl, Lachsfilet, Salz und Pfeffer und Sie können loslegen.

Wegbeschreibung:

1. Ofen vorheizen.

Backofen auf 400 Grad vorheizen. Eine Blechschale oder Auflaufform mit Folie und Sprühfolie mit Antihaft-Kochspray auslegen. Pat Lachs trocken mit einem Papiertuch.

2. Jahreszeit.

Lachs mit ca. 1 EL Olivenöl beträufeln. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer bestreuen (oder mit den von Ihnen bevorzugten Gewürzen).

3. Backen für 10 bis 12 Minuten.

In der oberen Hälfte des Ofens 10 bis 12 Minuten backen. Beginnen Sie etwa 10 Minuten mit dem Überprüfen des Garzustands, aber ein dickeres Filet benötigt mehr Zeit. Fisch ist fertig, wenn das Fleisch leicht mit einer Gabel abblättert.

4. Dienen.

Drücken Sie vor dem Servieren oben rechts einen Zitronenschnitz zusammen.

Lassen Sie Ihren Kommentar